1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Wasserkühlung
  8. >
  9. Lesertest: Das sind die Tester der AiO-Wasserkühlungen von EKWB!

Lesertest: Das sind die Tester der AiO-Wasserkühlungen von EKWB!

Veröffentlicht am: von

ek-aio d-rgb logoKurz vor den Weihnachtsfeiertagen riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit EKWB zu bewerben. Gesucht wurden drei Tester, einer brandaktuellen All-In-One-Wasserkühlung des Herstellers. Wir haben uns nun an die Auswahl der Teilnehmer gemacht.

Zur Verfügung gestellt werden insgesamt drei All-In-One-Wasserkühlungen des Herstellers. EK Water Blocks ist zwar in erster Linie für seine Eigenbau-Wasserkühlungen bekannt, doch das Angebot an EK-AiO-Kühlungen ist zuletzt kräftig ausgebaut worden. Drei Modelle davon dürfen sich unsere Leser jetzt genauer anschauen. Zur Verfügung gestellt werden von EKWB hierfür jeweils ein Modell aus der Standard-, Basic- und Elite-Reihe, wobei die Teilnehmer später über ein 240- oder 360-mm-Modell entscheiden dürfen. 

Die Basic-Serie richtet sich überwiegend an preisbewusste Käufer. Die Pumpenabdeckung ist im Stil von gebürstetem Aluminium gehalten, ihr Radiator kann einseitig mit Lüftern bestückt werden, die jedoch nicht über eine RGB-Beleuchtung verfügen. Die gibt es erst bei der Standard-Version. Die Elite-Variante als absolutes Topmodell der Serie setzt sogar noch einen oben drauf und lässt sich beidseitig mit beleuchteten Rotoren bestücken, womit je nach Modell gleich vier oder sechs Lüfter zum Einsatz kommen. Das soll zum einen die Kühlleistung verbessern, zum anderen aber auch die Geräuschkulisse absenken, da die Lüfter nicht ganz so schnell drehen müssen.

EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB
EK-AIO 240 D-RGB und EK-AIO 360 D-RGB

Die Radiatoren bringen es je nach Ausführung auf Abmessungen von 275 x 120 x 27, bzw. 395 x 120 x 27 mm und werden aus Aluminium gefertigt. Der CPU-Kühler besitzt hingegen eine Bodenplatte aus Kupfer. Die Schläuche sind 35 bis 40 cm lang und mit Nylon ummantelt. Die Serienbelüftung sieht die hauseigenen Vardar-Modelle mit PWM-Regelung vor, die mit 550 bis 2.200 Umdrehungen pro Minute arbeiten. Bei der Basic-Variante kommen diese ohne jegliche Beleuchtung aus. 

Die EK-AiOs sind zu nahezu allen aktuellen AMD- und Intel-Prozessoren kompatibel. Sie lassen sich auf dem AM4-Sockel sowie auf den LGA-Sockeln 115x, 1200, 2011 und 2011-3 sowie LGA-2066 montieren. Das notwendige Montagematerial liegt natürlich bei.

Preislich bezahlt man für die 360-mm-Variante zwischen etwa 160 bis 250 Euro. Die kleineren 240-mm-Modelle sind etwas günstiger. Drei unserer Leser dürfen jetzt ein Modell davon mit entweder 240 oder 360 mm testen.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Das sind die Teilnehmer

Wir haben uns nun an die Auswahl der Teilnehmer gemacht und freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass die drei Forennutzer "Finnschi", "roysommer1406" und "Van_De_Haas" zu den glücklichen Auserwählten gehören. Sie werden in Kürzer per privater Forenunterhaltung benachrichtigt und über den weiteren Verlauf informiert. Nach Erhalt der Testpakete haben sie vier Wochen lang Zeit, ihre Reviews eigenständig für die Community im Wasserkühlungsunterforum zu veröffentlichen. 

Wir wünschen viel Spaß beim Testen und freuen uns über ausführliche Reviews! 

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 26. Dezember 2021
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 27. Dezember 2021
  • Testzeitraum bis 30. Januar 2022

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH, von EKWB sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum