> > > > MSI Alpha 15: Erster Gaming-Laptop mit 7-nm-Grafik

MSI Alpha 15: Erster Gaming-Laptop mit 7-nm-Grafik

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat als einer der ersten Hersteller mit dem Alpha 15 ein Notebook vorgestellt, das mit der heute vorgestellten Radeon RX 5500M von AMD ausgestattet ist. Der mobile Grafikchip wird im 7-nm-Verfahren gefertigt und bietet damit eine hohe Leistung bei geringem Energiebedarf und gleichzeitig geringerer Wärmeentwicklung.

Der MSI Alpha 15 ist laut Hersteller vor allem für Gamer entwickelt worden und bietet neben der neuen Radeon RX 5500M mit dem Ryzen 7 3750H einen Prozessor der aktuellen Generation. Um die Bauteile bei einer niedrigen Temperatur zu halten, setzt man auf die Cooler-Boost-5-Kühlung. Diese soll einerseits ein niedriges Betriebsgeräusch bieten und dabei über sieben Heatpipes und zwei Lüftereinheiten trotzdem für genügend Kühlung sorgen.  

Um den Ansprüchen eines Gamers gerecht zu werden, verbaut man außerdem ein 15,6-Zoll-Display, das mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auflöst. Dieses bietet als Besonderheit eine Frequenz von bis zu 144 Hz und wird über AMDs FreeSync automatisch mit der RX 5500M synchronisiert. Für die Speicherung der Daten verbaut der Hersteller beim Alpha 15 eine schnelle NVMe-SSD, die über PCI-Express-3.0 angebunden ist. 

Zudem kommt eine Gaming-Tastatur zum Einsatz, die zusammen mit SteelSeries entwickelt wurde. Diese steht wahlweise mit roter oder RGB-Einzeltastenbeleuchtung zur Verfügung. Die Abmessungen des Notebooks gibt man mit 358 x 248 x 27,5 mm bei einem Gewicht von 2,3 kg an.

MSI möchte das Alpha 15 ab November verkaufen. Preise wird der Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt nennen.