> > > > GTA V: Pre-Load für die Xbox One gestartet, Day-One-Patch kommt

GTA V: Pre-Load für die Xbox One gestartet, Day-One-Patch kommt

Veröffentlicht am: von

rockstarAm kommenden Dienstag ist es endlich soweit: GTA V erscheint für die Xbox One und PlayStation 4! Wer den digitalen Download einer Retail-Box vorzieht, der kann den Titel ab sofort über den PlayStation- und Xbox-Store vorbestellen und die 1.000.000 GTA-Dollar für den Online- und Single-Play-Modus einstreichen. Doch wer das tut, der sollte über eine schnelle Internet-Leitung verfügen, schließlich wiegt der Download für die aktuelle Konsolen-Generation knapp über 40 GB. Damit auch Spieler mit einer nicht ganz so schnellen Anbindung pünktlich zum Release des Spiels loslegen können, hat zumindest Microsoft den Pre-Load gestartet. Der Download lässt sich für Digital-Käufer bereits schon anwerfen, freigeschaltet wird Grand Theft Auto 5 allerdings erst pünktlich zum Release, am 18. November um 00:01 Uhr. Wann auch Besitzer einer PlayStation 4 den Download anwerfen können, bleibt noch abzuwarten. Vermutlich wir der Pre-Download ab dem 16. November möglich sein.  

Gleichzeit gab Rockstar Games bekannt, schon am ersten Release-Tag ein Update für die beiden Konsolen zur Verfügung zu stellen. Dieses soll einige "Tweaks" und "Optimierungen" bereithalten. Beide Konsolen sollen den Open-World-Titel in 1080p mit 30 FPS darstellen. Weitere Details zu den kommenden Heist-Missionen von GTA Online, die auch in der PlayStation-3- und Xbox-360-Version Einzug halten sollen, hat die Spieleschmiede unterdies leider noch nichts verraten. Die Next-Gen-Fassung bringt nicht nur eine schickere Grafik mit sich, sondern auch einen neuen First-Person-Modus. Umsteiger erhalten zudem zahlreiche Exklusiv-Inhalte und können ihren alten Spielstand auf eine der neuen Plattformen mitnehmen.

PC-Spieler müssen sich hingegen noch weiter gedulden. Für sie erscheint GTA V erst im nächsten Jahr, am 27. Januar 2015.

Social Links

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7004
Klar, Day One Patch, sie hatten ja auch nicht viel Zeit, für die Optimierung...
#2
customavatars/avatar51194_1.gif
Registriert seit: 09.11.2006
Niederrhein
Kapitän zur See
Beiträge: 3982
Ist doch in Ordnung und gut, dass nach Fertigstellung des Spiels noch weiter gearbeitet bzw. optimiert wird.
Die BluRays werden doch schon seit Wochen oder gar Monaten produziert also warum nicht diesen Zeitraum bis zum Release nutzen ;)
#3
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7004
Ja, alles lässt sich schön reden!
#4
customavatars/avatar190783_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2324
Wenn es kleine Optimierungen sind, welche den Spielspaß nicht betreffen ist es okay. Andernfalls (wie bei AC Unity) eher nicht zu begrüßen.
#5
Registriert seit: 26.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 197
Zitat elchupacabre;22855396
Ja, alles lässt sich schön reden!


Kann es sein, dass du vom Programmieren keine Ahnung hast? Denn sonst wüsstest du: Egal wie viel Zeit man hat, man ist nie wirklich fertig.
#6
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8138
Früher war man schon fertig, aber jetzt wird Nacharbeit von Anfang an einkalkuliert. Ich finde es allerdings weniger dramatisch, da es die technischen Möglichkeiten dazu heute gibt.
#7
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
Zitat Bene65;22855384
Ist doch in Ordnung und gut, dass nach Fertigstellung des Spiels noch weiter gearbeitet bzw. optimiert wird.


Früher wurden die Spiele fertiggestellt, jetzt werden sie lauffähig ausgeliefert (teils nichtsmal das) und dann später per patch vollendet.
#8
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9512
Hätte MS nicht die blöde update politik wo man teils das komplette spiel nochmal laden darf wegen einem "update" dann wäre das ok.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]