> > > > 30 Millionen Abonnenten: Spotify nähert sich nächstem Meilenstein

30 Millionen Abonnenten: Spotify nähert sich nächstem Meilenstein

Veröffentlicht am: von

spotify 2013Nachdem Eddy Cue Mitte Februar verkündet hatte, dass Apples eigener Musikstreaming-Dienst inzwischen über elf Millionen zahlende Abonnenten zählen würde, wartet man noch immer gespannt auf die neusten Zahlen der Konkurrenz. Zuletzt hatte Spotify im Sommer mit offiziellen Statistiken herausgerückt. Damals hieß es, dass der Dienst weltweit zwar von insgesamt 75 Millionen Nutzer genutzt werde, sich jedoch nur etwa 20 Millionen Nutzer für ein kostenpflichtiges Premium-Abo entschieden hätten. Nun gibt es zumindest erste Hinweise auf neue Zahlen.

Wie die Financial Times unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen am Dienstag berichtet, soll Spotify zum Jahreswechsel über 28 Millionen Premium-Nutzer gezählt haben. Damit dürften die Schweden kurz vor ihrem nächsten Meilenstein stehen und bald die magische 30-Millionen-Marke überschreiten. Insgesamt aber hat Apple Music damit knapp ein halbes Jahr nach seinem Marktstart gut zu Spotify aufgeholt, der Vorsprung der Schweden ist allerdings noch deutlich, zumal die Nutzerschaft dank eines kostenfreien, aber werbefinanzierten Angebots weitaus größer ist. Bei Apple Music gibt es abgesehen der drei Gratis-Monate keinen kostenfreien Zugang.

Musikstreaming-Dienste werden derweil immer populärer. So fließen die Daten inzwischen auch in die deutschen Single- und Alben-Charts mit ein. Spotify versucht sich seit kurzem auch als Anbieter einer Videoplattform – die ist bislang jedoch weniger erfolgreich gestartet. Hauptsächlich sind dort nur Videos aus dem Musik-Bereich zu sehen; einen Comedy-Bereich gibt es aber ebenfalls.