> > > > Informationen zum Windows 10 Mai 2019 Update

Informationen zum Windows 10 Mai 2019 Update

Veröffentlicht am: von

windows 10 logo

Es hatte sich bereits angedeutet, dass der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft das April-Update von Windows 10 nicht pünktlich fertigstellen wird. So entschied Microsoft kurzerhand, das April-Feature-Update in das Mai-Feature-Update umzubenennen und zukünftig, wie der Name schon sagt, immer im Mai auszuliefern. Neben der Bezeichnung des Updates hat sich zudem die Art der Verteilung geändert.

Ursprünglich wurde die neue Hauptversion automatisch installiert, sobald der internationale Software- und Hardwarehersteller das System als kompatibel für die neue Version eingestuft hat. In Zukunft wird dies nicht mehr geschehen, sondern der Nutzer wird lediglich einen Hinweis in den Einstellungen erhalten. Der Benutzer trifft dann eigenständig die Entscheidung, wann die neue Hauptversion von Windows 10 installiert werden soll.

Ausnahme hierbei ist jedoch, dass sich das Update nicht verhindern lässt. Sollte man dieses nicht manuell starten, wird es von Seiten des Herstellers erzwungen, sobald das Support-Ende der installierten Version erreicht ist. Die Funktion zur kontrollierten Installation des Updates steht allen Nutzern der Home- wie auch der Pro-Edition des Windows-10-Betriebssystems in der Version 1803 beziehungsweise 1809 zur Verfügung.

Wie bereits in der Vergangenheit auch, garantiert Microsoft allen Benutzern der Windows 10 Home- und Pro-Edition Updates für den Zeitraum von 18 Monaten, sobald eine neue Hauptversion veröffentlicht wurde. Zudem können bereits initialisierte Updates anstelle von sieben nun 35 Tage aufgeschoben werden. Des Weiteren wird das Mai-Feature-Update als Release-Preview von Microsoft ausgeliefert. Dies bedeutet, dass Mitglieder des Windows-Insider-Programms die neue Version im Fast Ring bereits testen können. Die finale Freigabe für alle anderen Windows-10-Benutzer soll laut Hersteller allerdings erst gegen Ende Mai erfolgen.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Informationen zum Windows 10 Mai 2019 Update

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Diverse Linux-Distributionen lassen sich mit Ryzen-3000-CPUs nicht booten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-BOX

    Wie jetzt bekannt wurde, scheint der Zufallszahlengenerator der neuen Ryzen-Prozessoren Schwierigkeiten mit den diversen Linux-Distributionen zu haben. Besagte Probleme sorgen dafür, dass die dritte Generation unter Linux nicht booten will. Somit ist eine Ryzen-CPU der dritten Generation aktuell... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Microsoft verändert die Windows-10-Update-Politik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Der internationale Hard- und Softwarehersteller Microsoft hat in einem Blog-Eintrag neue Informationen über die Updatepolitik von Windows 10 bekannt gegeben. Scheinbar beabsichtigt Microsoft, den bisherigen halbjährlichen Hauptversionszyklus auf einen halbjährlichen Haupt-,... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]