1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Lenovo Yoga Slim 9i und Yoga 9i: Edel-Notebooks werden in Leder gepackt

Lenovo Yoga Slim 9i und Yoga 9i: Edel-Notebooks werden in Leder gepackt

Veröffentlicht am: von

lenovoDie IFA kann in diesem Jahr zwar nicht in gewohnter Form stattfinden, Neuvorstellungen gibt es im Messezeitraum aber trotzdem. Lenovo hat mit den Yoga Slim 9i und Yoga 9i unter anderem zwei edle Consumer-Notebooks vorgestellt, die teilweise in schwarzes Leder gepackt werden.

Das Yoga Slim 9i wurde als besonders schlanker 14-Zoll-Laptop entwickelt. Der Yoga 9i ist hingegen ein Convertible, das sowohl mit 14- als auch mit 15,6-Zoll-Display auf den Markt kommen soll. Während sich das Yoga Slim 9i generell in einem schwarzen Echtledercover zeigt, kann diese Hülle beim 14-Zoll-Yoga-9i optional geordert werden. Ein spezieller, 20-schrittiger Klebeprozess soll sicherstellen, dass das Leder seine individuelle Struktur bewahrt. Laut Lenovo wird das Leder in Handarbeit angebracht. Jede Laptop-Hülle wird mit einem Yoga-Logo gebrandmarkt und mit einer glänzenden Beschichtung versehen. Die weiche Lederhülle soll dafür sorgen, dass sich die Geräte organischer anfühlen. Zweifel an der Langlebigkeit will Lenovo damit zerstreuen, dass die Lederhüllen Belastungstests unter anderem mit UV-Strahlung und 3 kg Zugkraft überstanden haben. Die eigentlichen Notebookgehäuse werden aus Aluminium gefertigt. 

Das schlanke Yoga Slim 9i ist 13,9 mm hoch und 1,26 kg schwer. Lenovo spendiert ihm ein hochauflösendes 4K-Touchscreen-Display mit IPS-Panel und VESA-DisplayHDR-400-Unterstützung. Er soll 90 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdecken und eine Helligkeit von 500 cd/m² erreichen. Das Yoga 9i erhält unabhängig vom Displayformat einen 4K-IPS-Touchscreen mit VESA-DisplayHDR-400-Unterstützung. Während das 14-Zoll-Convertible 1,37 kg wiegt, kommt das 15,6-Zoll-Modell auf 2 kg. Im Yoga Slim 9i und im 14-Zoll-Yoga-9i sollen die Intel Core-Prozessoren der nächsten Generation und eine Intel-Xe-Grafiklösung verbaut werden. Das 15-Zoll-Yoga-9i erhält hingegen maximal einen Intel Core i9 HK-Prozessor der zehnten Generation und eine NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Max-Q. Den Stylus für das Convertible will Lenovo vor allem mit Blick auf das taktile Schreibgefühl verbessert haben. 

Beim Yoga Slim 9i erhöht Lenovo die Akku-Kapazität auf 63,5 Wh und die Werksangabe für die Akku-Laufzeit auf 20 Stunden. Auch drei Thunderbolt-4-Typ-C-Ports fehlen nicht. Das 14-Zoll-Yoga-9i soll 18 Stunden mit einer Akkuladung auskommen, beim 15,6-Zoll-Modell sind es noch 13 Stunden. 

Das Lenovo Yoga Slim 9i wird laut Lenovo im November zu einem Startpreis von 1.899 Euro verfügbar werden. Schon im Oktober ist mit dem Lenovo Yoga 9i zu rechnen. Das 14-Zoll-Modell mit Ledercover soll ab 1.799 Euro und das 15,6-Zoll-Modell ab 1.999 Euro angeboten werden. 

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Lenovo Legion 7 im Test: Sehr guter Ryzen-Laptop mit hervorragendem Display

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_LEGION_7_16ACG_REVIEW

    Nachdem Lenovo den Gaming-Markt in den letzten Jahren eher stiefmütterlich behandelt hatte, legt man jetzt richtig los: Beim Lenovo Legion 7 kombiniert man nicht nur schnelle Hardware wie einen Ryzen-Prozessor mit einer RTX-Grafikkarte, sondern bietet obendrein zahlreiche Gaming-Features an. Dazu... [mehr]

  • Lenovo Legion 5 15ACH im Test: Ein guter Gaming-Allrounder für den Alltag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_LEGION_5_5ACH_REVOEW-TEASER

    Erst vor wenigen Tagen hatten wir mit dem Lenovo Legion 7 einen echten High-End-Gamer des Herstellers bei uns im Test. Nun folgt ein Review des kleinen Schwestermodells, das vor allem in Sachen Gehäuse und Display, aber natürlich auch bei der Hardware-Ausstattung den einen oder anderen Abstrich... [mehr]

  • Gigabyte A7 X1 im Test: Sehr solider Gamer mit Ryzen 9 und RTX 30

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_A7_X1_REVIEW

    Das Gigabyte A7 X1 ist das erste Notebook der Taiwanesen, das von einem AMD-Ryzen-Prozessor der 5000er-Generation befeuert wird und gleichzeitig auf eine dedizierte GeForce-Grafik von NVIDIA setzt. Wie sich das Gespann aus AMD Ryzen 9 5900HX und NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop im Alltag... [mehr]

  • Erstmals mit Ryzen 5000: Gigabyte stellt das A7 X1 vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_A7_X1

    Nachdem Gigabyte im Januar zur digitalen CES 2021 eine Reihe neuer Gaming-Laptops mit Intels Tiger-Lake-Prozessoren und GeForce-RTX-30-Grafik präsentiert hatte, hat man jetzt heimlich still und leise das erste Gerät auf AMD-Basis in den Handel geschickt. Seit wenigen Tagen ist das Gigabyte A7 X1... [mehr]

  • Angebot: Lenovo Legion 5 mit NVIDIA GeForce RTX

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_LEGION_5_5ACH_REVOEW-TEASER

    Advertorial / Anzeige: In vielen deutschen Bundesländern neigen sich die Sommerferien langsam aber sicher dem Ende entgegen. Es ist also höchste Zeit, einmal zu überprüfen, ob das eigene Notebook noch den Ansprüchen für das nächste Semester oder Schuljahr gerecht werden kann:... [mehr]

  • OLED und Ryzen: Lenovo stellt das neu Yoga Slim 7 Carbon und Slim 7 Pro vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_YOGA_SLIM7PRO-

    Nur wenige Tage nach der IFA 2021, die in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abermals rein digital abgehalten wurde, hat Lenovo eine eigene Hausmesse veranstaltet. Die fand natürlich ebenfalls komplett online statt und brachte vor allem neue Laptops hervor, die noch in diesem Jahr zusammen... [mehr]