> > > > Amazons Prime Instant Video demnächst als App auch für Android

Amazons Prime Instant Video demnächst als App auch für Android

Veröffentlicht am: von

amazonNachdem Amazon zum Start in die Woche dem neuen Fußball-Weltmeisterland einen 20-Euro-Gutschein bei Abschluss eines Prime-Abonnements schenkte, soll in Kürze nun endlich auch die Android-App für den Videostreaming-Dienst Prime Instant Video erscheinen. Das berichtet man zumindest bei den Kollegen von PC Advisor unter Berufung auf Amazons Marketing-Director für den Streaming-Bereich, Russel Morris.

Wer den Dienst bislang auf einem Smartphone oder Tablet nutzen wollte, der musste entweder ein iOS-Gerät dafür verwenden, oder aber Amazons eigene Fire-Tablets. Für normale Android-Geräte hatte man bislang keine App zur Verfügung gestellt. Über die normale Internet-Seite lassen sich auf mobilen Endgeräten Video-Streams ebenfalls nicht abspielen, da hier Microsofts Silverlight-Plugin vorausgesetzt wird. Unklar ist, ob die App sowohl für Smartphones also auch für Tablets veröffentlicht werden wird.

Amazons Prime Instant Video ist seit Februar fester Bestandteil für Prime-Kunden, die bislang den schnelleren Premium-Versand genießen und sich einmal im Monat ein eBook kostenlos ausleihen durften. Im Zuge der Einführung wurde allerdings auch der Preis für das Abo kräftig nach oben geschraubt. Das Prime-Abo kostet nun 49 Euro pro Jahr und damit 20 Euro mehr. Wer nur den Video-Dienst nutzen möchte, bezahlt 7,99 Euro monatlich. Auf das Jahr gerechnet sind das fast 96 Euro, womit das Angebot für Intensiv-Nutzer nicht zu empfehlen ist.

Ebenfalls wurde heute bekannt, dass Amazon womöglich kurz vor dem Start von "Kindle Unlimited" steht, womit Abo-Nutzer auf die mehr als 600.000 eBooks und tausende Hörbücher zu einem monatlichen Abo-Preis von 9,99 US-Dollar unbegrenzt zugreifen können.