> > > > 8th Gen Intel Core vPro: Intel stellt die Whiskey-Lake-U-Business-Modelle vor

8th Gen Intel Core vPro: Intel stellt die Whiskey-Lake-U-Business-Modelle vor

Veröffentlicht am: von

intelFast neun Monate nach der IFA liefert Intel heute zwei Whiskey-Lake-U-Prozessoren nach, die im Hinblick auf ihre Sicherheitsfunktionen auf den Businessbereich ausgelegt sind. Beide Modelle unterstützen zudem in der Plattform einen WLAN-Adapter mit Support für Wi-Fi 6.

Sowohl der Core i5-8365U als auch der Core i7-8665U sind Quad-Core-Prozessoren mit der Unterstützung von Hyper-Threading. Ebenfalls beiden gemein ist die Auslegung auf einen Verbrauch von 15 W. Sie gehören wie gesagt zur Whiskey-Lake-U-Generation und werden in 14 nm gefertigt. Als Single-Package-Lösung stellen die Prozessoren selbst auch gleich alle I/O-Schnitstellen wie SATA und USB 3.1 Gen 2. Bereits angesprochen haben wir die direkte Unterstützung für WLAN-Adapter mit Wi-Fi 6

Die beiden Prozessoren bieten einen recht niedrigen Basistakt von 1,6 bzw. 1,9 GHz, boosten einzelne Kerne aber auf bis zu 4,8 GHz. Während sich der Core i5-8365U mit 6 MB an L3-Cache begnügen muss, sind beim Core i7-8665U 8 MB vorhanden. Beide Prozessoren verfügen über eine integrierte Grafikeinheit namens UHD 620 mit jeweils 24 Execution Units. Der Arbeitsspeicher kann als DDR4-2400 in gesockelter Form oder als LPDDR3-2133 direkt mit auf dem PCB verlötet werden.

Als Besonderheit bieten die beiden Prozessoren die Unterstützung für Intels vPro-Plattform. Damit besitzen sie bestimmte Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen, die in der IT-Sicherheit eines Unternehmens hilfreich sein sollen. Ein sogenanntes Hardware Shield überwacht die Kommunikation zwischen BIOS und Betriebssystem und warnt vor Gefahren, die durch ein manipuliertes BIOS entstehen können.

Beide Prozessoren sollen in Kürze in verschiedenen Notebooks von HP, Dell und Lenovo zu finden sein. Dort werden sie auch mit der neuen Intel Optane Memory H10 M.2-Steckkarte kombiniert werden, die Optane-Speicher und QLC-3D-NAND miteinander kombiniert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]

  • Intel Coffee Lake Refresh: Overclocking-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach dem Start der neuen Generation der Intel-Core-Prozessoren stellt sich die Frage, wie es um die Overclocking-Eigenschaften bestellt ist. Erste Ergebnisse lieferte bereits der Test des Core i9-9900K. Doch wie schon in den vergangenen Jahren soll ein umfangreicher Check zeigen, an welchen... [mehr]