1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Betriebssysteme
  8. >
  9. Windows 10: Neuer Insider-Build veröffentlicht

Windows 10: Neuer Insider-Build veröffentlicht

Veröffentlicht am: von

windows 10 logoMit der Version 21359 hat Microsoft einen neuen Build in seinem Insider-Programm veröffentlicht. Der Build ermöglicht es Nutzern nun Programme nach der Anmeldung automatisiert neu zu starten. Um das neue Feature zu nutzen, wurde ein entsprechender Eintrag in den Anmeldeoptionen hinzugefügt. Zudem stehen Nachrichten und Interessen nun allen Insidern zur Verfügung.

Außerdem wurden mit dem Build 21359 zahlreiche Fehler behoben. Dazu zählt unter anderem, dass HDR nicht korrekt aktiviert wurde. Des Weiteren ist es für Microsoft-Konten nicht mehr möglich, neue Aktivitäten in die Timeline zu laden, sofern man den Aktivitätsverlauf geräteübergreifend synchronisiert hat. AAD-verbundene Konten sind davon jedoch nicht betroffen. Ebenfalls wurde die Nirmala UI-Schriftfamilie aktualisiert, um die Darstellung der Chakma-Zeichen zu verbessern. Eine detaillierte Auflistung aller behobenen Fehler findet sich hier.

Weiterhin gibt es diverse Bugs, die auch mit dem aktuellen Update nicht behoben werden. Dazu zählt unter anderem, dass der Update-Prozess für die Installation eines neuen Builds hängen bleibt. Außerdem untersucht Microsoft ein Problem, bei dem Elemente der Suche (einschließlich des Suchfeldes im Datei-Explorer) mit aktiviertem Dark-Theme nicht mehr korrekt angezeigt werden. Einige Apps, wie zum Beispiel 3D-Viewer oder Print-3D, befinden sich aktuell in den Windows-Tools. Sie werden mit dem nächsten Patch wieder in den Start verschoben. In der Zwischenzeit können diese jedoch problemlos über die Windows-Tools genutzt werden. 

Bei der Kamera-App kommt es derzeit ebenfalls zu Komplikationen: Die Standard-Helligkeitseinstellungen können nicht über die Kamera-Einstellungsseite festgelegt werden. Zudem sind die thematischen Splash-Screens im aktuellen Build nicht sichtbar. Microsoft arbeitet bereits an einem Fix und will diesen in naher Zukunft ausrollen. Alle weiteren bekannten Fehler wurden hier veröffentlicht.

Preise und Verfügbarkeit
Microsoft Windows 10 Pro
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 29,88 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft veröffentlicht Notfall-Patch für Windows 10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Dass Windows-10-Updates immer wieder für Probleme sorgen, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Bereits mit den im Januar erhältlichen Aktualisierungen beklagten einige Nutzer Systemabstürze. Microsoft ist es mit den jüngsten Updates nicht gelungen dies zu beheben, im Gegenteil haben... [mehr]

  • macOS Big Sur sieht iOS sehr ähnlich und macht doch vieles anders (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MACOS-BIGSUR

    Nicht nur bei der Hardware der Macs strebt Apple einen Paradigmenwechsel an – auch die Software wird optisch grundlegend überarbeitet. Zunächst einmal hat man den Namen der nächsten macOS-Generation enthüllt. Die erste Version von macOS 11 wird den Namenszusatz Big Sur erhalten. Man bleibt... [mehr]

  • Neues Windows-10-Update schaltet unter Umständen sämtliche Drucker ab (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Die aufmerksamen Hardwareluxx-Leser wissen, dass Microsoft und seine Windows-10-Updates immer wieder zu Problemen führen können. So auch bei der neuesten Aktualisierung des Microsoft-Betriebssystems. Eigentlich sollten die Updates KB4560960 und KB4557957 für mehr Sicherheit sorgen, allerdings... [mehr]

  • Das Ende der Windows-Systemsteuerung: Weitere Features wandern in die...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Bereits in der Vergangenheit ist durchgesickert, dass Microsoft beabsichtigt, seine alte Systemsteuerung in Rente zu schicken. In Zukunft sollen ausschließlich die Windows-10-Einstellungen von den Usern verwendet werden, um Anpassungen am System vorzunehmen. Aus diesem Grund wanderten immer mehr... [mehr]

  • Windows 10: Support-Ende und Zwangsupdate der Version 1903

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat jetzt das Supportende der Windows-10-Version 1903 bekannt gegeben. Laut Angaben des US-amerikanischen Unternehmens wird die Betriebsversion ab dem 8. Dezember 2020 nicht mehr mit Updates versorgt. Dies gilt sowohl für Privatkunden als auch für Enterprise-Nutzer.  Außerdem... [mehr]

  • Google veröffentlicht Android 11: Die Neuerungen im Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ANDROID_11_LOGO

    Trotz der anhaltenden COVID-19-Pandemie konnte Google die elfte Major-Version des mobilen Android-Betriebssystems nach einer monatelangen Developer-Preview- und Beta-Phase, wie zuvor angekündigt, pünktlich im dritten Quartal fertigstellen. Natürlich erhalten die eigenen Pixel-Smartphones ab der... [mehr]