1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzwerk
  8. >
  9. CallStranger-Sicherheitslücke betrifft unter anderem Windows 10, Samsung-TVs und die Xbox One

CallStranger-Sicherheitslücke betrifft unter anderem Windows 10, Samsung-TVs und die Xbox One

Veröffentlicht am: von

guyfawkes100Aktuell klafft im UPnP (Universal Plug and Play) die sogenannte Sicherheitslücke "CallStranger"”. Besagtes Protokoll dient zur herstellerübergreifenden Ansteuerung von Geräten über ein IP-basiertes Netzwerk. UPnP basiert auf einer Reihe von standardisierten Netzwerkprotokollen und Datenformaten. Durch die genannte Schwachstelle ist es jetzt möglich, Sicherheitsmechanismen zu umgehen. Dadurch sind Aggressoren unter anderem in der Lage, DDoS-Angriffe auszuführen. 

Wie der Sicherheitsforscher Yunus Çadirci bereits im Dezember des Jahres 2019 entdeckte, lassen sich TCP-Pakete an die betroffenen Geräte versenden und Modifikationen am Callback-Header vornehmen. Die versendeten Pakete landen dann in dem internen Netzwerk, in dem sich das angegriffene UPnP-Gerät befindet. Voraussetzung ist dabei natürlich, dass das betroffene Gerät mit dem Internet verbunden ist. Bei Offline-Geräten lässt sich die Schwachstelle nicht ausnutzen.

Seit dem 17. April 2020 wurde bereits von diversen Herstellern ein entsprechendes Update ausgerollt, um die Sicherheitslücke zu schließen. Allerdings haben noch nicht alle Unternehmen eine Aktualisierung für die eigenen Geräte veröffentlicht. Wer überprüfen möchte, ob seine Geräte sicher sind und in der Vergangenheit mit einem Update versorgt wurden, kann dies über die Webseite Callstranger.com testen. Hier findet sich eine ständig aktualisierte Liste von betroffenen Geräten, bzw. von jenen, die es nicht sind.

Unter anderem klafft die Lücke in Microsofts Xbox One mit der Betriebssystem-Version 10.0.19041.2494. Auch der ASUS Media Streamer sowie der Rt-N11 des Unternehmens sind betroffen. Wer im Besitz des Canon SELPHY CP1200 Druckers ist, sollte ebenfalls dringend Vorkehrungen treffen und den Printer vorerst offline nehmen, sofern er über eine Internetverbindung verfügt. Zudem sind folgende Fernsehgeräte von Samsung betroffen: der UE55MU7000 mit der Firmware T-KTMDEUC-1280.5 und der MU8000.

Betroffene Systeme / Geräte:

  • Windows 10 (Probably all Windows versions including servers) - upnphost.dll 10.0.18362.719
  • Xbox One- OS Version 10.0.19041.2494
  • ADB TNR-5720SX Box (TNR-5720SX/v16.4-rc-371-gf5e2289 UPnP/1.0 BH-upnpdev/2.0)
  • Asus ASUS Media Streamer
  • Asus Rt-N11
  • Belkin WeMo
  • Broadcom ADSL Modems
  • Canon Canon SELPHY CP1200 Printer
  • Cisco X1000 - (LINUX/2.4 UPnP/1.0 BRCM400/1.0)
  • Cisco X3500 - (LINUX/2.4 UPnP/1.0 BRCM400/1.0)
  • D-Link DVG-N5412SP WPS Router (OS 1.0 UPnP/1.0 Realtek/V1.3)
  • EPSON EP, EW, XP Series (EPSON_Linux UPnP/1.0 Epson UPnP SDK/1.0)
  • HP Deskjet, Photosmart, Officejet ENVY Series (POSIX, UPnP/1.0, Intel MicroStack/1.0.1347)
  • Huawei HG255s Router - Firmware HG255sC163B03 (ATP UPnP Core)
  • NEC AccessTechnica WR8165N Router ( OS 1.0 UPnP/1.0 Realtek/V1.3)
  • Philips 2k14MTK TV - Firmware TPL161E_012.003.039.001
  • Samsung UE55MU7000 TV - Firmware T-KTMDEUC-1280.5, BT - S
  • Samsung MU8000 TV
  • TP-Link TL-WA801ND (Linux/2.6.36, UPnP/1.0, Portable SDK for UPnP devices/1.6.19)
  • Trendnet TV-IP551W (OS 1.0 UPnP/1.0 Realtek/V1.3)
  • Zyxel VMG8324-B10A (LINUX/2.6 UPnP/1.0 BRCM400-UPnP/1.0)

Unbestätigte betroffene Geräte:

  • Dell B1165NFW
  • LG Smartshare Media Application
  • Netgear WNHDE111 Access Point
  • Nokia HomeMusic Media Device
  • Panasonic BB-HCM735 Camera
  • Panasonic VL-MWN350 Wireless Doorphone
  • Plutinosoft Dynamic UPnP stack
  • Ruckus Zone Director Access Point
  • Siemens CNE1000 Camera
  • Sony Media Go Media Application
  • Stream What You Hear Stream What You Hear
  • Toshiba TCC-C1 Media Device
  • ZTE ZXV10 W300
  • ZTE H108N

Nicht betroffene Geräte:

  • miniupnpd >1.6 (2011)
  • Ubiquiti UniFi Controller

Alles, was man über WLAN wissen muss: Die WLAN-FAQ!

Unsere WLAN - FAQ gibt Dir die Übersicht über alle WLAN-Standards und -Techniken wie WPA, 802.11ad und MIMO. Werde ein WLAN-Profi und mach' dein Heimnetz sicher, schneller und besser erreichbar.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Zahlreiche Angriffe: Deutsche FRITZ!Boxen im Visier von Hackern (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZBOX-7590

    Aktuell haben Hacker Besitzer von AVMs FRITZ!Boxen ins Visier genommen. Momentan scheinen sich die Angriffe allerdings leicht identifizieren zu lassen. Diverse Nutzer berichten davon, dass die Übernahmeversuche des eigenen Routers von der IP-Adresse 185.232.52.55 ausgehen. Die Kriminellen... [mehr]

  • Eigenbau NAS ausprobiert: Eine Leidensgeschichte in mehreren Akten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HWLXX_BASTEL_NAS_007_B469A97EF8634D7C9E3695418771349A

    Ein NAS (Network Attached Storage) im Eigenbau ist für einige Nutzer die perfekte Alternative zu den Fertiglösungen von Herstellern wie zum Beispiel Synology, QNAP oder ASUSTOR. Die unzähligen Möglichkeiten der Anpassbarkeit an die eigenen Bedürfnisse und der "volle Zugriff" auf das System... [mehr]

  • Neuer Lesertest: Testet ein Synology-NAS als Heimserver und private Cloud!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS218

    In Zusammenarbeit mit Synology suchen wir im Rahmen eines Lesertests ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die ein brandaktuelles NAS-System inklusive zweier Festplatten des Herstellers als Heimserver und private Cloud bei sich zu Hause ausprobieren wollen und einen... [mehr]

  • AVM FRITZ!Box 7530 AX mit Wi-Fi 6 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FRITZBOX-7530AX

    Mit der FRITZ!Box 7530 AX stellte AVM den ersten DSL-Router für entsprechende Anschlüsse mit Wi-Fi 6 vor. Die FRITZ!Box 6660 Cable mit schnellem Wi-Fi 6 und aktuelle Kabelanschlüsse mit bis zu 1 GBit/s haben wir uns bereits angeschaut. Mit der FRITZ!Box 7530 AX sollen auch... [mehr]

  • Synology DS1621+ im Test: Mit der Kraft des AMD Ryzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY-DS1621+

    Die Firma Synology hat mit der Vorstellung der neuen DiskStation DS1621+ erstmals ein NAS im Portfolio, welches mit einem AMD-Ryzen-Prozessor ausgestattet ist. Ob sich die AMD ZEN-Architektur auch im Embedded Segment gegen den Mitbewerber aus dem Hause Intel behaupten kann, wollen wir uns in... [mehr]

  • QNAP TS-932PX im Test: Günstiges NAS mit 10Gb SFP+

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QNAP_TS932PX_TEASER_100

    Die Firma QNAP hat mit der Turbo Station TS-932PX-4G ein kompaktes 9-Bay-NAS im Portfolio, welches für schnelle Datenübertragungen im heimischen Netz oder für kleinere bis mittlere Unternehmen über je zwei Schnittstellen mit 10GbE als SFP+ oder 2,5GbE als RJ45 verfügt. Wie sich das mit... [mehr]