> > > > Red Dead Redemption 2: Fans müssen sich bis Oktober gedulden

Red Dead Redemption 2: Fans müssen sich bis Oktober gedulden

Veröffentlicht am: von

rockstar gamesUrsprünglich wollte Rockstar Games „Red Dead Redemption 2“ im Frühling veröffentlichen. Wie die Spieleschmiede jetzt aber über einen neuen Blogeintrag bekannt gab, werde der lang ersehnte Western-Epos ein weiteres, halbes Jahr später erscheinen. Dafür wird erstmals ein konkretes Datum genannt.

Demnach soll der Titel am 26. Oktober 2018 für die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One erscheinen. Dass Rockstar Games den Titel vermutlich nicht mehr im Frühling veröffentlichen werde, darüber wurde in den letzten Tagen eifrig diskutiert – Fans waren aber dennoch von einem früheren als den jetzt genannten Termin ausgegangen. 

Diesem Umstand ist sich auch Rockstar Games bewusst gewesen und entschuldigt sich im Zuge der Bekanntgabe des Release-Termins: „Wir haben gehofft, das Spiel früher herauszubringen, allerdings brauchen wir noch ein bisschen Zeit für den letzten Feinschliff“, schreibt der Konzern in seinem Blogeintrag. Entschädigt für die lange Wartezeit und die damit schon zweite Verschiebung des Titels werden die Fans mit neuen Screenshots, die zum einen den Protagonisten Arthur Morgan zeigen, zum anderen aber auch Lust auf die beeindruckende Spielwelt und die durchaus sehr ansehnliche Grafik machen. 

Es ist nicht das erste Mal, dass Rockstar Games ein Spiel kurzfristig verschiebt. Auch die PC-Version von „Grand Theft Auto 5“ kam erst nach der Veröffentlichung der Version für die Next-Gen-Konsolen auf den Markt und wurde damit ebenfalls zweimal verschoben. Belohnt wurden die Spieler dafür mit einer nahezu perfekten Umsetzung und einer deutlich überarbeiteten Grafik, die trotzdem auf weniger leistungsfähigen Spielerechnern lief. Das Spiel wird noch immer fleißig mit neuen Updates und Inhalten versorgt. Die längere Wartezeit hat sich also durchaus gelohnt.

Was weitere Details zu „Red Dead Redemption 2“ anbelangt, darüber schweigt sich die Spieleschmiede leider noch immer aus. Der erste Trailer macht jedenfalls schon einmal Lust auf mehr – der erste Ableger war ein voller Erfolg. Gerüchten zufolge könnte Rockstar Games das Franchise bald auch auf die Nintendo Switch bringen. Eine PC-Ausgabe wird von der Community ebenfalls eifrig herbeigesehnt.

Social Links

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 10.01.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 949
Ich warte auf die PC Version und werde definitv nicht bei Rockstar sondern eher bei Steam es erwerben denn GTA V Release vorbestellung etc.

Nein Rockstar es tut mir leid aber euer Support ist leider schlecht.
#2
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
remember. NO PRE ORDER
#3
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 31093
es macht vor allen dingen keinen sinn etwas vorzubestellen. die ware geht ja nicht aus. lol
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]