> > > > GTA V: Rockstar Games zeigt Grafikunterschiede zwischen PS3- und PS4-Version

GTA V: Rockstar Games zeigt Grafikunterschiede zwischen PS3- und PS4-Version

Veröffentlicht am: von

rockstarEs ist eine turbulente Woche für GTA V. Nachdem man am Dienstag den neuen First-Person-Modus enthüllte und wenig später versprach, dass alle Konsolen die Next-Gen-Fassung von Grand Theft Auto 5 in 1080p darstellen werden, nimmt die Marketing-Maschine zwei Wochen vor der Veröffentlichung weiter an Fahrt auf. Gestern Abend veröffentlichte Rockstar Games ein neues Video, das den Grafiksprung von PlayStation 3 zu PlayStation 4 aufzeigen soll.

Demnach haben sich die Entwickler nicht an eine Portierung mit einer leicht aufpolierten Grafik gemacht, sondern deutliche Verbesserungen vorgenommen. So wurde nicht nur die Sichtweite des Spiels drastisch vergrößert und der Verkehr deutlich erhöht, auch die Texturen von Fahrzeugen, Charakteren, Tieren und der Landschaft wurden hochauflösender – vor allem was den Detailgrad anbelangt. Die Beleuchtung haben die Entwickler ebenfalls angepasst, Schatten werden nun dynamisch berechnet, Spiegelungen realistisch umgesetzt. Bei der älteren Version, die für die Xbox 360 und PlayStation 3 erschien, mussten sich die Entwickler häufig entscheiden, welche grafischen Feinheiten sie implementieren werden und welche nicht – die Leistung der älteren Konsolen-Generation reichte einfach nicht aus. Bei der neuen Generation soll man solche Entscheidungen nicht mehr getroffen haben müssen.

Auch am Online-Modus wird man dank der höheren Leistung ein paar Änderungen vornehmen können. So wird die Zahl der Spieler, die sich gleichzeitig auf einer Karte tummeln können, von 16 auf 30 Mitspieler fast verdoppelt. Die lange erwarteten und angekündigten großen Raubüberfälle will man kurz nach Release der neuen Konsolen-Fassung nun endlich ins Spiel bringen. Das berichtete man zumindest bei Gamereactor. Ursprünglich sollten die großen Heist-Missionen, in denen man mit mehreren Spielern große Raubüberfälle auf Banken oder Juwelier-Geschäfte planen und durchführen können wird, schon kurz nach dem Launch von GTA Online veröffentlicht werden.

GTA V erscheint am 18. November für die PlayStation 4 und Xbox One. PC-Spieler müssen sich hingegen noch bis zum 27. Januar 2015 gedulden, können das Spiel mit entsprechender Hardware dann aber auch in 4K-Auflösung genießen. Umsteiger und Vorbesteller werden mit zahlreichen Zusatz- und Exklusiv-Inhalten belohnt.

Social Links

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 18.03.2012

Matrose
Beiträge: 17
Also ich als PC-Gamer werde kein Cent für dieses Spiel ausgeben, weil es einfach viel zu Spät kommt.
#4
Registriert seit: 19.10.2006
Niedersachsen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1768
Zitat samsungtr;22832574
Also ich als PC-Gamer werde kein Cent für dieses Spiel ausgeben, weil es einfach viel zu Spät kommt.


ja stimmt, der spielspass leidet enorm darunter wenn das spiel nun ne bissel später kommt...

:D
#5
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 10225
Was dem Pc Spieler zugute kommt ist auch die Verwandtschaft der PS4 und xb1 zum Pc. Die Engine muss dann "nurnoch" auf Windows lauffähig gemacht werden, die Hardware die drunter steckt ist ja in allen Fällen x86 mit Amd Graka, dass macht das optimieren für den Pc deutlich einfacher.

Btw: GTA 4 kam doch knapp 9 Monate auf den PC nachdem es auf der Konsole draussen war?!
PS3 und X360 gelten für mich nicht, von daher ist der Release von GTA 5 im Januar vergleichsweise schnell...
#6
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3165
Zitat samsungtr;22832574
Also ich als PC-Gamer werde kein Cent für dieses Spiel ausgeben, weil es einfach viel zu Spät kommt.

Wollte ich bei GTA4 auch durchsetzen.
Lasse mich ungern wie Kunden dritter Klasse behandeln.


Aber als es dann draussen war....so mit schicken und sehr aufwändigen Pappschuber, schicker DVD, enormen Grafiksettings für PC, videoeditor etc.... :o

Bei GTA5 sollte klar sein, die machen das mit der besseren Grafik und VOR ALLEM den first person mode nicht für die PCler, sondern für die Leute, die...äh naja, gerne ein Spiel zwei mal kaufen weil sie halt auf der Konsole hängen geblieben sind. ^^
Der Plan wird auf jeden Fall aufgehen denke ich. Einen enorm kostspieligen Titel mit im Vergleich wenig Mehraufwand ein zweites mal enorm häufig verkaufen obwohl es beim ersten mal schon gelangt hat ist einfach eine super Strategie.

Ich kaufe GTA5 auch nur dann, wenn die Verpackung wieder wertig ist. So viel Luxus muss halt sein. :xmas::p Nee, die Technik muss halt passen. Blind wird es auf keinen Fall gekauft.
#7
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7583
@REDFROG

Ja und die Bugs bei GTA IV nach langer zeit sind jetzt noch ein berühmtes Beispiel für unfertige/schlechte PC Umsetzung/Optimierung

Aber als es dann endlich Spielbar gepatcht wurde, hast du Recht, da war es einfach nur bahnbrechende Grafik!


Hoffentlich wird da GTA V eine deutlich bessere und fertigere Umsetzung sein!
Und mit Mantle der perfekte Grund für die R9 390X! :D (und vlt. 4K Bildschirm hmmm....)
#8
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25769
Bahnbrechend wurde die PC Version von GTA4 erst wegen der Community. ENB in seiner schönsten Form. Rockstars Support bzgl. Patches war eher stiefmütterlich. Die ersten zwei Patches waren auch zwingend von Nöten um das Spiel erst einmal lauffähig zu bekommen. Die anderen waren dann eher so la la mit Performancesteigerung. Ich warte lieber 1-2 Tage länger und schau mir die Userwertungen an bevor ich GTA5 kaufe.
#9
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 3022
ich wollte mir Gta5 aufgrund des ewigen hin und her ob es für den Pc kommt oder nicht eigentlich verkneifen, da aber nun doch einiges erneuert wurde bin ich am überlegen.

Allerdings werde ich es mir nicht mehr blind kaufen, sondern abwarten wie die ersten Tests der Pc Version Ende Januar dann verlaufen.

Denn eines ist klar sollte es Rockstar für den Pc wieder ähnlich verbocken wie beim Gta4 Release mit den ganzen Problemen, dann werde ich das keinesfalls nochmals belohnen, dann dürfen sie sich ihr game wirklich behalten!
#10
customavatars/avatar130423_1.gif
Registriert seit: 28.02.2010
Lummerland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1634
780 TI nix gut xD dass muss schon auf meiner ohne TI laufen :vrizz:
Vorpost hat aber Recht, Müll kauf ich nicht.
#11
customavatars/avatar210052_1.gif
Registriert seit: 08.09.2014

Bootsmann
Beiträge: 548
Wenn es wieder so katastrophal läuft wie GTA4 wird halt auf den nächsten Sale gewartet. Als PCler musste man eh schon so lange warten da machts dann das bisschen auch nicht mehr aus.
#12
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30429
das läuft besser als das 4er. 100 pro. zumindest hoff ich das auch :D ich mein das ist rockstars zugpferd.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]