> > > > Grand Theft Auto auf Steam im Angebot

Grand Theft Auto auf Steam im Angebot

Veröffentlicht am: von

steamLange mussten PC-Spieler auf die Veröffentlichung von GTA V warten – in wenigen Stunden ist es endlich soweit: Pünktlich um 1:00 Uhr nachts wird Rockstar Games das Spiel für PC-Spieler freigeben. Im Vorfeld der Veröffentlichung und vielleicht auch als kleine Geste, um die Wartezeit auf den Titel zu verkürzen, hat die Spieleschmiede nun eine kleine Rabatt-Aktion auf der digitalen Spielevertriebsplattform Steam gestartet. Ab sofort gibt es einige Grand-Theft-Auto-Titel zu vergünstigten Preisen.

Während GTA IV normalerweise 19,99 Euro kostet, werden auf der Plattform derzeit nur 3,99 Euro verlangt. GTA 3, aber auch Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: San Andreas werden in diesen Stunden hingegen schon für 1,99 Euro angeboten. Regulär werden hier jeweils 9,99 Euro veranschlagt. Die Grand Theft Auto Trilogy, welche die drei auf 1,99 Euro reduzierten Titel enthält, wandert ab sofort schon für 4,99 Euro über den virtuellen Ladentresen, während es sonst 24,99 Euro sind. Die Complete-Edition von GTA IV mit allen DLCs ist ebenfalls für 5,99 Euro zu haben.

steam gta sale k
Derzeit werden einige Grand-Theft-Auto-Titel zu vergünstigten Preisen auf Steam angeboten

GTA V wird im Rahmen der Verkaufsaktion allerdings noch nicht vergünstigt angeboten. Hier werden weiterhin 59,99 Euro fällig. Schnellentschlossene sollten sich aber beeilen, denn für den neusten Serienableger müssen etwa 60 GB heruntergeladen werden – wer pünktlich um 1:00 Uhr spielen möchte, sollte eine schnelle Internetleitung besitzen. Hohe Downloadraten dürfte es auf Steam zumindest weiterhin geben, obwohl der Download-Traffic wegen des Spiels kräftig anstiegen ist.

Social Links

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar95182_1.gif
Registriert seit: 18.07.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1147
Unnötiger Bauernfängerartikel und das weiß der Autor ganz genau!
#4
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2697
Bei Gamesplanet schon ewig für 47,99€ im Angebot. Woanders evtl. noch günstiger.

Oder man wartet einfach, bis es in der nächsten Aktion verscherbelt wird...
#5
customavatars/avatar42286_1.gif
Registriert seit: 29.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2858
Ich find die Info gut...

Gleich mal mit alles für 11 €

Der Preis für das GTA 4 Bundle beträgt übrigens 5,99 € und nicht 4,99 €.

Mfg Bimbo385
#6
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13457
Stimmt, ist korrigiert.
#7
customavatars/avatar167684_1.gif
Registriert seit: 07.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1894
Zitat Kommando;23379895
Bei Gamesplanet schon ewig für 47,99€ im Angebot. Woanders evtl. noch günstiger.

Oder man wartet einfach, bis es in der nächsten Aktion verscherbelt wird...


Wat?
#8
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2697
Zitat EmerpuS;23380021
Wat?


GTA 5
#9
customavatars/avatar167684_1.gif
Registriert seit: 07.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1894
Zitat Kommando;23380290
GTA 5


Darum geht es doch gar nicht.
#10
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2697
Und was ist das? ;)

Zitat
GTA V wird im Rahmen der Verkaufsaktion allerdings noch nicht vergünstigt angeboten. Hier werden weiterhin 59,99 Euro fällig. Schnellentschlossene sollten sich aber beeilen, denn für den neusten Serienableger müssen etwa 60 GB heruntergeladen werden – wer pünktlich um 1:00 Uhr spielen möchte, sollte eine schnelle Internetleitung besitzen. Hohe Downloadraten dürfte es auf Steam zumindest weiterhin geben, obwohl der Download-Traffic wegen des Spiels kräftig anstiegen ist.
#11
customavatars/avatar167684_1.gif
Registriert seit: 07.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1894
Geht halt um Steam. Naja...
#12
customavatars/avatar137444_1.gif
Registriert seit: 18.07.2010
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 2024
Man hätte wohl evtl darauf hinweisen können, dass Rockstar bei San Andreas durch den letzten Patch, der bei Steam übrigens erzwungen wird, 18 Titel des Soundtracks sowie FullHD Auflösungen entfernt hat. Ausserdem soll es im Vergleich zu viert sehr viel instabiler sein und des öfteren mal crashen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]