> > > > Disney+ und das Ende des Komaglotzen

Disney+ und das Ende des Komaglotzen

Veröffentlicht am: von

disneyMit dem Streamingportal Netflix kam auch das sogenannte Binge Watching - oder wie es im Volksmund auch bezeichnet wird: das Komaglotzen - in Mode. Hierbei wird Episode nach Episode einer Serie oder Staffel geschaut, bis das Ende erreicht ist. Für Anime-Fans ein alter Hut, für Netflix-Nutzer die Erfüllung ihrer kühnsten Träume. Dies wird möglich, da das Portal grundsätzlich bei einem Release einer neuen Season immer direkt die komplette Staffel online stellt und die Nutzer sich so nicht eine Woche bis zur nächsten Folge gedulden müssen. Dies hatte jedoch massive Auswirkungen auf das Sozialverhalten der Menschen. Innenstädte veröden, eine Bar nach der anderen stirbt aus und die komplette Freizeitgestaltung der Netflix-User veränderte sich.

Doch jetzt scheint es, als könnten die Innenstädte und Amüsiermeilen wieder aufatmen, denn Disneys neuer Streamingdienst Disney+ will wieder zurück zu wöchentlichen Releases. Auf der halbjährlich stattfindenden D23 Expo von Disney gaben die Führungskräfte des Unternehmens bekannt, dass die Episoden des kommenden Disney+ Streaming-Dienstes einem wöchentlichen Veröffentlichungrhythmus folgen werden. Eine Show wie der Spinoff Loki aus dem Marvel-Cinematic-Universe wird im Laufe von sechs Wochen erscheinen. Auch Apple und Hulu wollen dem Beispiel von Disney folgen und das Binge Watching nicht unterstützen. 

Somit scheint Netflix noch eine Galgenfrist zu erhalten und behält vorerst ein Alleinstellungsmerkmal. Jedoch wird mit der Zeit immer mehr Content auf Disney+ und Co verfügbar sein und so wird in den kommenden Jahren auch das Komaglotzen wieder bei den Streamingdiensten Einzug halten. Momentan ist nicht davon auszugehen, dass Disney+ oder einer der anderen Anbieter seine Inhalte künstlich verknappen wird. Aus Marketing-Sicht ist eine wöchentliche Ausstrahlung sicherlich sinnvoll, da Woche für Woche kontinuierlich über die neueste Folge einer Serie gesprochen wird, anstatt die gesamte Staffel in einem kurzen Zeitraum zu erörtern.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (13)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Disney+ und das Ende des Komaglotzen

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX G6 im Test - externer Kopfhörer-Spezialist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_G6_TEASER

    Der Sound BlasterX G6 strengt sich an, den Klang für Headset-User am PC noch besser zu machen und die omnipräsente OnBoard-Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Wie gut das gelingt, klären wir in unserem Kurztest. Es gab Zeiten, da waren Soundkarten, gerade die Sound Blaster-Reihe von... [mehr]

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Razer Nari Ultimate im Test: Haptisches Feedback intensiviert das Spiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NARI_ULTIMATE_LOGO

    Das Razer Nari Ultimate ist ein besonderes Headset. Denn es verspricht nicht nur 360°-Sound mit THX Spatial Audio, sondern vor allem auch ein intensiveres Spielerlebnis durch haptisches Feedback. Der Sound soll durch haptische Treiber in beiden Ohrmuscheln spürbar werden. Im Test... [mehr]

  • Das Razer-Headset Nari Ultimate lässt die Ohren wackeln (Video-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER

    Razer wird bei Headsets immer kreativer. Nach dem frisurschonenden Ifrit folgt nun mit dem Nari Ultimate der nächste Exot. Die Besonderheit diesmal: Mit Razer HyperSense soll der Sound spürbar werden und der Spieler so noch tiefer ins Spiel eintauchen. Dafür arbeitet Razer mit dem... [mehr]

  • Disney+: Alle Serien und Filme zum Launchday

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DISNEY

    Bald ist es soweit und der neue Streamingdienst Disney+ wird das Licht der Welt erblicken. Der offizielle Startschuss soll am 12. November fallen. Bereits zu Beginn des Jahres zeigte sich Netflix selbstsicher und behauptete, dass Disneys neuer Streamingdienst keine Konkurrenz für die... [mehr]