1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Betriebssysteme
  8. >
  9. Windows 10: Neuer Insider Preview mit WSL im Explorer

Windows 10: Neuer Insider Preview mit WSL im Explorer

Veröffentlicht am: von

windows 10 logo

Trotz Corona-Krise veröffentlicht Microsoft mit der Version 19603 einen neuen Insider-Build im Fast Ring. Mit besagtem Build erhält Windows 10 beim Windows Explorer eine Integration des Windows Subsystem for Linux (WSL). Somit hält auch das Linux-Maskottchen Tux Einzug in das Microsoft-Betriebssystem. Außerdem beginnt Microsoft damit, bei Windows 10 Daten über nicht genutzte Dateien und Apps zu sammeln. Dadurch soll es User einfacher fallen überflüssige Software bzw. Files zu erkennen und diese zu entfernen. 

Des Weiteren führt das US-amerikanische Unternehmen die News Bar ein. Hier werden den Windows-Nutzern aus über 4.500 Quellen immer die aktuellsten Nachrichten angezeigt. Die News Bar soll zudem permanent über den Tag hinweg aktualisiert werden. Aktuelle Wetteraussichten und Sportnachrichten werden laut Angaben des Herstellers in Zukunft folgen. Des Weiteren lässt sich die News Bar anpassen. So ist es unter anderem möglich, den Hintergrund zu verändern oder das Herkunftsland der angezeigten Nachrichten zu editieren. Außerdem unterstützt die Raw-Image-Extension jetzt auch das Canon CR3-Format.

Mit der neuen Version wurden ebenfalls diverse Fehler und weitere Probleme aus der Welt geschafft. So sollen Probleme mit der Webcam bei Microsofts Team der Vergangenheit angehören. Auch ein Green-Screen im Safemode soll in Zukunft nicht mehr erscheinen. Zudem konnte der Screenshot-Shortcut (Windows-Taste + Druck) in manchen Fällen nicht funktionieren. Dies soll laut Microsoft mit der Version 19603 nicht mehr vorkommen. Auch die angezeigten Infos über die EoAExperiences.exe. im Taskmanager ist nun korrekt. Bei der Installation eines Updates konnte es nach einem Reboot sporadisch zu einem Bugcheck (GSOD) kommen. Dies passiert mit dem neuen Release nun nicht mehr. Alle weiteren behobenen Fehler und bekannten Probleme lassen sich der offiziellen Webseite des Builds entnehmen.

Preise und Verfügbarkeit
Microsoft Windows 10 Pro 64Bit
136,90 Euro 169,90 Euro Ab 126,90 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diverse Linux-Distributionen lassen sich mit Ryzen-3000-CPUs nicht booten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-BOX

    Wie jetzt bekannt wurde, scheint der Zufallszahlengenerator der neuen Ryzen-Prozessoren Schwierigkeiten mit den diversen Linux-Distributionen zu haben. Besagte Probleme sorgen dafür, dass die dritte Generation unter Linux nicht booten will. Somit ist eine Ryzen-CPU der dritten Generation aktuell... [mehr]

  • Microsoft zeigt das neue Design von Windows 10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft arbeitet derzeit an einem neuen Design für sein Betriebssystem Windows 10. Das Unternehmen möchte zukünftig am Aussehen schrauben, um des Design moderner und auch übersichtlicher zu gestalten. Microsofts Chief Product Officer Panos Panay hat nun einen erste kurzen Einblick zum... [mehr]

  • Microsoft verändert die Windows-10-Update-Politik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Der internationale Hard- und Softwarehersteller Microsoft hat in einem Blog-Eintrag neue Informationen über die Updatepolitik von Windows 10 bekannt gegeben. Scheinbar beabsichtigt Microsoft, den bisherigen halbjährlichen Hauptversionszyklus auf einen halbjährlichen Haupt-,... [mehr]

  • Microsoft zeigt neue Icons für Windows 10, MS Office und viele mehr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-LOGOS-2020

    Microsoft beabsichtigt allem Anschein nach sein Windows-10-Betriebssystem mit neuen Icons auszustatten. Die Aktualisierung soll unter anderem die Office-Programme Word, Excel und Outlook betreffen, aber auch der Windows-Explorer soll einen frischen Icon-Anstrich bekommen. Ebenfalls werden die... [mehr]

  • Das neue RaspEX für den Raspberry Pi basiert auf Ubuntu 19.10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RASPBERRY3BPLUS

    Obwohl sich die neueste Version von Ubuntu, die 19.10 "Eoan Ermine", aktuell noch in der Entwicklung befindet und offiziell erst am 17. Oktober 2019 veröffentlicht werden soll, haben das RaspEX-Projekt und Arne Exton bereits jetzt schon den RaspEX Build 190807 fertig gestellt. Besagter Build... [mehr]

  • Windows 10: Mai-Update sorgt für Grafikfehler

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das Windows-10-Mai-Update sorgte bereits in der Vergangenheit für Probleme bei der Installation, wenn ein externes USB-Gerät oder eine SD-Speicherkarte angeschlossen ist. Nun beklagen sich diverse Nutzer über Darstellungsprobleme beziehungsweise über Grafikaussetzer. Grund hierfür scheinen... [mehr]