1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. MSI Prestige PS42: Neues Business-Notebook mit dedizierter GPU (Update)

MSI Prestige PS42: Neues Business-Notebook mit dedizierter GPU (Update)

Veröffentlicht am: von

msi prestige ps42

MSI und Notebooks, das bedeutet für viele in erster Linie leistungsfähige Gaming-Rechner. Dass es aber auch anders geht, zeigt schon seit geraumer Zeit die Prestige-Reihe. Hier geht es vor allem um geringes Gewicht, kompakte Gehäuse und lange Laufzeiten. Mit dem Prestige PS42 zeigt man auf der Computex nun den neuesten Ableger, der wahlweise auch mit dedizierter GPU zu haben ist.

Zu den wichtigsten Punkten gehört laut MSI das Display. Das bietet eine Diagonale von 14 Zoll und kommt auf drei von vier Seiten (links, rechts, oben) mit gerade einmal 5,7 mm schmalem Rand aus. In Bezug auf alle anderen Details zur Anzeige wie Auflösung oder Panel-Typ zeigt man sich verschlossen: derartige Angaben fehlen noch.

Ähnlich sieht es bei der restlichen Ausstattung aus. Sicher scheint nur zu sein, dass in allen Konfigurationen ein Intel Core i7 mit einer TDP von 15 W steckt. Um welche Prozessorgeneration es sich handelt, ist noch unklar. Dass es grundsätzlich mehrere Konfigurationen des Prestige PS42 geben wird, verrät eine andere Komponente. Denn Käufer werden die Wahl zwischen Modellen mit und ohne dedizierter Grafiklösung haben. Wer sich für erstere Option entscheidet, erhält das Notebook mitsamt verlöteter NVIDIA GeForce MX 150. Die ist zwar kaum für Spiele und andere GPU-lastige Aufgaben gewappnet, entlastet aber den Prozessor und räumt dessen CPU-Park ein höheres thermisches Budget ein.

Darüber hinaus verrät MSI nur, dass ein Windows-Hello-kompatibler Fingerabdrucksensor im Touchpad steckt. Angaben zur RAM-Größe und Massenspeicherkapazität fehlen. Details zur Schnittstellenbestückung lassen sich den Produktfotos entlocken. So wird es je eine HDMI- und Audio-Buchse geben, hinzu kommen je zweimal USB Typ-C mit unbekannter USB-Version und USB 3.1 Gen 1 Typ A sowie ein SD-Kartenleser. Der Akku soll Laufzeiten von bis zu zehn Stunden fernab einer Steckdose ermöglichen. Das Gehäuse, zu dessen Material es keine Informationen gibt, bringt es auf eine Höhe von 15,9 mm, das Gesamtgewicht wird mit knapp unter 1,2 kg angegeben.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

In Deutschland soll das Prestige PS42 laut MSI bereits ab Juli erhältlich sein. Angaben zum Preis gibt es noch nicht.

Update

Im Gespräch hat MSI einige wenige zusätzliche Details verraten. So wird das Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflösen, beim Gehäuse setzt man auf Aluminium. Einen Preis kann man derzeit nicht noch nicht nennen, was mit der kurzen Zeit zwischen Fertigstellung des Prestige PS42 und der Computex begründet wird.

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Alienware x17 im Test: Einer der schnellsten Gaming-Boliden überhaupt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALIENWARE_X17_2021-TEASER

    Im Juni stellte Dell seine Alienware-X-Serie in den Dienst und wagte damit in Sachen Gehäuse und Feature-Set einen Neuanfang. Die Geräte kombinieren einen Tiger-Lake-H-Prozessor mit einem mobilen Ampere-Chip, setzen auf ein schnelles Panel mit bis zu 360 Hz, das aber auch eine scharfe... [mehr]

  • XMG NEO 15 und OASIS: Ein Gaming-Notebook mit Wasserkühlung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

    Zur IFA 2015 wagte ASUS einen mutigen Schritt und brachte mit dem ROG GX700 ein wassergekühltes Notebook auf den Markt. Hierfür musste der Gaming-Bolide mit seiner inzwischen deutlich überholten Hardware an eine klobige Docking-Station angeschlossen werden, die mit Pumpe, Ausgleichsbehälter und... [mehr]

  • Lenovo ThinkBook Plus Gen 3 mit Zusatzbildschirm neben der Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_THINKBOOK3_100

    Hersteller versuchen schon seit einer ganzen Zeit, aus dem klassischen Notebook-Formfaktor auszubrechen und diesen zu revolutionieren – oder diesen zumindest einer Evolution unterlaufen zu lassen. ASUS beispielsweise bietet bereits seit längerem Geräte mit einem zweiten Display unter dem... [mehr]

  • Vorbestellungen des modularen Framework-Notebooks sind jetzt in Deutschland...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SDJHFKDJ

    Das modular aufgebaute Framework-Notebook hat in den USA und Kanada schon für einiges Aufsehen gesorgt. Auch wir haben darüber schon vor einiger Zeit berichtet. Doch erst jetzt ist es auch in Deutschland, UK und Frankreich möglich geworden, das Framework-Notebook vorzubestellen. Anders als... [mehr]

  • Das sind die Notebook-Highlights der CES 2022

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_GPU_ROUNDUP-TEASER

    Mit der Vorstellung der mobilen Alder-Lake-Prozessoren, der Ryzen-6000-Modelle oder der beiden Ti-Ableger der GeForce-RTX-30-Familie brachte die CES 2022, welche in diesem Jahr aufgrund der Corona-Lage zumindest für uns als Redaktion erneut digital stattfand, einige neue Notebooks hervor. Vor... [mehr]

  • ASUS ZenBook 17 Fold OLED: Ein Laptop mit zwei faltbaren Displays

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK17_FOLD_OLED_UX9702

    In Zusammenarbeit mit Intel und BOE hat ASUS das ZenBook 17 Fold OLED (UX9702) entwickelt, das erste faltbare 17,3-Zoll-Notebook mit OLED des Herstellers. Das Gerät verfügt über zwei nahtlose 12,5-Zoll-Displays im 3:2-Format und lässt sich mittig zu einem 17,3 Zoll großen 2,5K-Touchscreen... [mehr]