1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Facebook stellt Horizon VR der Öffentlichkeit vor

Facebook stellt Horizon VR der Öffentlichkeit vor

Veröffentlicht am: von

facebook logoWährend der Oculus Connect 6 hat die Social-Media-Plattform Facebook ihr neues Virtual-Reality-Erlebnis namens Horizon der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Ganze erinnert stark an ein "Second Life" mit verbesserter Grafik. Laut Aussagen von Facebook wird die VR-Welt von Horizon ständig erweitert. Auch wenn sich Facebooks Horizon-VR noch in der Entwicklung befindet, ist es schon jetzt möglich, an dem offiziellen Beta-Programm teilzunehmen. Allerdings ist für eine Teilnahme an der Closed-Beta eine Registrierung vonnöten. 

Mit der Einführung von Horizon verabschieden sich Mark Zuckerberg und Co. von den Facebook Spaces und Oculus Rooms. Beide werden am 25. Oktober dieses Jahres geschlossen. Ob die neue VR-Plattform von Facebook allerdings bei den Nutzern ankommen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Zumal die meisten Facebook-Nutzer nicht über ein VR-Set verfügen. 

Jedoch werden die Benutzer diverse Individualisierungsmöglichkeiten haben. Es sollen sich unter anderem die eigenen Avatare gestalten lassen und sogar komplette Welten, wie zum Beispiel ganze Inseln. Als Fortbewegungsmittel zwischen den einzelnen Gebieten kommen die sogenannten Telepods zum Einsatz, die einen Spieler an einen beliebigen Ort teleportieren können. 

Sollte man in Horizon Nutzern begegnen, die einem nicht freundlich gesinnt sind, besteht die Möglichkeit, die entsprechenden User zu blockieren und zu melden. Ebenfalls soll es private Räume geben, zu denen andere Nutzer keinen Zutritt haben. Wie Facebook letztendlich mit der neuen Social-VR-Welt Geld verdienen will, gab der Konzern bislang nicht zu Protokoll. Allerdings dürften sich in einer virtuellen Welt genügend Möglichkeiten finden lassen, um entspreche Werbung zu platzieren. Horizon dürfte beim Thema Advertising für ganz neue Ideen sorgen. Des Weiteren wird abzuwarten sein, wie Facebook mit dem Datenschutz der User von Horizon umgehen wird.

Social Links

Kommentare (0)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Corsair Virtuoso RGB Wireless SE im Test: So gut ist das edle Gaming-Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VIRTUOSO_SE_TEASER

    Corsair konnte sich über die letzten Jahre eine beträchtliche Kompetenz im Bereich der Gaming-Headsets aneignen. Mit dem neuen Corair Virtuoso RGB Wireless SE gibt es nun ein kompromissloses Flaggschiff-Produkt, welches das Produktportfolio nach oben hin abrunden soll. Wir klären im Test, wie... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • 1More E1026BT-I Stylish True Wireless im Test: überzeugend und nicht allzu...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_1026_I_TEASER

    Der Verzicht von vielen Smartphone-Herstellern auf die 3,5-mm-Klinke-Buchse hat dafür gesorgt, dass sich die Kategorie der drahtlosen In-Ears in den letzten Jahren schnell entwickelt hat. Die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless treten ab heute an, der etablierten Konkurrenz das Leben... [mehr]

  • beyerdynamic amiron wireless copper im Test: Luxus-Kopfhörer mit phänomenalem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEYERDYNAMIC_AMIRON_WIRELESS_COPPER_TEASER100

    Darf's ein bisschen teurer sein? Der beyerdynamic amiron wireless copper ist mit einem Preis von 800 Euro einer der teuersten Kopfhörer, den wir bislang auf den Prüfstand stellen konnten. Ob er zu diesem Preis einfach nur verdammt schick aussieht, oder auch mit einem erstklassigen Klang... [mehr]