1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Apple soll 2020 beim iPad Pro und MacBook Pro auf Micro-LEDs setzen

Apple soll 2020 beim iPad Pro und MacBook Pro auf Micro-LEDs setzen

Veröffentlicht am: von

16zoll-macbook-proApple könnte bereits Ende 2020 auf eine komplett neue Displaytechnik setzen. Dies geht zumindest aus den Informationen des meist gut informierten Analysten Ming-Chi Kuo hervor. Im kommenden Jahr soll Apple sowohl das MacBook Pro mit 16 Zoll als auch das iPad Pro mit einem Display auf Basis von Micro-LEDs ausstattet. Damit würde man bei beiden Geräten ein OLED-Panel überspringen und direkt zur nächsten Technik wechseln.

Vor der offiziellen Vorstellung des MacBook Pro mit 16 Zoll gab es noch Spekulationen darüber, dass Apple dort erstmals ein OLED-Display verbauen könnte. Doch es stellte sich heraus, dass der Hersteller auch weiterhin auf ein klassisches LCD-Panel zurückgreift. Grund dafür könnte eben sein, dass man beim MacBook Pro gleich Micro-LEDs verbauen möchte.

Bei Displays mit Micro-LEDs besteht jedes Pixel aus einer winzigen LED, dass sich einzeln angesteuert lässt. Dadurch lässt sich dieses auch komplett abschalten und somit wie beim OLED-Panel ausgezeichnete Schwarzwerte erreichen. Im Gegensatz zu OLEDs sollen Micro-LED-Displays allerdings eine deutlich höhere Helligkeit erreichen können. Hinzu kommt, dass das Local-Dimming mit dieser Technik weiter optimiert werden kann und bei jedem Bild unterschiedliche Helligkeiten über HDR dargestellt werden könnten.

Derzeit ist die Produktion von Micro-LED-Panels allerdings noch aufwendig und kostspielige. Jedoch soll die Entwicklung von Apple zusammen mit Displayherstellern inzwischen so weit vorangeschritten sein, dass man sowohl dem iPad Pro als auch MacBook Pro mit 16 Zoll im kommenden Jahr ein solches Display spendieren möchte – sofern die Informationen von Kuo denn stimmen.

Preise und Verfügbarkeit
Apple MacBook Pro 16 Zoll
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 2.079,00 EUR


Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Dell verkauft Alienware m15 R5 mit beschnittener GeForce RTX 3070 (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL

    Wie bekannt geworden ist, hat der Dell damit begonnen seinen Premium Gaming-Laptop Alienware m15 R5 mit einer beschnittenen Form der GeForce RTX 3070 auszuliefern. Unter anderem verfügt diese nur über 4.608 Shadereinheiten. Normalerweise besitzt die GeForce RTX 3070 insgesamt 5.120... [mehr]

  • Gigabyte AORUS 15P YD im Test: Sehr gute Modellpflege

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AORUS_15P_YD_REVIEW-TEASER

    Nachdem Gigabyte zu Beginn des Jahres mit dem AORUS 15P XC ein durchaus schlankes und kompaktes Gaming-Gerät präsentierte, betrieb man zuletzt wieder nur einfache Modellpflege und die Umstellung auf die Tiger-Lake-H-Prozessoren der 11. Core-Generation. Sie bietet unter anderem neue... [mehr]

  • Für jeden Spieler etwas dabei: Gaming-Notebooks von MSI

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GAMING_2021

    Advertorial / Anzeige: Gaming-Notebooks sind attraktiver denn je – nicht nur weil sie derzeit aufgrund einer besseren Verfügbarkeit der aktuellen High-End-Grafikchips eine gute Alternative zum Desktop darstellen, sondern auch, weil es inzwischen für jeden Anwendungsbereich das passende Gerät... [mehr]

  • Aldi präsentiert das Education-Notebook AKOYA E11202 von Medion

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Der Lebensmitteldiscounter Aldi bietet einen Medion-Laptop speziell für das digitale Lernen an. Insbesondere für das Homeschooling mussten Familien neue Hardware anschaffen und diesen Bedarf will man nun im Vorfeld einer eventuellen weiteren Welle decken. Das 11,6 Zoll große Education Notebook... [mehr]

  • Nächstes Notebook mit RX 6000M erhältlich: Das ASUS ROG Strix G15 Advantage

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_G15_ADVANTAGE_G513

    Nachdem AMD vor nicht ganz zwei Wochen seine mobilen Grafikchips der Radeon-RX-6000M-Familie angekündigt hatte und MSI wenig später als einer der ersten Hersteller überhaupt, entsprechende Geräte ankündigte, gab nun auch ASUS die Verfügbarkeit seines ROG Strix G15 Advantage bekannt. Dieses... [mehr]

  • MSI Alpha und Delta: Neue Gaming-Laptops mit AMD Ryzen und RX 6000M

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_APLPHA_15

    Nachdem AMD in der letzten Woche seine mobilen Grafikchips der Radeon-RX-6000M-Familie ankündigte und damit endlich auch wieder im Gaming-Segment zu NVIDIA aufschließen will, hat MSI nun als einer der ersten Hersteller überhaupt passende Ableger vorgestellt. Sowohl das MSI Alpha 15/17 wie auch... [mehr]