> > > > Windows 8.1 bereits ab 17. Oktober downloaden

Windows 8.1 bereits ab 17. Oktober downloaden

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Offiziell startet Microsofts erstes großes Update für Windows 8 in der Versions 8.1 am 18. Oktober. Wie Microsoft gegenüber Areamobile.de angab, soll der Download hierzulande aber schon ab dem 17. Oktober 13:00 Uhr möglich sein. Grund dafür ist Neuseeland, aufgrund der verschiedenen Zeitzonen erreicht man dort gut 11 Stunden früher den 18. Oktober. Der Download wird allen Nutzern einer gültigen Windows-8-Lizenz direkt über Windows Update angeboten. Die Neuerungen erstrecken sich über eine tiefere SkyDrive- sowie Skype-Integration, den wiedereingeführten Start-Button und verbesserte sowie neue Applikationen.

Vor gut einem Monat gab Microsoft Preise für alle Versionen von Windows 8.1 bekannt, die sich zwischen 99 und 199 US-Dollar erstrecken. Nutzer von Windows 8 updaten, wie bereits erwähnt, kostenlos. Seit dem 09. September ist das neue System in der RTM-Version über die Entwicklerprogramme MSDN und TechNet zu beziehen, nachdem es zuvor massive Proteste gegeben hatte. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28386
der eine Tag reißt es jetzt aber raus :p
#2
customavatars/avatar172838_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4861
Schon auf zwei Rechnern installiert. Läuft ganz gut :)
#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 2047
8.1 ist nicht die Versionsnummer.
#4
customavatars/avatar42212_1.gif
Registriert seit: 27.06.2006
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 4085
Wie sieht das eigentlich aus mit Programmen wie StartIsBack ?

Muss ich das vorher deinstallieren und nach dem 8.1er wieder neu installieren?
#5
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 14207
Da musst du dich beim jeweiligen Programm umhören. Eine Freshinstall ist sowieso immer das beste. Möchte aber neue Images von MS, so dass die Eingabe einer serial bei meinem Notebook komplett entfällt.
#6
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat [email protected];21257174
der eine Tag reißt es jetzt aber raus :p


Naja, es geht halt darum, einfach schnell informiert zu werden und fertig.
Besser, als wie wenn es keiner weiß und es dann plötzlich da ist ;-)
#7
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28386
ds wäre man dann positiv überrascht :p
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]