> > > > Neue Windows 10 Technical Preview for Phones erscheint morgen

Neue Windows 10 Technical Preview for Phones erscheint morgen

Veröffentlicht am: von

Windows 10 LogoBereits seit gut einem Monat wurde die Technical Preview von Windows 10 for Phones nicht mehr durch Microsoft aktualisiert. In der Zeit sind bereits zwei neue Builds für den Desktop in den Fast Ring gekommen, wodurch neue Features wie Cortana oder aber auch der Spartan-Browser für die Tester verfügbar wurden. Nun hat Microsofts Gabriel Aul, zuständig für das Windows Insider Programm, via Twitter bekannt gegeben, dass die nächste Technical Preview für Smartphones morgen um 10:00 Uhr Washingtoner Ortszeit bzw. 19:00 Uhr MESZ veröffentlicht wird.

Mit der vor kurzem herausgegebenen Liste werden nun fast alle Lumias unterstützt, lediglich die Unterstützung für das Lumia Icon bzw. Lumia 930 wurde im Nachhinein gestrichen bzw. war gar nicht gegeben.

• Lumia 1020
• Lumia 1320
• Lumia 1520
• Lumia 520
• Lumia 525
• Lumia 526
• Lumia 530
• Lumia 530 Dual Sim
• Lumia 535
• Lumia 620
• Lumia 625
• Lumia 630
• Lumia 630 Dual Sim
• Lumia 635
• Lumia 636
• Lumia 638
• Lumia 720
• Lumia 730
• Lumia 730 Dual SIM
• Lumia 735
• Lumia 810
• Lumia 820
• Lumia 822
• Lumia 830
• Lumia 920
• Lumia 925
• Lumia 928
Lumia ICON
• Microsoft Lumia 430
• Microsoft Lumia 435
• Microsoft Lumia 435 Dual SIM
• Microsoft Lumia 435 Dual SIM DTV
• Microsoft Lumia 532
• Microsoft Lumia 532 Dual SIM
• Microsoft Lumia 640 Dual SIM
• Microsoft Lumia 535 Dual SIM

Zu den Neuerungen in dieser Version zählen die neue Outlook-Applikation sowie weitere Bugfixes und Performance-Verbesserungen. Dem Update an sich werden wir uns aber in einem ausführlicheren Artikel widmen.

Social Links

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
Na dann freue ich mich darauf es morgen testen zu können falls es ankommt.
#2
Registriert seit: 12.01.2012
Bayern
Oberbootsmann
Beiträge: 1001
... 930 user ;)
#3
Registriert seit: 03.06.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 142
Nur noch 28,75 Stunden. ;)
#4
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3721
Warum ohne 930?
#5
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Weil es noch einen Scaling-Bug bei 1080p-Screens auf 5" gibt. Wird im nächsten Build behoben sein. Das ist auch der Grund, warum das 1520 dabei ist, obwohl die selbe Hardware bis auf das Display verbaut ist
#6
Registriert seit: 12.01.2012
Bayern
Oberbootsmann
Beiträge: 1001
Zitat Clone;23365081
Warum ohne 930?


In alten artikeln stand das provider bei der patitionierung mist gebaut hatten. Denke mal be partition Oder bootsektor ist zu klein und das os muss nen bereich verändern beim update wo es selbst drinnen liegt. Aber an einer lösung arbeiten sie afaik
#7
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Zitat iceman84;23367802
Aber an einer lösung arbeiten sie afaik


Alles andere wäre auch ein schlechter Scherz.
Dass ausgerechnet das einzige Flaggschiff (neben dem 1520) bisher von der Technical Preview ausgeschlossen war und noch immer ist, ist sowieso schon ein Schlag ins Gesicht eines jeden interessierten 930-Nutzers...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]