1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Betriebssysteme
  8. >
  9. Ex-Microsoft-Mitarbeiter klärt auf: Darum hat Windows 10 so viele Bugs

Ex-Microsoft-Mitarbeiter klärt auf: Darum hat Windows 10 so viele Bugs

Veröffentlicht am: von

windows 10 logo

Der Software-Entwickler Jerry Berg war insgesamt 15 Jahre beim internationalen Hard- und Softwarehersteller Microsoft als Senior Software Developer (SDET) tätig und hat jetzt auf YouTube ein Video veröffentlicht, in dem er darauf eingeht, warum Microsoft solch eine Vielzahl von fehlerhaften Updates ausliefert. Zuletzt gab es neben Problemen mit dem Windows-Startmenü auch Meldungen von einer hohen CPU-Auslastung. Warum das US-amerikanische Unternehmen nicht in der Lage ist, fehlerfreie Aktualisierungen auszuliefern, soll laut Aussagen von Jerry Berg ganz spezifische Gründe haben.

Der Hauptgrund für die vielen Probleme mit den aktuellen und vergangenen Windows-10-Updates ist nach Angaben von Berg das Testverfahren von Microsoft. Das US-amerikanische Unternehmen setzt nicht mehr, wie in der Vergangenheit, auf ausgiebige Hardwaretest, sondern wickelt das Ganze mittlerweile virtuell ab. Die richtigen Hardware-Tests werden fast ausschließlich durch das Windows 10 Insider-Programm realisiert. Bei besagtem Programm werden zudem nur Telemetriedaten erhoben und keine Auswertungen der Prüfer vorgenommen, die einen Bug ausgiebig dokumentieren.

Somit wird es schwierig, ein großes Feld an Hardware mit den Softwaretests der neuen Version abzudecken. Auch dass es aktuell nicht ausreicht, die meisten Hardwaretests von den Windows-Endverbrauchern im Insider-Programm durchführen zu lassen, dürfte mittlerweile bei Microsoft angekommen sein. Die Vielzahl der fehlerhaften Updates spricht hier eine eindeutige Sprache. Ob der internationale Hard- und Softwarehersteller in Zukunft das Prüfverfahren für Updates umstellen wird bleibt abzuwarten. Allerdings ist aktuell nicht davon auszugehen. Durch die Umstellung der Tests würden für das US-amerikanische Unternehmen zusätzliche Kosten entstehen. Das Insider-Programm lässt sich wesentlich günstiger betreiben, als festangestellte Entwickler zu bezahlen, die neue Updates auf Herz und Nieren prüfen.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Preise und Verfügbarkeit
Microsoft Windows 10 Home 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (KW9-00146)
94,34 Euro 129,90 Euro Ab 94,34 EUR