1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Weitere neue Intel-Prozessoren im Frühjahr

Weitere neue Intel-Prozessoren im Frühjahr

Veröffentlicht am: von

intel-cpu

Wie man anhand der hinterlegten Produktcodes bereits in diversen Shops und beim US-amerikanischen Halbleiterhersteller Intel selbst erkennen kann, sind aktuell neue Prozessoren auf dem Weg. Im Server-Segment wird "Cascade Lake-SP" erwartet, im Desktop-Segment wurde der Anfang bereits mit der Veröffentlichung des "Intel Core i5-9400 / 9400F" gemacht. Dieser ist ein "Coffee Lake", der mit einem höheren Takt ausgestattet wurde. Aufgrund dessen ist davon auszugehen, dass die weiteren Modelle ebenfalls ein "Coffee Lake" sind und die meisten mit einem 100 MHz schnelleren Takt ausgeliefert werden.

Der Celeron wird mit zwei Kernen und zwei Threads auskommen müssen. Beim Pentium Gold 5620 kann man mit einem Takt von 4 GHz rechnen, dies wurde zuletzt von einem Prescott-Vertreter im Jahr 2005 erreicht. Des Weiteren soll es CPUs ohne Grafik geben und T-Modelle mit 35 W. Die ersten Cascade Lake-SP werden bereits seit einigen Wochen ausgeliefert. Somit dürfte der offizielle Startschuss seitens des Halbleiterherstellers in Kürze erfolgen. Ebenfalls kann davon ausgegangen werden, dass der Skylake-SP-Nachfolger mit bis zu 28 Kernen ausgeliefert wird. Zudem wird es ein Upgrade der "Xeon E" mit Sockel LGA 1151v2 geben, diese werden erstmals mit acht Kernen ausgestattet sein.

  • Xeon E-2224 3.4 GHz 4C/4T
  • Xeon E-2224G 2.5 GHz 4C/4T
  • Xeon E-2226 3.4 GHz 6C/6T
  • Xeon E-2234 3.6 GHz 4C/8T
  • Xeon E-2236 3.4 GHz 6C/12T
  • Xeon E-2244G 3.8 GHz 4C/8T
  • Xeon E-2246G 3.6 GHz 6C/12T
  • Xeon E-2274G 4.0 GHz 4C/8T
  • Xeon E-2276G 3.8 GHz 6C/12T
  • Xeon E-2278G 3.4 GHz 8C/16T
  • Xeon E-2286G 4.0 GHz 6C/12T
  • Xeon E-2288G 3.7 GHz 8C/16T

Erscheinen werden die neuen Modelle aller Voraussicht nach noch im April diesen Jahres. Was die Anschaffungskosten der neuen Modelle betrifft, so tauchten erste Preise im fünfstelligen Bereich auf.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Erst gestern berichteten wir über neue Celeron- und Pentium-Modelle, die im März starten sollen.

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar