NEWS

Glücksspiel

Twitch verbietet Casino-Streams

Portrait des Authors

Von

Twitch verbietet Casino-Streams
7

Werbung

Glücksspielsucht ist sicherlich kein Thema, was es zu unterschätzen gilt, insbesondere bei Kindern beziehungsweise Heranwachsenden. Bereits in der Vergangenheit sorgten Lootboxen bei Videospielen für reichlich Kritik. Dies hatte zur Folge, dass unter anderem Belgien ein Verbot gegen die genannten Boxen erlassen hat. Allerdings sind dies nicht die einzigen Gefahren, die Menschen in die Spielsucht treiben können. Auch von den sogenannten “Casino-Streams”, wie sie unter anderem auf Twitch gezeigt werden, geht ein großes Gefahrenpotenzial aus. 

Betreiber von Onlinecasinos zahlen Streamern horrende Summen, damit diese Werbung für die eigene Webseite machen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass viele selbsternannte Influencer bei solch hohen Geldbeträgen schwach werden und einen entsprechenden Werbedeal mit dem Casino abschließen. Anschließend kann man den Streamern dabei zuschauen, wie sie zum Beispiel “Slots” live spielen. Wenn dann noch der Jackpot geknackt wird, ist die scheinbar heile Welt der Casinos perfekt.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Der Fall des Twitch-Streamers ItsSliker zeigt jedoch, dass die Kanalbetreiber selbst auch süchtig nach Glücksspielen werden können. Diversen Medienberichten zufolge soll sich ItsSliker bei zahlreichen befreundeten YouTubern und Zuschauern Geld geliehen haben, um seiner Sucht nachzugehen. Mittlerweile ist das Geld verzockt und die Geschädigten gehen leer aus.

Die aktuellen Entwicklungen hatten nun zur Folge, dass viele Streamer auf die Barrikaden gingen und ein Verbot der Casino-Streams auf Twitch forderten. Jetzt hat das Unternehmen reagiert und ein Verbot von Glücksspiel-Streams ab dem 18. Oktober 2022 angekündigt. Ausgenommen sind jedoch Sportwetten, Fantasy-Sport und Poker. Twitch wird in naher Zukunft ausführliche Informationen zum neuen Verbot veröffentlichen.  

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (7) VGWort