> > > > Offiziell: GTA V erscheint am 18. November für PS4 und Xbox One - PC-Version erst 2015 - Trailerupdate

Offiziell: GTA V erscheint am 18. November für PS4 und Xbox One - PC-Version erst 2015 - Trailerupdate

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

rockstarGerade erst berichteten wir über Insider-Wissen zur Xbox-One-Version von GTA V, da trudelt der offizielle Release-Termin von Grand Theft Auto 5 offiziell ein. Wie Rockstar Games vor wenigen Minuten bekannt gab, soll der Titel am 18. November für die PlayStation 4 und für die Xbox One erscheinen. Vermutlich handelt es sich dabei allerdings um den US-Start. Europäische Spieler dürften sich hingegen noch ein paar Tage länger gedulden müssen, genau wie PC-Spieler. Die PC-Version von GTA 5 soll erst später folgen. Rockstar Games nennt hier den 27. Januar 2015. Damit haben sich die Gerüchte der letzten Tage zumindest teilweise bewahrheitet.

Wie bereits vermutet, soll die Remastered-Version deutliche Verbesserungen bei der Grafik mitbringen. Aber auch neue Waffen und Fahrzeuge soll es geben. Das Schadenssystem wurde überarbeitet, die Sichtweite verbessert und das Verkehrsaufkommen in Los Santos vergrößert. Gleich 17 neue Radio-Stationen mit über 100 neuen Songs und DJ-Mixes soll es für die PlayStation 4, Xbox One und den PC geben. Alle Spieler, die GTA V für die neuen Plattformen vorbestellen, sollen 1.000.000 GTA-Dollar Cash-Bonus erhalten, wobei dieser unter dem Single- und Mehrspieler-Modus aufgeteilt wird.

Für Besitzer der PlayStation-3- und Xbox-360-Version soll es ebenfalls neue Inhalte geben. Rockstar Games nennt hier unter anderem das aus älteren GTA-Teilen bekannte Wasserflugzeug „Dodo“ und andere beliebte Fahrzeuge. Neue Waffen, Jobs und Aufträge sollen ebenfalls implementiert werden. Zudem sollen Spieler ihre Spielstände, Charaktere und Fortschritte aus GTA Online auf die neuen Plattformen übertragen können. Alle Bonus-Inhalte für Vorbesteller finden sich unter diesem Link.

Einen ersten Trailer will die Spieleschmiede bereits im Laufe des heutigen Tages veröffentlichen. Der soll gegen 15:00 Uhr deutscher Zeit erscheinen. Wir werden die News dann entsprechend updaten. Bis dahin gibt es eine Reihe neuer Screenshots, die das neue aufwendigere Beleuchtungssystem, die höheren Texturen von Tieren und Landschaftsstrichen sowie die realistischeren Reflexionen bei Fahrzeugen aufzeigen.

Trailer:

Social Links

Kommentare (46)

#37
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5407
Lustig wie es tatsächlich Leute gibt die sich aufregen dass die alte Generation diese tollen Features und Grafik-Effekte nicht bekommt, und sich verarscht fühlen! lol
#38
Registriert seit: 17.12.2013

Obergefreiter
Beiträge: 94
Zitat snaapsnaap;22632703
Was willst den hören?
Es wird wie bei GTA 4 werden (von den Bugs hoffentlich abgesehn), die aufgebohrte "Grundgrafik" wie PS4/One im Vergleich zu PS3/360 und hast alle möglichen Regler und kannst die Auflösung einstellen...
4K wird dann genauso möglich sein wie noch höhrere Verkehrsdichte und Co, richtige Hardware natürlich vorrausgesetzt.

Weiß nicht was die Leute da immer erwarten, aber abgesehn von höheren Auflösungen und Texturen waren Multititel noch nie großartig anders!


Es geht nicht darum was ich hören/lesen will oder kann. Die Tatsache das es nichts dazu zu lesen gibt deutet auf ein Problem hin. Ich nenne es mal den kleinsten gemeinsamen Nenner: Konsolen-Optik. Mit Reglern für Texturen, Auflösungen und Verkehrsdichte ist es allein nicht getan. In punkto Spezialeffekte/Partikelsysteme, Physik, Deformationen, Sichtweite, KI etc. können wir beim PC deutlich mehr erwarten. Er stellt nach wie vor die technologische Speerspitze dar, nur wird das auf ganz kleiner Flamme gekocht.

Die Erwartungshaltung ist bei PC Besitzern verständlicherweise hoch weil die Hardware wesentlich potenter ist. GTA4 und Mods hatten gezeigt, daß Rockstar bewusst nicht alles aus der Engine herausgeholt hat. Dasselbe sehe ich jetzt wieder auf uns zukommen. Wenn das nicht der Fall wäre, dann hätten wir bei Steam schon längst einen Trailer gesehen der GTA4 Mods alt aussehen lässt. Das was ich gesehen habe, unterscheidet sich so gut wie gar nicht von der PS4/XBone Version. Ist dir so eine Art von aufgewärmtem Kaffee 50€ wert? Mir nicht.

Ich hoffe das war jetzt verständlich. Prost!
#39
customavatars/avatar157692_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011

Vizeadmiral
Beiträge: 8011
Da widerspricht dir auch keiner, Dober.
Wir alle hätten gerne ein Spiel was perfekt für den PC optimiert ist, was weit besser aussieht wie auf Konsolen und alle von dir aufgeführten Dinge bietet... Doch leider macht uns da die Realität einen Strich durch die Rechnung, ich schreibe es hier jetzt zum 3ten mal - Eine Firma investiert nicht in ein Produkt welches einen Umsatz von 5-10% bringt, sondern es wird in das Produkt investiert was am meisten Umsatz bringt... Da intressiert die nostalgische PC Masterrace einfach nicht, wenn 90% der Einnahmen auf die Konsolenversion fällt.
Wir sind uns hier alle einig, dass einiges mehr möglich wäre, aber wieso sollte sich ein gewinn orientiertes Unternehmen die Mühe machen? Die Einnahmen die über den PC Spiele Verkauf kommen sind "Bonus" Einnahmen für Rockstar, die man nichtmal notwendig hat, also wieso sollten sie Geld in eine komplette Überholung stecken? :mad:
#40
customavatars/avatar208490_1.gif
Registriert seit: 16.07.2014

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 498
Steam Workshop bitte! :D
Dann verkrafte ich die Verschiebung problemlos!
#41
Registriert seit: 12.04.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 954
Klar, dass das Spielen an Konsolen (zumindest aktuell) "einfacher" ist (auch Konsolen werden immer Komplexer, einer, der sich damit nicht auskennt und wirklich nur zocken will wird mittlerweile vom ganzen Online-Rangliste-Teilen Zeug überrumpelt), aber viel günstiger finde ich es nicht wirklich.
Eine xBox One kostet derzeit 375€ (Amazon.de, Standardversion). Dazu kommen ca. 60€ pro Spiel (wenn sie etwas älter sind "nur mehr" 30€) und ca. 80€ Jährlich, um online Spielen zu können (Live Gold).
Alles paar Jahre kommen dann neue Konsolen raus, die alten werden dann nur mehr für kurze Zeit unterstützt->neu Kauf. Alte Spiele funktionieren auf den neuen Konsolen meist nicht mehr.
Beim PC hingegen kann man, wenn er zu schlecht wird, die betroffenen Komponenten austauschen und fertig. Zudem bekommt man die Games oft billiger, dank Steam und anderen Plattformen, die hin und wieder einen Sale haben.

Der größte Nachteil beim PC sind die Unterschiede untereinander. Ein Game, dass für die xBox One rauskommt, läuft auf jeder Version der xBox One, beim PC muss man sich erst mal durch die recht unübersichtlichen Systemanforderungen "quälen".

Lg
#42
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3979
Mal die rosarote Brille abnehmen: PS4 und XBone haben PC Hardware verbaut, d.h. für den PC kommt 1zu1 das selbe Spiel raus.
Warum erst Januar? -> Sony und Microsoft wollen, dass deren Konsolen sich gut verkaufen und GTA 5 verkauft sich wie warme Semmeln. Also zahlt man schön Rockstar ein attraktives Sümmchen, um 3 Monate Exklusivrechte zu haben. Fertig.
#43
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
Zitat schakusa;22627595
Ich bin mittlerweile ja schon "froh" wenn sich wenigstens ein Unternehmen noch extra Arbeit für die ~5% Zusatz Einnahmen macht... Ansich eine grausame Entwicklung die da stattfindet, aber so muss man das irgendwie positiv sehen wenn der Release nach hinten verlegt wird.... :fresse:


_sign_ und sonst ein sehr schönes Posting, wetten das alle ich kauf's nicht schreiher hier es trotzdem kaufen werden ,) früher oder später...

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Mawa62;22630934
Wer auf Konsolen spielt installiert sich auch Windows 8 :p


Stimmt ned .-P
Auserdem brauchst du Win-NEXT-Version auch für neue DX-Versionen unter umständen oder andere 'exklusive' APIs, oder weil altes OS out of support läuft...

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Clone;22632426
An Windows 8 gibt es auch kaum was auszusetzen. :P


Vorallem mit classic shell und WinStore/diese widerlichen APPs nicht aufrufen, dann is alles roger und CLASSIC :-P
#44
Registriert seit: 12.04.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 954
@PRD: Ich mag Win8 mittlerweile sogar OHNE Classic Shell :P Die Apps habe ich alle durch normale Programme ersetzt, sodass ich auf Metro verzichten kann.
Zudem habe ich mir dort den selben Hintergrund eingestellt, wie auf dem Desktop und nahezu alle Apps raus gelöscht, so sieht es fast aus wie ein Win-7 Startmenü und man muss nicht gleich :kotz:
Und dadurch, dass ich Shortcuts verwende vermisse ich nicht mal mehr das Startmenü :p
Alles nur Gewohnheit, wollte ich anfangs auch nicht glauben^^
#45
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 4856
Zitat Springrbua;22635870

Eine xBox One kostet derzeit 375€ (Amazon.de, Standardversion). Dazu kommen ca. 60€ pro Spiel (wenn sie etwas älter sind "nur mehr" 30€) und ca. 80€ Jährlich, um online Spielen zu können (Live Gold).
Alles paar Jahre kommen dann neue Konsolen raus, die alten werden dann nur mehr für kurze Zeit unterstützt->neu Kauf.


Hä?
Live Gold kostet 48 Euro und keine 80 Euro. Bei der PS 50 Euro.
Und alle paar Jahre stimmt natürlich, zwsichen PS3 und PS4 waren es aber jetzt 7 Jahre. In der Zeit rüstet man seinen PC vermutlich 2 bis 3x auf.
Die Spiele kosten zwar mehr, was man aber auch nicht vergessen darf: man kann sie immerhin verkaufen. Das ist auf dem PC ja fast unmöglich geworden dank Steam, Origin und Co.

Bin aber selbst PC zocker und rüste alle 2-3 Jahre auf ;)
#46
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
Ich eher 5J oder mehr für main System, nur die GPU wird öfter upgedated, so ca. alle 2-3J kommt hin ;)
ok, ab und an noch RAM dazukaufen oder HDD/SSD dazu, zähle ich aber eher zu geringen Wartungskosten *G*
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]