1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Betriebssysteme
  8. >
  9. Google stört sich an Samsungs neuer Android-Oberfläche

Google stört sich an Samsungs neuer Android-Oberfläche

Veröffentlicht am: von

android allgemeinSamsungs Versuch, sich mit einer eigenständigen Oberfläche vom Rest der Android-Anbieter abzuheben, sorgt bei Google für Verärgerung. Dabei soll es vor allem um das neue Magazine UX gehen, das im Rahmen der CES zusammen mit den PRO-Tablets vorgestellt wurde und das wohl auch mit künftigen Smartphones ausgeliefert wird.

Laut Re/code hat es unter anderem aufgrund des neuen Aufsatzes Gespräche zwischen beiden Unternehmen gegeben haben, an deren Ende eine Übereinkunft bezüglich der Optik und des Umfangs von Android auf Samsung-Hardware gestanden habe. Einzelheiten sind nicht bekannt, vermutet wird jedoch, dass Google sich aufgrund verschiedener Druckmittel weitestgehend durchsetzen konnte.

Aber nicht nur an der Optik, die stark an Windows Phone 8 und Flipboard erinnert, soll der Internet-Konzern sich gestört haben, auch das Anbieten Samsungs eigener Inhalte über einen eigenen App Store bis hin zu einem Musik- und Video-Dienst soll für Verstimmungen gesorgt haben. Erwartet wird nun, dass die Südkoreaner auf diese Möglichkeiten verzichten und statt dessen Googles Dienste wieder verstärkt einbinden. Dem gegenüber steht allerdings eine offizielle Aussage, laut der Samsung seinen Kunden auch in Zukunft „differenzierte und innovative Dienste und Inhalte“ anbieten will; von Veränderungen an der Optik und dem Streichen von eigenen Angeboten ist keine Rede.

Verwunderlich ist das nicht, denn fraglich ist, ob Google überhaupt den Druck ausüben kann, von dem Re/code berichtet. Zwar bietet man mit Android die mit Abstand am weitesten verbreitete Smartphone-Plattform an, einen sehr großen Anteil am Erfolg hat jedoch Samsung. Während der Elektronikkonzern jedoch zwei - wenn auch schwächere - Alternativen in Form von Windows Phone 8 und Tizen in der Hinterhand hat, bleiben Google nur derzeit weniger erfolgreiche Hardware-Partner wie Sony oder HTC. Am Ende dürfte es deshalb so kommen, wie es von Branchenbeobachtern schon lange vorhergesagt wird: Samsung rudert ein Stück weit zurück, um sich nach der Startphase verstärkt auf Tizen - oder eine andere Plattform - zu konzentrieren.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neues Windows-10-Update schaltet unter Umständen sämtliche Drucker ab (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Die aufmerksamen Hardwareluxx-Leser wissen, dass Microsoft und seine Windows-10-Updates immer wieder zu Problemen führen können. So auch bei der neuesten Aktualisierung des Microsoft-Betriebssystems. Eigentlich sollten die Updates KB4560960 und KB4557957 für mehr Sicherheit sorgen, allerdings... [mehr]

  • Microsoft zeigt das neue Design von Windows 10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft arbeitet derzeit an einem neuen Design für sein Betriebssystem Windows 10. Das Unternehmen möchte zukünftig am Aussehen schrauben, um des Design moderner und auch übersichtlicher zu gestalten. Microsofts Chief Product Officer Panos Panay hat nun einen erste kurzen Einblick zum... [mehr]

  • Microsoft zeigt neue Icons für Windows 10, MS Office und viele mehr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-LOGOS-2020

    Microsoft beabsichtigt allem Anschein nach sein Windows-10-Betriebssystem mit neuen Icons auszustatten. Die Aktualisierung soll unter anderem die Office-Programme Word, Excel und Outlook betreffen, aber auch der Windows-Explorer soll einen frischen Icon-Anstrich bekommen. Ebenfalls werden die... [mehr]

  • Windows 10: Neues Update sorgt für Probleme

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Obwohl Microsoft aufgrund der aktuellen Corona-Krise derzeit auf nicht sicherheitsrelevante Windows-Updates verzichtet, scheint dies keinen positiven Effekt auf die neuesten Windows-10-Aktualisierungen zu haben. Auch mit dem neuen Update KB4549951 kommt es mal wieder zu diversen Fehlern. Das... [mehr]

  • Google veröffentlicht Android 11: Die Neuerungen im Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ANDROID_11_LOGO

    Trotz der anhaltenden COVID-19-Pandemie konnte Google die elfte Major-Version des mobilen Android-Betriebssystems nach einer monatelangen Developer-Preview- und Beta-Phase, wie zuvor angekündigt, pünktlich im dritten Quartal fertigstellen. Natürlich erhalten die eigenen Pixel-Smartphones ab der... [mehr]

  • Microsoft: Auch im Jahr 2020 gibt es Probleme mit Windows-10-Updates

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

    Auch im neuen Jahr scheint das US-amerikanische Unternehmen Microsoft weiterhin mit seinen Windows-10-Updates auf Kriegsfuß zu stehen. Nachdem bereits im Jahr 2019 unzählige Updates für zahlreiche unzufriedene Nutzer gesorgt haben, setzt der internationale Hard- und Softwarehersteller den Trend... [mehr]