> > > > Powered by Android: Google schreibt neuen Hinweis vor

Powered by Android: Google schreibt neuen Hinweis vor

Veröffentlicht am: von

android allgemeinDass sich hinter TouchWiz, Magazine UX und Sense Android verbirgt, ist für Smartphone-Kenner kein Geheimnis. Anders sieht es hingegen beim durchschnittlichen Nutzer aus, hier spielt nach Ansicht von Branchenkennern eher der Hersteller als das Betriebssystem eine Rolle beim Kauf. Während dies für Samsung, HTC und Co. kein Problem darstellt, gerät Google ins Hintertreffen. Denn dass im Hintergrund Android zum Einsatz kommt, bleibt unter Umständen vielen verborgen.

Nun aber soll ein kleine Neuerung genau dies ändern. Denn wie sich zeigt, müssen die Gerätehersteller künftig deutlich auf die Plattform hinweisen. Nachdem in der vergangenen Woche der Hinweis „Powered by Android“ im Boot-Screen des HTC One M8 und des Samsung Galaxy S5 auftauchte, ziert der Zusatz nun auch das Motorola Moto G und Moto X. Die entsprechende Änderung wird im Fall der beiden letztgenannten Smartphones per Update über Google Play ausgeliefert und enthält zusätzlich eine Prise Humor passend zum 1. April.

Eine Stellungnahme zum neuen Hinweis im Boot-Screen seitens Google gibt es noch nicht. Unklar ist damit, inwiefern die Hersteller von Android-Smartphones und -Tablets ihre Geräte respektive die darauf laufende Version des Betriebssystems anpassen müssen. Bereits Ende Januar wurde darüber berichtet, dass vor allem Samsungs neuerliche Veränderungen an der Android-Oberfläche für viel Unmut in Mountain View gesorgt haben sollen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Fall Creators Update für Windows 10 erscheint am 17. Oktober

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft will im Herbst das nächste große Update für Windows 10 verteilen: das Fall Creators Update. Es folgt dem Creators Update, welches das Unternehmen aus Redmond in diesem Frühjahr freigeben hatte (siehe Video). Dabei handelt es sich nun um das mittlerweile vierte Feature-Update für... [mehr]