1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. MSI GE66 Raider mit flachem Gehäuse und riesigem Akku

MSI GE66 Raider mit flachem Gehäuse und riesigem Akku

Veröffentlicht am: von

msi ge66 raider teaserNatürlich waren wir in Las Vegas auch bei der Pressekonferenz von MSI. Dort wurde neben dem GS66 Stealth auch das neue MSI GE66 Raider gezeigt, das nicht nur schneller ist und besser ausgestattet wurde als das Vorgänger-Modell, sondern auch mit einem kompakteren Gehäuse aufwarten kann.

So konnte MSI die Bauhöhe seines neuen 15,6-Zöllers weiter reduzieren, was ihn angenehm handlich macht. Vor diesem Hintergrund ist es durchaus beeindruckend, dass es den Taiwanern gelungen ist, einen 99,9 Wh fassenden Akku in das Gehäuse zu integrieren. An dieser Stelle liegt aktuell das Limit, denn größere Stromspeicher dürfen nicht mit in eine Flugzeugkabine genommen werden. In Kombination mit den bald erscheinenden H-Prozessoren von Intels Core-Prozessoren der 10. Generation sollen so maximale Akkulaufzeiten ermöglicht werden. Genaue Angaben dazu machte MSI aber noch nicht. Als GPUs stehen verschiedene NVIDIA-Lösungen zur Verfügung, während Daten natürlich auf einer NVMe-SSD gespeichert werden.

Wenn wir bereits bei der Komponenten-Zusammenstellung sind: In die Vollen geht MSI nicht nur beim Akku, sondern auch beim Display. Das optional verfügbare TN-Panel besitzt die FullHD-Auflösung, also 1.920 x 1.080 Bildpunkte und kann mit sehr schnellen 300 Hz aufwarten. Gamer sollten also auf ihre Kosten kommen.

Als echter Eye-Catcher erweist sich die neue Mystic-Light-Beleuchtung. An der Vorderkante unterhalb der Handballenauflage wurde ein langer RGB-LED-Leuchstreifen integriert. MSI setzt auf eine neue Design-Sprache, die das GE66 Raider zwar deutlich als Gaming-Gerät positioniert aber dennoch vergleichsweise schlicht ausfällt. Im Kontrast dazu steht die Tastatur, denn jede Taste kann einzeln per RGB angesteuert werden.

Anders als beim GS-Schwestermodell setzt das GE66 Raider nicht auf eine Triple-Fan-Kühlung sondern auf zwei Lüfter. Es kommt die Cooler Boost 5 Dual-Fan-Kühlung zum Einsatz, die aufgrund der etwas größeren Bauhöhe des Notebooks mehr Platz hat. 

Wann das MSI GE66 Raider in den Handel kommt steht – genau wie der Preis - noch nicht fest. Zusätzlich wird MSI eine stark limitierte Version anbieten, die zusammen mit dem Designer Collie Wertz entworfen wurde und stark an die aktuelle Star-Wars-Thematik angelehnt ist.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft Surface Laptop 3 im Test: Ein edler Minimalist bei Optik und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_ALPTOP-3_TEST-TEASER

    Bei der neuesten Generation seines Surface Laptop hat Microsoft an vielen Stellen geschraubt und mehr als nur simple Produktpflege betrieben, innerhalb der die Hersteller von Zeit zu Zeit lediglich die Hardware auf den neusten Stand bringen. So verbaut man ab sofort auch... [mehr]

  • Aorus 7 SA im Test: Solides Gaming-Notebook ohne extra Schnickschnack

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GBT_AORUS7_TEST-TEASER

    Bei seinem Aorus 7 SA kehrt Gigabyte zurück zum Wesentlichen, ohne dabei auf typische und essenzielle Gaming-Features zu verzichten. Wie sich der etwa 1.200 Euro teure Gaming-Laptop mit Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti, 512-GB-SSD und 144-Hz-Panel samt RGB-Tastatur sowie... [mehr]

  • NVIDIA RTX Studio: Workstation im Notebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_STEALTH_13_2019

    Advertorial / Anzeige:Kreativ-Anwender, die unterwegs mit einer maximalen Leistung ihre Projekte bearbeiten wollen, müssen nicht länger zweckentfremdete Gaming-Geräte nutzen, sondern können zu den speziell von NVIDIA zertifizierten Studio-Geräten greifen, die dank aufwendig optimierter... [mehr]

  • Das Huawei MateBook kommt mit Ryzen-CPU nun auch nach Deutschland

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEBOOK_RYZEN

    Huawei hat das MateBook D14 und D15 nun auch nach Deutschland gebracht. Das gab der Hersteller am Montagnachmittag während einer Presseveranstaltung in Berlin bekannt, zu der man auch das neue Foldable Mate Xs für stolze 2.500 Euro präsentierte. Mit einem Preis von 649 bzw. 699 Euro sind... [mehr]

  • Schenker VIA 14 bietet Stromspar-Display und niedriges Gewicht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER-VIA-14

    Schenker hat mit dem VIA 14 ein neues Ultrabook im 14-Zoll-Format vorgestellt. Vorteil des Gerätes sei laut Hersteller vor allem das geringe Gewicht, denn das Modell bringt nur knapp über einem Kilogramm auf die Waage. Um dies zu erreichen setzt der Hersteller beim Gehäuse aus einer... [mehr]

  • XMG APEX 15: Ein AMD Ryzen 9 3950X im Gaming-Notebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XMG_APEX_15

    Während AMD erst zu Beginn der Woche seine neuen Ryzen-Mobile-Prozessoren der 4000er-Generation ins Notebook schickte und damit auch im mobilen Sektor seinem Konkurrenten Intel näher auf die Pelle rückte, verfrachtet man in Leipzig jetzt sogar das aktuelle 16-Kern-Flaggschiff aus dem Desktop ins... [mehr]