1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Betriebssysteme
  8. >
  9. Microsoft veröffentlicht Notfall-Patch für Windows 10

Microsoft veröffentlicht Notfall-Patch für Windows 10

Veröffentlicht am: von

windows 10 logo

Dass Windows-10-Updates immer wieder für Probleme sorgen, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Bereits mit den im Januar erhältlichen Aktualisierungen beklagten einige Nutzer Systemabstürze. Microsoft ist es mit den jüngsten Updates nicht gelungen dies zu beheben, im Gegenteil haben die Updates die Situation nur noch verschlimmert. Dies führte sogar so weit, dass ein Notfall-Patch veröffentlicht wurde. 

Unter KB5001028 (OS Build 18363.1379) findet sich auf der Microsoft-Webseite ein entsprechender Eintrag. Dieser besagt, dass mit der Aktualisierung ein Problem behoben wird, das dafür sorgte, dass Geräte den Betrieb einstellen sobald sie versuchen, eine Wi-Fi-Protected-Access-3-(WPA3)-Verbindung zu nutzen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass solch ein großer Nutzerkreis betroffen ist und Microsoft hier so schnell reagiert hat.

Wer bereits seit geraumer Zeit mit Systemabstürzen beziehungsweise Bluescreens unter Windows 10 zu kämpfen hat, kann versuchen, dies mit einem entsprechenden Verbindungsversuch zu reproduzieren. 

Unter anderem hat der deutsche Hersteller AVM in den vergangenen Monaten damit begonnen, seine FRITZ!Box-Firmware mit dem neuen Standard zu versorgen. Seit der FRITZ!OS-Version 7.20 ist WPA3 verfügbar. 

Weitere Infos zu den aktuellen Windows-Updates finden sich hier. Da Microsoft mit dem Februar-Patchday eine schwere Sicherheitslücke im Windows-Kernel geschlossen hat wird allen Nutzern dringend empfohlen, besagte Aktualisierungen umgehen zu installieren.

Preise und Verfügbarkeit
Microsoft Windows 10 Pro
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 27,89 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft veröffentlicht Notfall-Patch für Windows 10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Dass Windows-10-Updates immer wieder für Probleme sorgen, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Bereits mit den im Januar erhältlichen Aktualisierungen beklagten einige Nutzer Systemabstürze. Microsoft ist es mit den jüngsten Updates nicht gelungen dies zu beheben, im Gegenteil haben... [mehr]

  • Windows-Patch-Day legt Netzwerkdrucker lahm

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Windows und seine Druckerprobleme sind auch mit den aktuellen Updates des September Patch-Days keineswegs erledigt. Insbesondere Netzwerkdrucker scheinen weiterhin massive Schwierigkeiten aufzuweisen. Besonders kritisch sind diesmal die zahlreichen unterschiedlichen Fehlermeldungen, die... [mehr]

  • Das Ende der Windows-Systemsteuerung: Weitere Features wandern in die...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Bereits in der Vergangenheit ist durchgesickert, dass Microsoft beabsichtigt, seine alte Systemsteuerung in Rente zu schicken. In Zukunft sollen ausschließlich die Windows-10-Einstellungen von den Usern verwendet werden, um Anpassungen am System vorzunehmen. Aus diesem Grund wanderten immer mehr... [mehr]

  • Soundprobleme nach Windows-10-Update

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Dass Windows-10-Updates mitunter die merkwürdigsten Fehler mit sich bringen, ist bei weitem keine Seltenheit mehr. Ob ein Bluescreen während des Druckvorgangs oder das Verschwinden von Savegames - die Nutzerbasis hat in der Vergangenheit viel ertragen müssen. Jetzt ist das Kuriositätenkabinett... [mehr]

  • Windows 11 vor offizieller Ankündigung im Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Bereits vor der am 24. Juni 2021 geplanten Vorstellung von Windows 11 ist nun ein Build ins Netz gelangt. Es handelt sich dabei um den Build 21996.1, der vom 25. Mai stammt, also recht aktuell ist. Wir sprechen aber wohl noch von einer Vorabversion. Offenbar kann die Version einfach... [mehr]

  • Windows 10: Support-Ende und Zwangsupdate der Version 1903

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat jetzt das Supportende der Windows-10-Version 1903 bekannt gegeben. Laut Angaben des US-amerikanischen Unternehmens wird die Betriebsversion ab dem 8. Dezember 2020 nicht mehr mit Updates versorgt. Dies gilt sowohl für Privatkunden als auch für Enterprise-Nutzer.  Außerdem... [mehr]