> > > > Tomb Raider für iOS erschienen

Tomb Raider für iOS erschienen

Veröffentlicht am: von

tomb-raider iosMit Max Payne oder GTA: San Andreas hat es schon so manch ein PC-Spielekracher auf das Smartphone bzw. Tablet geschafft. Völlig überraschend und ohne große Vorankündigung hat nun auch Square Enix den Retro-Klassiker Tomb Raider für das iPhone und iPad veröffentlicht.

Die iOS-Version soll laut dem Publisher dem Originalspiel von 1998 in nichts nachstehen. Im Gegenteil: Zwei zusätzliche Kapitel soll die Neuveröffentlichung bereithalten. Ansonsten wurde die iOS-Fassung für die Touch-Bedienung angepasst und unterstützt unter iOS 7 auch die Steuerung über einen Game-Controller wie den Logitech Powershell oder den Moga Ace Power.

Wer 15 Jahre zurückblicken und sich auf die legendäre Artefakt-Suche mit Lara Croft begeben möchte, der kann die knapp 300 MB starke Universal-App für das iPhone, den iPod touch und das iPad ab sofort gegen 89 Cent aus dem App-Store herunterladen. Ein erstes Gample-Play-Video hat bereits seinen Weg auf YouTube gefunden.

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
ach herrlich, die alte optik :)

hätten die jungs hier ein grafikupdate gebracht, wäre es nicht das gleiche. sehr geil!

ich bin auch auf gta:sa aufm windows phone gespannt!
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30365
Leider arbeitet die Steuerung via Touch-Display etwas gegen das Nostalgie-Feeling.
#3
customavatars/avatar138219_1.gif
Registriert seit: 03.08.2010
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1515
wie geil: Tomb raider
#4
customavatars/avatar192077_1.gif
Registriert seit: 14.05.2013
Düsseldorf
Bootsmann
Beiträge: 565
O.o

Lang lang ist es her... Ich glaube das hatte ich damals noch mit einer Karte von 3dFX gespielt.
#5
Registriert seit: 11.06.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 155
hmm, nett, aber nur fir iOS? laaaangweilig.
wär nett wenn noch jemand Indy5, DungeonKeeper2 und Descent:FreeSpace für Smartphones umsetzen würde ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]