> > > > Microsoft: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809

Microsoft: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809

Veröffentlicht am: von

windows 10 logo

Wie der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft jetzt bekannt gab, wurde ein weiteres kumulatives Update für das Windows-10-Oktober-Update veröffentlicht. Besagte Aktualisierung soll für die Behebung des April-Updates sorgen und die Stabilität der Version 1809 verbessern. Das Update mit der Buildnummer 17763.439 setzt jedoch das aktuelle Servicing-Stack-Update voraus. Zudem soll das kumulative Update den Fehler im Ruhemodus auf UEFI-Systemen beheben und hier wieder für einen störungsfreien Betrieb sorgen.

Des Weiteren wurde mit dem Update KB4501835 Build 17763.439 das Problem behoben, welches verhindert, dass die Struktur CALDATETIME mehr als vier japanische Ära verarbeitet. Zudem wird die NLS-Registry aktualisiert, um die neue japanische Ära zu unterstützen. Auch hat Microsoft das Problem mit dem DateTimePicker gelöst, das dafür sorgte, dass das Datum im japanischen Datumsformat falsch angezeigt wurde und die Schriften aktualisiert, um die Unterstützung der neuen japanischen Ära zu gewährleisten. Außerdem behebt das Update ein Problem im Unified Write Filter (UWF), welches verhinderte, dass Hibernate Once/Resume Many (HORM) auf Unified Extensible Firmware Interface (UEFI)-Systemen wie erwartet funktioniert.

Zudem wurden noch weitere Fixe bezüglich der japanischen Ära von Microsoft unternommen, dazu gehören die Behebung des Fehlers, der verhindert, dass ein Input Method Editor (IME) das neue japanische Zeichen der Ära unterstützt. Das Update behebt das Problem, bei dem das Steuerelement Datums- und Zeiteinstellungen verhindert, dass selbiges aktualisiert wird, wenn die Zeit in die neue japanische Ära eintritt.

Alle weiteren Informationen des am 1. Mai diesen Jahres veröffentlichten kumulativen Windows-Updates lassen sich dem offiziellen Knowledgebase-Eintrages auf der Microsoft-Website entnehmen.

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Social Links

Kommentare (2)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Diverse Linux-Distributionen lassen sich mit Ryzen-3000-CPUs nicht booten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-BOX

    Wie jetzt bekannt wurde, scheint der Zufallszahlengenerator der neuen Ryzen-Prozessoren Schwierigkeiten mit den diversen Linux-Distributionen zu haben. Besagte Probleme sorgen dafür, dass die dritte Generation unter Linux nicht booten will. Somit ist eine Ryzen-CPU der dritten Generation aktuell... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Microsoft verändert die Windows-10-Update-Politik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Der internationale Hard- und Softwarehersteller Microsoft hat in einem Blog-Eintrag neue Informationen über die Updatepolitik von Windows 10 bekannt gegeben. Scheinbar beabsichtigt Microsoft, den bisherigen halbjährlichen Hauptversionszyklus auf einen halbjährlichen Haupt-,... [mehr]

  • Das neue RaspEX für den Raspberry Pi basiert auf Ubuntu 19.10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RASPBERRY3BPLUS

    Obwohl sich die neueste Version von Ubuntu, die 19.10 "Eoan Ermine", aktuell noch in der Entwicklung befindet und offiziell erst am 17. Oktober 2019 veröffentlicht werden soll, haben das RaspEX-Projekt und Arne Exton bereits jetzt schon den RaspEX Build 190807 fertig gestellt. Besagter Build... [mehr]

  • Microsoft zeigt neue Icons für Windows 10, MS Office und viele mehr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-LOGOS-2020

    Microsoft beabsichtigt allem Anschein nach sein Windows-10-Betriebssystem mit neuen Icons auszustatten. Die Aktualisierung soll unter anderem die Office-Programme Word, Excel und Outlook betreffen, aber auch der Windows-Explorer soll einen frischen Icon-Anstrich bekommen. Ebenfalls werden die... [mehr]