1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzwerk
  8. >
  9. CXL setzt sich durch: Gen-Z geht in Compute Express Link auf

CXL setzt sich durch: Gen-Z geht in Compute Express Link auf

Veröffentlicht am: von

cxlIm Frühjahr 2020 vereinbarten das Gen-Z- und CXL-Konsortium ein Memorandum of Understanding, welches eine Kollaboration zwischen den beiden Unternehmen vorsieht. Bei Interconnect-Technologien auf Basis von CXL und Gen-Z sollten beide Techniken zueinander kompatibel gemacht werden. Die Einsatzfelder beider Technologien werden ebenfalls auf eine Zusammenarbeit ausgelegt.

Nun haben beide Konsortien bekanntgegeben, dass sie zukünftig nicht nur zusammenarbeiten werden, sondern das Gen-Z in CXL (Compute Express Link) aufgehen soll. Damit will man die Entwicklungskraft in einem Standard bündeln, was sicherlich sinnvoll ist, denn es hat gewisse Diskrepanzen innerhalb der beteiligten Unternehmen gegeben, welche die Gefahr offenbart haben, dass eine Zusammenarbeit ohne eine gemeinsame Führung schwierig werden könnte. So gehörten unter anderem Arm, AMD, Broadcom, Dell, HPE, IBM, Lenovo, Micron, Samsung, Seagate und SK Hynix zu den Gründungsmitglieder von Gen-Z – Intel und NVIDIA fehlten hier aber. Diese beiden Unternehmen waren aber an CXL beteiligt – zusammen mit weiteren Unternehmen, die schon für Gen-Z genannt wurden, sodass er hier ohnehin schon eine gewisse Schnittmenge gab.

Mit der Vereinbarung CXL als alleinigen Standard fortzusetzen, werden nun alle verfügbaren Ressourcen gebündelt.

Spätestens die nächste Generation der Datacenter-Chips wird auf die Nutzung von CXL ausgelegt sein. Intels nächste Xeon-Generation Sapphire Rapids wird es ebenso unterstützen, wie AMDs EPYC der vierten Generation alias Genoa. Auch Intels Ponte Vecchio GPU-Beschleuniger spricht bereits CXL, allerdings wird man das Protokoll als solches wohl noch nicht verwenden und stattdessen direkt über PCI-Express 5.0 kommunizieren. PCI-Express ist auch der physikalische Transportweg für CXL.

Neben der direkten Anbindung verschiedener Beschleuniger ist die Erweiterung schneller Speichermedien eines der ersten Anwendungsfelder für CXL. Samsung stellte bereits ein CXL-Memory-Erweiterungsmodul vor.

Alles, was man über WLAN wissen muss: Die WLAN-FAQ!

Unsere WLAN - FAQ gibt Dir die Übersicht über alle WLAN-Standards und -Techniken wie WPA, 802.11ad und MIMO. Werde ein WLAN-Profi und mach' dein Heimnetz sicher, schneller und besser erreichbar.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Zahlreiche Angriffe: Deutsche FRITZ!Boxen im Visier von Hackern (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZBOX-7590

    Aktuell haben Hacker Besitzer von AVMs FRITZ!Boxen ins Visier genommen. Momentan scheinen sich die Angriffe allerdings leicht identifizieren zu lassen. Diverse Nutzer berichten davon, dass die Übernahmeversuche des eigenen Routers von der IP-Adresse 185.232.52.55 ausgehen. Die Kriminellen... [mehr]

  • Neuer Lesertest: Testet ein Synology-NAS als Heimserver und private Cloud!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS218

    In Zusammenarbeit mit Synology suchen wir im Rahmen eines Lesertests ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die ein brandaktuelles NAS-System inklusive zweier Festplatten des Herstellers als Heimserver und private Cloud bei sich zu Hause ausprobieren wollen und einen... [mehr]

  • AVM FRITZ!Box 7530 AX mit Wi-Fi 6 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FRITZBOX-7530AX

    Mit der FRITZ!Box 7530 AX stellte AVM den ersten DSL-Router für entsprechende Anschlüsse mit Wi-Fi 6 vor. Die FRITZ!Box 6660 Cable mit schnellem Wi-Fi 6 und aktuelle Kabelanschlüsse mit bis zu 1 GBit/s haben wir uns bereits angeschaut. Mit der FRITZ!Box 7530 AX sollen auch... [mehr]

  • QNAP TS-932PX im Test: Günstiges NAS mit 10Gb SFP+

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QNAP_TS932PX_TEASER_100

    Die Firma QNAP hat mit der Turbo Station TS-932PX-4G ein kompaktes 9-Bay-NAS im Portfolio, welches für schnelle Datenübertragungen im heimischen Netz oder für kleinere bis mittlere Unternehmen über je zwei Schnittstellen mit 10GbE als SFP+ oder 2,5GbE als RJ45 verfügt. Wie sich das mit... [mehr]

  • AVM FRITZ!Box 7590 AX zusammen mit dem FRITZ!Repeater 6000 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FRITZBOX-7590AX

    Sukzessive aktualisiert AVM seine Produktpalette hin zu DSL-, Kabel- und Glasfaserroutern sowie dazugehörigen Mesh-Repeatern, die über ein schnelles Wi-Fi 6 verfügen. Mit der FRITZ!Box 7530 AX haben wir uns ein solches Modell bereits angeschaut, mit der FRITZ!Box 7590 AX zieht nun das... [mehr]

  • AVM reagiert auf Deutsche Glasfaser und kündigt Firmware für die FRITZ!Box...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Mit der Einführung eines entsprechenden Gesetzes zur Routerfreiheit haben Kunden die Möglichkeit, ein Gerät ihrer Wahl für die Verbindung ins Internet zu nutzen. Wie einfach dies geht, haben wir bereits in der Vergangenheit ausführlich untersucht. Zudem scheiterte bislang der Versuch der... [mehr]