> > > > Video: FSP kündigt neue Netzteile und ein Design-Gehäuse an

Video: FSP kündigt neue Netzteile und ein Design-Gehäuse an

Veröffentlicht am: von

fspAuf dem Computex- Messestand von FSP ist uns zunächst ein Gehäuse des Herstellers aufgefallen. Eigentlich ist FSP vor allem für seine Netzteile bekannt, doch mit dem CMT710 hat man ein Design-Gehäuse aus Aluminium und Tempered-Glass entwickelt. Das Modell fällt besonders durch seine außergewöhnliche Form auf und kann sogar gleich zwei Mainboards aufnehmen. Auch die Installation von aufwendigen Wasserkühlungen dürfte kein Problem darstellen. Beim Preis muss der interessierte Kunde allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen, denn man verlangt rund 500 Euro für das Modell.

Auch im Bereich der Netzteile hat FSP seine Neuheiten mitgebracht. Das bereits bekannte Netzteil Twins, im dem zwei Netzteile in einem Gehäuse unterkommen, wird zukünftig auch mit einer Leistung von 900 W im Handel stehen. Vorteil der Serie ist, dass bei einem Ausfall eines Netzteils das zweite Netzteil automatisch die Stromversorgung übernimmt und es damit nicht zu einem Ausfall des Systems kommt.

Ebenfalls eine Überarbeitung hat die schon bekannte Serie Hydro GS erhalten. Mit der neuen Pro-Variante möchte man einerseits eine verbesserte Stabilität bieten, jedoch gleichzeitig einen niedrigen Preis erreichen. Konkrete Zahlen nannte FSP an dieser Stelle allerdings nicht. Die neue Pro-Serie wird sowohl mit als auch ohne Kabel-Management im Handel stehen.

Darüber hinaus wurde auch die Hydro-G-Pro-Serie überarbeitet. Das Flaggschiff der Serie bietet nun bis zu 1.000 W und eine 80Plus-Gold-Effizienz. Ein Vorteil ist dabei, dass der Lüfter sich nur bei einer hohen Last dreht und ansonsten das Netzteil keine Geräusche von sich gibt. Durch eine spezielle Oberfläche des Gehäuses soll die Serie darüber hinaus robuster gegen Feuchtigkeit und auch Hitze sein und damit eine höhere Haltbarkeit bieten. 

Für Besitzer von kleinen Gehäusen und Systemen hat der Hersteller außerdem die Dagger-Serie ausgebaut. Diese steht nun mit bis zu 650 W zur Auswahl bei ebenfalls einer 80Plus-Gold-Zertifizierung.