> > > > Synology stellt neue DiskStation DS420j vor

Synology stellt neue DiskStation DS420j vor

Veröffentlicht am: von

synologyZur CES präsentierte Synology bereits die SA3600. Nun folgt das eher auf Privatkunden ausgelegte Modell DiskStation DS420j. Dieses bietet in vier Einschüben eine Kapazität von über 60 TB und soll vor allem eine Allround-Datenmanagementlösung sein.

Konkret geht es dabei um die kostengünstige NAS-DiskStation-DS420j. Diese soll die momentan speziell im Heimbereich sehr beliebte DS418j ablösen. Mit vier Festplatteneinschüben die bis zu 64TB an Bruttokapazität für die Datensicherung bieten, einer neuen 64-Bit-4-Kern-CPU getaktet mit 1,4 GHz und 1-GB-DDR4-RAM soll diese bestens dazu geeignet sein die wachsenden Datenspeicheranforderungen von Familien und Heimanwendern zu bedienen. Mit dem gewohnt sehr intuitiven webbasierten Betriebssystem DiskStation Manager (DSM) soll es laut dem Hersteller Kinderleicht sein, das hauseigene Synology-Hybrid-RAID einzurichten, Benutzerprofile anzulegen und anzupassen, Cloud-Dienste einzupflegen und Fotos, Videos, Musik und Filme mobil und auf dem Fernseher Zuhause zu streamen.

Bei der Konnektivität sind einmal 1-Gigabit-Ethernet und zwei USB-3.0-Anschlüsse eher Standard, dürfte aber für die meisten Heimanwender völlig ausreichend sein. Zwei 80-mm-Lüfter sorgen für die nötige Frischluft im 168 mm breiten, 230 mm tiefen und 184 mm hohen Gehäuseinneren.

Äußerlich sind keinerlei Unterschiede zur DS418j erkennbar. Die leicht veränderte Architektur mit jetzt vier anstatt zwei Prozessorkernen und vor allem der niedrigere Preis sollten das Hauptverkaufsargument für alle kaufwilligen Interessenten sein. Alle weiteren Details finden sich im Produktdatenblatt (PDF). Der Preis soll laut Hersteller bei rund 289 US-Dollar liegen.

Social Links

Kommentare (33)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Tri-Band und Mesh: Der AVM FRITZ!Repeater 3000 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZREPEATER3000

    Bereits mehrfach haben wir uns mit dem Thema Mesh und anderweitigen Lösungen zur Erweiterung des heimischen Netzwerkes beschäftigt. Mit dem FRITZ!Repeater 3000 hat AVM einen neuen Repeater vorgestellt, der in Verbindung mit einer FRITZ!Box eine schnelle und einfache Erweiterung des... [mehr]

  • QNAP TS-332X im Test: Schnelles 3-Bay-NAS mit 10GbE und SSD-Cache

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QSM_TS-332X_TEASER

    QNAPs TS-332X ist ein 3-Bay-NAS, welches bei einem durchaus attraktiven Preis einige interessante Besonderheiten mitbringt. So sind neben den drei Bays für 3,5-Zoll-Festplatten noch drei zusätzliche Slots für M.2-SATA-SSDs vorhanden, und eine 10-GbE-Schnittstelle ist in Form eines... [mehr]

  • Synology DiskStation DS620slim im Test: schnelles NAS für sechs...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS620SLIM_TEASER

    Synology hat vor kurzem mit der DS620slim ein zugleich leistungsstarkes wie kompaktes NAS vorgestellt, welches Platz für insgesamt bis zu sechs 2,5"-SATA-Laufwerke bietet. Mit den zusätzlichen zwei Laufwerkseinschüben, dem schnellen Dual-Core-Celeron und dem aufrüstbarem... [mehr]

  • QSAN XCubeNAS XN5004T im Test: leistungsstarkes Profi-NAS

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QSAN_XN5004T_TEASER

    Mit dem XCubeNAS XN5004T haben wir heute das Produkt eines in Deutschland weniger bekannten NAS-Herstellers im Test. Die Firma QSAN hat sich auf NAS/SAN-Lösungen für den professionellen Einsatz spezialisiert. Das XCubeNAS XN5004T als 4+1-Bay-NAS ist schon eines der "kleinsten" NAS-Modelle... [mehr]

  • Asustor AS5304T im Test: Das perfekte Multimedia-NAS?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUSTOR_AS5304T_UNIT_006_6E350C6DBFA44F26B9F4E2E8C4EBF26F

    Wir haben mit dem ASUSTOR Nimbustor 4 AS5304T ein aktuelles 4-Bay-NAS im Test, welches mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einem schnellen Intel Quad-Core-Prozessor auftrumpfen möchte. Die weitere Hardware-Ausstattung mit 4 GB an DDR4-Arbeitsspeicher, zwei 2,5GbE-Schnittstellen und... [mehr]

  • Generationswechsel: Synology präsentiert neue NAS-Hardware

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY

    Der taiwanische Hersteller Synology erweitert sein Portfolio mit den Geräten FS6400, SA3400 und DS620slim. Bei den genannten Modellen handelt es sich um Nachfolger bestehender Produkte. Die Namensänderung der Serien wurde lediglich vorgenommen, um die Produkte besser zu unterscheiden. Laut... [mehr]