> > > > Alexa App für Windows 10 unterstützt nun Hands-free-Nutzung

Alexa App für Windows 10 unterstützt nun Hands-free-Nutzung

Veröffentlicht am: von

amazon echo 2Amazon bietet seine Alexa-App bereits seit einiger Zeit auch für PCs mit Windows 10 an. Mit dem neuesten Update spendiert der Versandhändler der App allerdings eine deutliche Verbesserung, denn diese beherrscht nun auch einen Hands-free-Modus. Dadurch ist die Nutzung der App auf Zuruf möglich und muss nicht mehr mit einem Klick aktiviert werden. Anwender können nun einfach Alexa bitten, Musik abzuspielen, kompatible Smart-Home-Geräte zu steuern, Kalender zu verwalten oder auf die Skills zuzugreifen.

Laut Amazon spielt es dabei auch keine Rolle, ob die App im Vorder- oder Hintergrund ist. Die Nutzung von Alexa ist damit jederzeit möglich. Microsoft scheint diese Möglichkeit nun freigegeben zu haben, da sich das Unternehmen von der eigenen Sprachassistentin Cortana immer weiter verabschiedet. 

Durch das Update der App kann also der Windows-10-PC wie ein Echo-Gerät von Amazon genutzt werden. Einzige Voraussetzung dabei ist, dass dieser eingeschaltet ist. Das Update für die Alexa-App ist ab sofort kostenfrei im Windows Store für Windows 10 verfügbar.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar184321_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012
Hamburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 510
in der praxis heisst das dann alexa lauscht immer, nicht erst nach einem klick...

ismirübel....
#2
Registriert seit: 25.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 173
Zitat geist4711;26934742
in der praxis heisst das dann alexa lauscht immer, nicht erst nach einem klick...

ismirübel....


Als würdest du gezwungen sein Alexa zu installieren und zu nutzen.... 🤦
#3
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1518
Alexa Handsfree?

Alexa, ausziehen und ab unter den Schreibtisch... ^^

Amazon Alexa und Microsoft = der worst case.
#4
Registriert seit: 26.04.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 1025
Zitat geist4711;26934742
in der praxis heisst das dann alexa laus Locht immer, nicht erst nach einem klick...

ismirübel....


Dann installier es dir halt nicht. Andere haben damit weniger Probleme und so lange das freiwillig ist, lass den Tech Enthusiasten so was doch.... Ich sag ja auch nicht "man ist mir übel" wenn du in meiner Nähe stehst und zuhören KÖNNTEST......

Und das eine Handsfree Sprachsteuerung dir ständig zuhören muss, ist Sinn der Sache... Oder heulst du auch rum, dass dir ein Kreis zu Rund ist????
#5
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1518
Dann ist Tech Enthusiast neuerdings ein anderes Wort für dumme Menschen? Ein wahrer Tech Enthusiast ist der der diesen ganzen Scheiss nicht nutzt weil er weiss das das alles schlecht ist. Ich spreche jedem der privat Facedreck oder Alexa & co. nutzt jede IT Kompetenz ab.
#6
Registriert seit: 04.12.2006

Obergefreiter
Beiträge: 100
Ich habe mal schnell die Definition eines Tech Enthusiasten gegoogelt...
"A tech enthusiast is any person or individual who enjoys creating, buying, testing, evaluating and learning about new technology."
Das klingt irgendwie nicht danach, dass ein "Tech Enthusiast" Facebook & Co verteufeln muss oder?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Apple iOS 12 legt Fokus auf Performance und Achtsamkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12

    Während in Taipei gerade die Computex 2018 ihre Pforten öffnet, hat am Montagabend auch Apple seine Eröffnungs-Keynote zur diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz abgehalten und seine Pläne für die nächste Betriebssystem-Generationen offengelegt. iOS 12 wird unter der Haube einige Änderungen... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]