> > > > Aufs Haus: EA verschenkt Dragon Age: Origins

Aufs Haus: EA verschenkt Dragon Age: Origins

Veröffentlicht am: von

origin eaIm Rahmen seiner "Aufs Haus"-Aktion stimmt Publisher EA schon einmal auf Dragon Age: Inquisition ein, das Ende November wieder zahlreiche Rollenspiel-Fans für sich begeistern dürfte, und verschenkt derzeit den Vorgänger Dragon Age: Origins. Der Titel lässt sich ab sofort kostenlos über die Spiele-Vertriebs-Plattform Origin herunterladen und unbegrenzt spielen. Die Aktion soll bis zum 14. Oktober laufen. Sonst werden für den Titel 9,99 Euro für die Standard-Edition fällig.

Um Dragon Age: Origins spielen zu können, benötigt man mindestens einen 1,4 GHz schnellen Intel- oder 1,8 GHz schnellen AMD-Prozessor, 1.024 MB Arbeitsspeicher sowie 20 GB freien Festplatten-Speicher. Für die 3D-Beschleunigung sollte mindestens eine Radeon X850 oder GeForce 6600 GT mit 128-MB-Videospeicher im System stecken. Unterstützt werden alle Microsoft-Betriebssysteme ab Windows XP.

Zuletzt konnten im Rahmen der "Aufs Haus"-Aktion Spielekracher wie Battlefield 3, Plants vs. Zombies, oder Dead Space und Wing Commonader 3 kostenlos heruntergeladen werden.

ea aufshaus dragon age origins k
Dragon Age: Origins lässt sich auf Origin derzeit gratis laden.

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Naja, dann nehmen wir es halt mit ;)
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3699
10 spiele bei es und noch keins gekauft.
An mir geben die Pleite xd
#3
customavatars/avatar93026_1.gif
Registriert seit: 11.06.2008
bei Augsburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3121
Nein, sie sammeln jetzt auch DEINE Daten...^^
Und das für lau!
#4
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Ja die daten eines fake accounts sind ja so nützlich...
#5
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Vizeadmiral
Beiträge: 6268
Origin haben doch eh die meisten.

Hab mir das Game auch geholt und nach 2 Minuten wieder deinstalliert.
Die Typischen RPGs sind einfach nichts für mich :D
#6
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5587
Was an Dragon Age ein typisches RPG sein soll, kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Es ist alleine wegen der Gruppe und der starken Taktiklastigkeit finde ich nicht wie ein "Standard-RPG". Auch Rätsel kommen oft in RPGs gar nicht vor oder sind stupide und einfallslos. Und die Grafik ist selbst für heutige Verhältnisse mit HD- Texturmod sehr zufriedenstellend.
#7
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Habs auch mitgenommen befürchte jedoch dass ich nie zum spielen komme, weil genügend andere insteressantere Games in November/Dez usw. kommen :o)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]