1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Anwendungen
  8. >
  9. Microsoft Office soll ein umfassendes Redesign erhalten

Microsoft Office soll ein umfassendes Redesign erhalten

Veröffentlicht am: von

windows 10 logoWie sich aktuell einem Blog-Eintrag des Office-Designchefs Jon Friedman entnehmen lässt, plant Microsoft seiner Office-Suite einen komplett neuen Anstrich zu verpassen. Mit dem frischen Design soll natürlich vieles einfacher werden. So wird es beim kommenden Office keine Multifunktionsleiste mehr geben, sondern eine vereinfachte Menüleiste. Ebenfalls soll sich diese frei bewegen lassen. Allerdings plant Microsoft, die Änderungen nicht schlagartig auf einmal zu implementieren. 

In den kommenden Jahren sollen die Aktualisierungen nach und nach veröffentlicht werden. Zudem sind laut Aussagen des Designers einige Funktionen noch nicht ausreichend erforscht. Somit bleibt zunächst abzuwarten, ob diese tatsächlich in der freien Wildbahn auftauchen werden.

Des Weiteren dürfte die Ankündigung nicht bei allen Nutzern für Freudensprünge sorgen. Gerade User, die Office in erster Linie beruflich nutzen, zeigen sich bei Veränderungen an der Oberfläche wenig begeistert. Jahrelang gleich gebliebene Abfolgen müssen plötzlich neu erlernt werden, bzw. muss sich der Mitarbeiter umgewöhnen. Gerade weniger technikaffine Menschen haben ihre Probleme, sobald sich Symbole oder sogar der Aufbau der Maske (GUI) verändert.  

Außerdem bedeutet ein neues Design bei Microsoft nicht unweigerlicher etwas Gutes. Man erinnere sich nur an die Zeiten von Windows 8. Die Kacheloptik stieß auf große Kritik und wurde letztendlich mit der Veröffentlichung der Windows-Version 8.1 teilweise von Microsoft wieder rückgängig gemacht. Noch heute sorgt der Tablet-Mode von Windows 10 bei einigen Nutzern für Frustration, wenn dieser unbeabsichtigt aktiviert wurde. Windows-User haben im allgemeinen Probleme mit Veränderungen. Dies liegt jedoch auch daran, dass Windows-PCs bei einem Großteil der Bevölkerung als Werkzeug angesehen werden und einfach funktionieren müssen. Sich wirklich mit der Materie auseinanderzusetzen und zu verstehen, was man da macht, ist meistens den Enthusiasten vorbehalten.

Preise und Verfügbarkeit
Microsoft Office 2019 Home and Business
218,00 Euro 279,90 Euro Ab 218,00 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Für AMD Ryzen: ZenTimings zeigt DRAM-Timings und Takt-Domains an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZENTIMINGS

    Das Zusammenspiel aus Ryzen-Prozessor und DRAM-Einstellungen hat weiterhin eine große Bedeutung, denn mit den richtigen Einstellungen kann die Leistung der Prozessoren von AMD deutlich nach oben geschraubt werden. Dazu muss man die richtigen Einstellungen kennen. Programme wie der DRAM... [mehr]

  • AMD zeigt schicke Renderings des Mercedes-AMG F1 W11 EQ Performance

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_LOGO

    AMD ist einer der Sponsoren des Weltmeister-Teams Mercedes-AMG Petronas in der Formel 1. Die technische Unterstützung im Bereich des Sponsorings bezieht sich auf Ressourcen für Supercomputing-, Simulations-, PC- und Data-Center-Hardware. Aber nicht nur aus technischer Sicht ist eine potentiell... [mehr]

  • Interaktive RTX-Demo: Unreal Engine 4 zeigt Raytracing-Effekte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RTXON

    Zur GPU Technology Conference präsentierte NVIDIA eine interaktive Techdemo namens Attic. Diese basiert auf der Unreal Engine 4 und sollte vor allem das kollaborative Arbeiten in Omniverse aufzeigen. Nun hat NVIDIA diese Demo als ausführbare Demo für jederman zugänglich gemacht – vor allem,... [mehr]

  • WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden ab sofort mit Facebook...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WHATSAPP

    Der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp ändert zum neuen Jahr seine Nutzungsbedingungen. Einige Veränderungen betreffen die Datenschutzerklärung. Schon seit Mittwoch sendet die App Nutzern verschiedene In-App-Benachrichtigungen, um über die Änderungen zu informieren. Dabei blieb stets die Wahl,... [mehr]

  • Windows Defender: Bug sorgt für Probleme

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    In den vergangenen Jahren hat Microsoft mit dem Windows Defender einen wirksamen Schutz gegen allerlei Schädlinge wie zum Beispiel Viren oder Malware geschaffen. Die anfangs noch belächelte Software hat sich mittlerweile zu einem weitgehend verlässlichen Werkzeug im Kampf gegen bösartige... [mehr]

  • Microsoft Exchange: Kritische Sicherheitslücke sorgt für massive Probleme

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Kritische Sicherheitslücken in Microsofts Exchange Server sorgen derzeit für ein massives Sicherheitsproblem bei diversen Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen. Zwar gibt es bereits seit einigen Tagen ein entsprechendes Update, jedoch scheint man es bei den verantwortlichen... [mehr]