1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Red Dead Redemption 2: Fans müssen sich bis Oktober gedulden

Red Dead Redemption 2: Fans müssen sich bis Oktober gedulden

Veröffentlicht am: von

rockstar gamesUrsprünglich wollte Rockstar Games „Red Dead Redemption 2“ im Frühling veröffentlichen. Wie die Spieleschmiede jetzt aber über einen neuen Blogeintrag bekannt gab, werde der lang ersehnte Western-Epos ein weiteres, halbes Jahr später erscheinen. Dafür wird erstmals ein konkretes Datum genannt.

Demnach soll der Titel am 26. Oktober 2018 für die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One erscheinen. Dass Rockstar Games den Titel vermutlich nicht mehr im Frühling veröffentlichen werde, darüber wurde in den letzten Tagen eifrig diskutiert – Fans waren aber dennoch von einem früheren als den jetzt genannten Termin ausgegangen. 

Diesem Umstand ist sich auch Rockstar Games bewusst gewesen und entschuldigt sich im Zuge der Bekanntgabe des Release-Termins: „Wir haben gehofft, das Spiel früher herauszubringen, allerdings brauchen wir noch ein bisschen Zeit für den letzten Feinschliff“, schreibt der Konzern in seinem Blogeintrag. Entschädigt für die lange Wartezeit und die damit schon zweite Verschiebung des Titels werden die Fans mit neuen Screenshots, die zum einen den Protagonisten Arthur Morgan zeigen, zum anderen aber auch Lust auf die beeindruckende Spielwelt und die durchaus sehr ansehnliche Grafik machen. 

Es ist nicht das erste Mal, dass Rockstar Games ein Spiel kurzfristig verschiebt. Auch die PC-Version von „Grand Theft Auto 5“ kam erst nach der Veröffentlichung der Version für die Next-Gen-Konsolen auf den Markt und wurde damit ebenfalls zweimal verschoben. Belohnt wurden die Spieler dafür mit einer nahezu perfekten Umsetzung und einer deutlich überarbeiteten Grafik, die trotzdem auf weniger leistungsfähigen Spielerechnern lief. Das Spiel wird noch immer fleißig mit neuen Updates und Inhalten versorgt. Die längere Wartezeit hat sich also durchaus gelohnt.

Was weitere Details zu „Red Dead Redemption 2“ anbelangt, darüber schweigt sich die Spieleschmiede leider noch immer aus. Der erste Trailer macht jedenfalls schon einmal Lust auf mehr – der erste Ableger war ein voller Erfolg. Gerüchten zufolge könnte Rockstar Games das Franchise bald auch auf die Nintendo Switch bringen. Eine PC-Ausgabe wird von der Community ebenfalls eifrig herbeigesehnt.