1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Neue gefälschte Intel-CPUs in China aufgetaucht

Neue gefälschte Intel-CPUs in China aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

intel-cpu

Die Problematik mit gefälschten CPUs im Onlinehandel existiert bereits seit einigen Jahren. In der Regel sind die Opfer der Betrüger in der Vergangenheit zumeist Endverbraucher gewesen. Allerdings haben jetzt ein in China ansässiger Ladenbesitzer und diverse Drittanbieter versucht, große Mengen von gefälschten Intel-CPUs direkt beim Hersteller zu retournieren. Die Prozessoren wurden dabei mit falschen Warenzeichen bzw. Informationen versehen. Dabei verwendeten die Betrüger keine Aufkleber um die IHS zu manipulieren, die gefälschten Angaben waren aufgedruckt worden. 

Die Kriminellen nutzen zumeist eine manipulierte IHS einer CPU. Die IHS wird meistens mit einem Aufkleber modifiziert, sodass auf den ersten Blick der Eindruck entsteht, dass es sich tatsächlich um die beschriebene CPU handelt. Schaut ein potenzieller Käufer nicht genau hin, lässt sich die Modifikation je nach handwerklichem Geschick des Fälschers schnell übersehen. Es ist jedoch auch möglich, dass einfach die IHS von der Original-CPU verwendet und auf einem minderwertigen Prozessor platziert wird.

Allerdings sind jetzt neue Fälschungen in China aufgetaucht, bei denen die Betrüger Intel-CPUs der 8. und 9. Generation verkauft haben, die auch bei genauerem Hinschauen nicht nach einer Fälschung aussehen. Sowohl das PCB als auch das Pin-Layout war korrekt. Sobald man die CPU jedoch köpfte und die IHS entfernt hatte, sah man direkt, dass mit der CPU etwas nicht stimmen konnte. Auf dem PCB fehlte der DIE komplett. 

Sowohl Intel als auch AMD warnen davor, CPUs aus nicht offiziellen Quellen zu beziehen. Zwar ist dies keine Garantie, denn selbst bei Amazon kann es vorkommen, dass Käufer gefälschte CPUs erhalten, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich geringer einen Fake zu erhalten, als dies bei einem chinesischen Billig-Anbieter auf Alibaba der Fall sein kann. Zumal sich die Fälschungen immer schwerer erkennen lassen.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Preise und Verfügbarkeit
Intel Core i9-9900K, 8x 3.60GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I99900K)
Nicht verfügbar 406,66 Euro Ab 373,55 EUR