> > > > Apple veröffentlicht iOS 8.2

Apple veröffentlicht iOS 8.2

Veröffentlicht am: von

ios8Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten eine neue Version seines mobilen Betriebssystems iOS veröffentlicht. Nach einer fast dreimonatigen Beta-Phase steht iOS 8.2 nun für alle unterstützten iPhone- und iPad-Geräte zum kostenlosen Download bereit und lässt sich wahlweise über iTunes oder als „Over the Air“-Update einspielen.

Die neue Version bringt nicht nur Unterstützung für die neue Apple Watch mit sich, sondern auch zahlreiche Verbesserungen für das „Health“-Kit, soll einige Fehler ausmerzen und die Stabilität von Mail, der Karten-App und von VoiceOver verbessern. Lange aber dürfte iOS 8.2 nicht die aktuellste Version bleiben. Der Nachfolger iOS 8.3 befindet sich derzeit schon in der Beta-Phase und könnte schon im nächsten Monat veröffentlicht werden.

 

Apple Watch-Unterstützung

  • Neue App „Apple Watch“ für die Kopplung und Synchronisierung mit dem iPhone und zum Anpassen der Uhreinstellungen
  • Neue App „Aktivität“ zum Anzeigen der Fitnessdaten und -erfolge, die mit der Apple Watch gesammelt wurden. Die App erscheint, nachdem die Apple Watch gekoppelt wurde.
  • Verfügbar auf iPhone 5 oder neuer

Verbesserungen der App „Health“

  • Neue Auswahlmöglichkeiten bei Maßeinheiten für Distanz, Körpertemperatur, Größe, Gewicht und Blutzucker
  • Die Stabilität beim Verarbeiten großer Datenmengen wurde verbessert.
  • Trainingseinheiten von Drittanbieter-Apps können jetzt importiert und optisch dargestellt werden.
  • Das Problem wurde behandelt, dass Benutzer gelegentlich kein Foto zum Notfallpass hinzufügen konnten.
  • Fehler bei den Einheiten für Vitamine und Mineralien wurden behoben.
  • Daten der App „Health“ werden jetzt nach dem Ändern der Datenquellenfolge erwartungsgemäß aktualisiert.
  • Einige Graphen zeigten keine Datenwerte an. Dieses Problem wurde behoben.
  • Eine neue Datenschutzeinstellung ermöglicht jetzt das Deaktivieren der Protokollierung von Schritten, Wegstrecken und erklommenen Stockwerken.

Stabilitätsverbesserungen

  • Erhöhte Stabilität von Mail
  • Erhöhte Stabilität von Flyover in „Karten“
  • Erhöhte Stabilität bei Musik
  • Verbesserte VoiceOver-Zuverlässigkeit
  • Verbesserte Anbindung von Hörgeräten mit dem Logo „Made for iPhone“

Fehlerkorrekturen

  • Die Navigation in „Karten“ zu bestimmten bevorzugten Orten funktioniert jetzt wie erwartet.
  • Das letzte Wort in einer Quick-Reply-Nachricht wird jetzt auch automatisch korrigiert.
  • Die iCloud-Wiederherstellung bei doppelten iTunes-Käufen wird wie erwartet abgeschlossen.
  • Einige Musiktitel oder Wiedergabelisten wurden manchmal nicht von iTunes mit der App „Musik“ synchronisiert. Dieses Problem wurde behoben.
  • Das Problem wurde behoben, durch das gelöschte Hörbücher gelegentlich auf dem Gerät verblieben.
  • Beim Verwenden von Siri „Eyes-Free“ werden Audiotelefonate jetzt wie erwartet an die Lautsprecher im Auto geleitet.
  • Das Problem mit Bluetooth-Telefonaten wurde behoben, bei dem Audio erst nach dem Beantworten des Anrufs hörbar wurde.
  • Das Zeitzonenproblem wurde behoben, durch das Kalenderereignisse manchmal in GMT-Zeit angezeigt wurden.
  • Ereignisse in einem wiederkehrenden Meeting werden im Exchange-Kalender jetzt wie erwartet angezeigt.
  • Ein Zertifikatsproblem, das die Konfiguration eines Exchange-Accounts hinter einem Drittanbieter-Gateway verhinderte, wurde behoben.
  • Die Exchange-Meeting-Notizen eines Organisators werden nicht mehr überschrieben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 07.07.2009
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 695
wieder ein neuer speicherfresser den man nciht löschen kann...danke apple
#9
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4625
Zitat caine2011;23265057
wieder ein neuer speicherfresser den man nciht löschen kann...danke apple


Ich denke du bist ganz offensichtlich beim falschen Anbieter. Wer keine Updates haben will, hat mit Android das ideale Betriebssystem. Wegen deiner Kritik wird Apple sicher nicht den Fortschritt stoppen.

Mir fällt aber auf, dass man die Watch App nicht deaktivieren kann. Wird vermutlich nachgereicht.
#10
customavatars/avatar25079_1.gif
Registriert seit: 17.07.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 243
Zitat estros;23265162
bla bla bla android hate post... Wer keine Updates haben will, hat mit Android das ideale Betriebssystem. bla bla bla android hate post

Mir fällt aber auf, dass man die Watch App nicht deaktivieren kann. Wird vermutlich nachgereicht.

Zu ersterem: Android (Google) kann auch nichts für die miese Update-Politik der anderen Smartphone-Hersteller. Also halt die Füße still du fanatischer Apfeljünger.

zu Zweiterem: Natürlich, wird nachgereicht. Träum weiter...
#11
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 848
Zitat Kodak;23265179
Android (Google) kann auch nichts für die miese Update-Politik der anderen Smartphone-Hersteller.


Oh toll, Märchenstunde!

Update ist drauf auf dem iPad - keine Auffälligkeiten.
Vorher waren da allerdings auch keine...
#12
customavatars/avatar190783_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2244
Zitat Kodak;23265179
Also halt die Füße still du fanatischer Apfeljünger.


Frust?
#13
customavatars/avatar23402_1.gif
Registriert seit: 30.05.2005
Lkr. AÖ
Korvettenkapitän
Beiträge: 2520
ich hoffe ja, dass mit 8.2 die großen Jailbreaker wieder ihr Glück versuchen. Es hieß ja wegen dem bald anstehenden release von 8.2 wird nicht mehr an einem JB für 8.1.3 gearbeitet
#14
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 21217
vermutlich
#15
customavatars/avatar185019_1.gif
Registriert seit: 21.12.2012
Kleine Stadt an der Elbe
Gefreiter
Beiträge: 41
Zitat smalM;23265207
Oh toll, Märchenstunde!

Update ist drauf auf dem iPad - keine Auffälligkeiten.
Vorher waren da allerdings auch keine...


Welche ipad Version hast du? Bin langsam am verzweifeln bei meinem 3er. Es ist total nutzlos geworden ohne Internet und ist für mich im Studium sonst sehr hilfreich gewesen. Egal an welchen Router, nach 10 min verliere ich die Verbindung. Dann verlangt er den Wlan-Schlüssel neu, akzeptiert diesen dann aber nicht mehr. Nur eine Wiederherrstellung als neues ipad hilft, und dann auch nur für 10-20min, das kann doch nicht denen ihr ernst sein.
#16
customavatars/avatar187427_1.gif
Registriert seit: 18.01.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 468
Kodak hat das zwar etwas provokant formuliert, aber im Grunde hat recht. Von Google gibt es Android Updates, gerade heute 5.1. Und Google kann nichts dafür, dass viele OEMs kein Update für ihre Geräte anbieten. Das ist zwar nicht bei allen OEMs so, aber bei vielen. Hat man solch ein Gerät hat man bei Android aber wenigstens die Möglichkeit sich selbst mit Updates zu versorgen. Meist laufen ältere Geräte mit aktuellem Android sogar um einiges besser, unter iOS ist das ja leider nicht so.
#17
Registriert seit: 07.07.2009
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 695
Zitat estros;23265162
Ich denke du bist ganz offensichtlich beim falschen Anbieter. Wer keine Updates haben will, hat mit Android das ideale Betriebssystem. Wegen deiner Kritik wird Apple sicher nicht den Fortschritt stoppen.

Mir fällt aber auf, dass man die Watch App nicht deaktivieren kann. Wird vermutlich nachgereicht.




genau, eine möglichkeit die internen apps zu löschenwäre nämlich zu viel verlangt....meinetwegen können die mir jeden monat ne tolle apple app des monats draufladen..solang ich die wieder löschen kann
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]