NEWS

Ryzen 5 7500F ohne iGPU

AMD folgt dem Intel-Namensschema

Portrait des Authors


AMD folgt dem Intel-Namensschema
75

Werbung

In den vergangenen Tagen tauchten hier und da schon Verweise auf einen Ryzen 5 7500F auf, zu dem es bisher aber keinerlei weitere Informationen gab. Nun hat ein koreanischer Retailer namens Shin-sung Jo in einem YouTube-Short Bilder sowie einige Informationen zum Ryzen 5 7500F veröffentlicht.

Der Namenszusatz F bedeutet hier, dass die integrierte GPU wohl nicht aktiv ist. Damit folgt AMD an dieser Stelle dem Namensschema von Intel, denn auch hier verfügen die Modelle mit dem F-Zusatz nicht über eine integrierte GPU bzw. diese ist deaktiviert. Beim Ryzen 5 7500F handelt es sich um einen Sechskern-Prozessor. Laut des koreanischen Retailers sind die Taktraten um 100 MHz geringer als beim Ryzen 5 7600. Dies würde ein Basis-Takt von 3,7 GHz und einen Boost-Takt von 5,0 GHz bedeuten.

Der Preis soll in Korea umgerechnet 10 US-Dollar unterhalb des Ryzen 5 7600 liegen. Dieser kostet bei uns aktuell 225 Euro.

Vorgestellt werden bzw. in den Verkauf gehen soll der Ryzen 5 7500F ab diesem Freitag. Ob das Modell weltweit startet oder auf bestimmte Märkte beschränkt erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.

1. Update: CPU auf den QVL zu finden

Mehr und mehr mehr Mainboard-Hersteller für den Ryzen 5 7500F inzwischen auf ihren QVL (Qualified Vendor List) und bestätigen damit die Kompatibilität ihrer Mainboards und des BIOS gegenüber diesem neuen Modell. Einige Hersteller lassen dabei auch die Spalte zur integrierten GPU frei, was noch einmal das Fehlen dieser unterstreicht.

2. Update: Modell erscheint weltweit

Ursprünglich wurde von TomsHardware vermeldet, dass der Ryzen 5 7500F zunächst exklusive in China auf den Markt kommen wird. Dem war auch so. Die dazugehörige Produktseite ist nun bei AMD erreichbar und hier wird nun auch eine globale Verfügbarkeit genannt. Tatsächlich wird der Ryzen 5 7500F also auch hierzulande erhältlich sein.

AMD gibt einen Preis von 179 US-Dollar für den Ryzen 5 7500F an. Einen Euro-Preis kennen wir noch nicht.

3. Update: Weltweit nur als SI/OEM-Modell

Anders als bisher vermutet wird der Ryzen 5 7500F nur in China in einer Boxed-Version erscheinen. Weltweit wird er nur für Systemintegratoren bzw. OEMs verfügbar sein. Wie bei bisherigen Modellen ist es aber durchaus möglich, dass man den Ryzen 5 7500F auch hierzulande früher oder später im freien Handel findet.

This processor model will be available starting July 23, 2023 at 9PM ET. It will be available in greater china as a processor-in-box, and in the rest of world as an option for select system builders.
- so ein Sprecher von AMD

4. Update: CPU in Deutschland erhältlich

Der Ryzen 5 7500F ist ab sofort zu einem Preis von 202,28 Euro in Deutschland erhältlich. Die Exklusivität für OEMs und SIs hat also einmal mehr zumindest hierzulande nicht lange gehalten – ähnlich wie auch schon zuvor bei einigen G-Modellvarianten der APUs.

Preise und Verfügbarkeit
AMD Ryzen 5 7500F
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 155,00 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
AMD Ryzen 5 7500F
Lagernd 155,00 EUR
Lagernd 159,00 EUR
Verfügbar 162,00 EUR
Lagernd 164,00 EUR
Lagernd 164,95 EUR
Lagernd 166,97 EUR
Lagernd 167,30 EUR
Lagernd 167,60 EUR