1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Betriebssysteme
  8. >
  9. Microsoft soll Lite OS für Systeme mit begrenzter Leistung entwickeln

Microsoft soll Lite OS für Systeme mit begrenzter Leistung entwickeln

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Notebooks und Computer mit einer begrenzten Leistung setzen derzeit meist auf Chrome OS von Google. Microsofts Windows 10 stellt in diesem Bereich oftmals aufgrund der Anforderungen keine Alternative dar. Doch die Softwareschmiede soll dies nun ändern wollen und arbeitet angeblich an einer Version namens Lite OS.

Schon in der Vergangenheit hat Microsoft versucht, mit Versionen wie Windows RT oder dem aktuellen Windows 10S sich im Markt der weniger leistungsstarken Geräte zu etablieren. Dies ist allerdings nicht wirklich gelungen. Lite OS soll dies nun ändern und bereits im Laufe des Jahres auf den Markt kommen. Das Betriebssystem soll mit einem abgespeckten Funktionsumfang daherkommen und dadurch wenig Anforderungen an die Hardware stellen.

Microsoft soll Lite OS erstmals während der nächsten BUILD-Pressekonferenz der Öffentlichkeit präsentieren. Das Betriebssystem soll neben PWAs auch UWPs unterstützen. Außerdem wird von einer Unterstützung von 32-Bit-Apps gesprochen, doch an dieser Stelle ist sich die Gerüchteküche noch uneinig. Neben x86-Chips sollen auch ARM-SoCs unterstützt werden, womit selbst der Einsatz eines Snapdragon-SoC von Qualcomm möglich wäre.

Noch gibt es keine weiteren Details zu den Plänen von Microsoft bezüglich Lite OS. Allerdings scheint man kräftig daran zu Entwickeln und möchte damit Chrome OS Konkurrenz machen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neues Windows-10-Update schaltet unter Umständen sämtliche Drucker ab (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Die aufmerksamen Hardwareluxx-Leser wissen, dass Microsoft und seine Windows-10-Updates immer wieder zu Problemen führen können. So auch bei der neuesten Aktualisierung des Microsoft-Betriebssystems. Eigentlich sollten die Updates KB4560960 und KB4557957 für mehr Sicherheit sorgen, allerdings... [mehr]

  • Microsoft zeigt das neue Design von Windows 10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft arbeitet derzeit an einem neuen Design für sein Betriebssystem Windows 10. Das Unternehmen möchte zukünftig am Aussehen schrauben, um des Design moderner und auch übersichtlicher zu gestalten. Microsofts Chief Product Officer Panos Panay hat nun einen erste kurzen Einblick zum... [mehr]

  • Microsoft zeigt neue Icons für Windows 10, MS Office und viele mehr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-LOGOS-2020

    Microsoft beabsichtigt allem Anschein nach sein Windows-10-Betriebssystem mit neuen Icons auszustatten. Die Aktualisierung soll unter anderem die Office-Programme Word, Excel und Outlook betreffen, aber auch der Windows-Explorer soll einen frischen Icon-Anstrich bekommen. Ebenfalls werden die... [mehr]

  • Das neue RaspEX für den Raspberry Pi basiert auf Ubuntu 19.10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RASPBERRY3BPLUS

    Obwohl sich die neueste Version von Ubuntu, die 19.10 "Eoan Ermine", aktuell noch in der Entwicklung befindet und offiziell erst am 17. Oktober 2019 veröffentlicht werden soll, haben das RaspEX-Projekt und Arne Exton bereits jetzt schon den RaspEX Build 190807 fertig gestellt. Besagter Build... [mehr]

  • Windows 10: Neues Update sorgt für Probleme

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Obwohl Microsoft aufgrund der aktuellen Corona-Krise derzeit auf nicht sicherheitsrelevante Windows-Updates verzichtet, scheint dies keinen positiven Effekt auf die neuesten Windows-10-Aktualisierungen zu haben. Auch mit dem neuen Update KB4549951 kommt es mal wieder zu diversen Fehlern. Das... [mehr]

  • Ex-Microsoft-Mitarbeiter klärt auf: Darum hat Windows 10 so viele Bugs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Der Software-Entwickler Jerry Berg war insgesamt 15 Jahre beim internationalen Hard- und Softwarehersteller Microsoft als Senior Software Developer (SDET) tätig und hat jetzt auf YouTube ein Video veröffentlicht, in dem er darauf eingeht, warum Microsoft solch eine Vielzahl von fehlerhaften... [mehr]