> > > > Alexa App für Windows 10 unterstützt nun Hands-free-Nutzung

Alexa App für Windows 10 unterstützt nun Hands-free-Nutzung

Veröffentlicht am: von

amazon echo 2Amazon bietet seine Alexa-App bereits seit einiger Zeit auch für PCs mit Windows 10 an. Mit dem neuesten Update spendiert der Versandhändler der App allerdings eine deutliche Verbesserung, denn diese beherrscht nun auch einen Hands-free-Modus. Dadurch ist die Nutzung der App auf Zuruf möglich und muss nicht mehr mit einem Klick aktiviert werden. Anwender können nun einfach Alexa bitten, Musik abzuspielen, kompatible Smart-Home-Geräte zu steuern, Kalender zu verwalten oder auf die Skills zuzugreifen.

Laut Amazon spielt es dabei auch keine Rolle, ob die App im Vorder- oder Hintergrund ist. Die Nutzung von Alexa ist damit jederzeit möglich. Microsoft scheint diese Möglichkeit nun freigegeben zu haben, da sich das Unternehmen von der eigenen Sprachassistentin Cortana immer weiter verabschiedet. 

Durch das Update der App kann also der Windows-10-PC wie ein Echo-Gerät von Amazon genutzt werden. Einzige Voraussetzung dabei ist, dass dieser eingeschaltet ist. Das Update für die Alexa-App ist ab sofort kostenfrei im Windows Store für Windows 10 verfügbar.

Social Links

Kommentare (6)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Diverse Linux-Distributionen lassen sich mit Ryzen-3000-CPUs nicht booten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-BOX

    Wie jetzt bekannt wurde, scheint der Zufallszahlengenerator der neuen Ryzen-Prozessoren Schwierigkeiten mit den diversen Linux-Distributionen zu haben. Besagte Probleme sorgen dafür, dass die dritte Generation unter Linux nicht booten will. Somit ist eine Ryzen-CPU der dritten Generation aktuell... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Microsoft verändert die Windows-10-Update-Politik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Der internationale Hard- und Softwarehersteller Microsoft hat in einem Blog-Eintrag neue Informationen über die Updatepolitik von Windows 10 bekannt gegeben. Scheinbar beabsichtigt Microsoft, den bisherigen halbjährlichen Hauptversionszyklus auf einen halbjährlichen Haupt-,... [mehr]

  • Das neue RaspEX für den Raspberry Pi basiert auf Ubuntu 19.10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RASPBERRY3BPLUS

    Obwohl sich die neueste Version von Ubuntu, die 19.10 "Eoan Ermine", aktuell noch in der Entwicklung befindet und offiziell erst am 17. Oktober 2019 veröffentlicht werden soll, haben das RaspEX-Projekt und Arne Exton bereits jetzt schon den RaspEX Build 190807 fertig gestellt. Besagter Build... [mehr]

  • Microsoft zeigt neue Icons für Windows 10, MS Office und viele mehr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-LOGOS-2020

    Microsoft beabsichtigt allem Anschein nach sein Windows-10-Betriebssystem mit neuen Icons auszustatten. Die Aktualisierung soll unter anderem die Office-Programme Word, Excel und Outlook betreffen, aber auch der Windows-Explorer soll einen frischen Icon-Anstrich bekommen. Ebenfalls werden die... [mehr]