1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Disney+ beinhaltet komplette Disney-Filmbibliothek

Disney+ beinhaltet komplette Disney-Filmbibliothek

Veröffentlicht am: von

disneyWie der Disney-Chef Bob Iger heute bekannt gab, wird der neue Disney-Streaming-Dienst Disney+ die gesamte Disney-Filmbibliothek beinhalten. Normalerweise bietet Disney seine Titel nur für einen begrenzten Zeitraum auf DVD beziehungsweise Blu-ray an. Sobald diese ausverkauft sind, wandert der Titel wieder auf unbegrenzte Zeit in den Tresor.

Laut Bob Iger soll den Kunden kurz nach der Markteinführung von Disney+ die gesamte Disney-Film-Bibliothek zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird es neue Filme und TV-Shows geben. Laut dem CEO soll der Streamingdienst noch in diesem Jahr starten.

“The service, which I mentioned earlier is going to launch later in the year, is going to combine what we call library product, movies, and television, with a lot of original product as well, movies and television. And at some point fairly soon after launch it will house the entire Disney motion picture library, so the movies that you speak of that traditionally have been kept in a ‘vault’ and brought out basically every few years will be on the service. And then, of course, we’re producing a number of original movies and original television shows as well that will be Disney-branded.”

Bob Iger ist jedoch Mitglied des Apple-Boards. Dies könnte mit der zukünftigen Konkurrenz im Streamingbereich zwischen Disney und Apple problematisch werden. Apples Streaming-Service soll voraussichtlich noch in diesem Monat auf einer Veranstaltung im Steve Jobs Theatre vorgestellt werden. Netflix gab bereits in der Vergangenheit bekannt, dass man Disney+ nicht als Konkurrenz ansehen würde. Laut Netflix CEO Reed Hastings liege die Konkurrenz der Plattform mehr bei Computerspielen als bei den kommenden Streaming-Plattformen. Ob er diesbezüglich Recht behalten wird, ist allerdings fraglich. Spätestens im nächstes Jahr wird sich ein Trend erkennen lassen.

Social Links

Kommentare (12)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Corsair Virtuoso RGB Wireless SE im Test: So gut ist das edle Gaming-Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VIRTUOSO_SE_TEASER

    Corsair konnte sich über die letzten Jahre eine beträchtliche Kompetenz im Bereich der Gaming-Headsets aneignen. Mit dem neuen Corair Virtuoso RGB Wireless SE gibt es nun ein kompromissloses Flaggschiff-Produkt, welches das Produktportfolio nach oben hin abrunden soll. Wir klären im Test, wie... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • 1More E1026BT-I Stylish True Wireless im Test: überzeugend und nicht allzu...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_1026_I_TEASER

    Der Verzicht von vielen Smartphone-Herstellern auf die 3,5-mm-Klinke-Buchse hat dafür gesorgt, dass sich die Kategorie der drahtlosen In-Ears in den letzten Jahren schnell entwickelt hat. Die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless treten ab heute an, der etablierten Konkurrenz das Leben... [mehr]

  • beyerdynamic amiron wireless copper im Test: Luxus-Kopfhörer mit phänomenalem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEYERDYNAMIC_AMIRON_WIRELESS_COPPER_TEASER100

    Darf's ein bisschen teurer sein? Der beyerdynamic amiron wireless copper ist mit einem Preis von 800 Euro einer der teuersten Kopfhörer, den wir bislang auf den Prüfstand stellen konnten. Ob er zu diesem Preis einfach nur verdammt schick aussieht, oder auch mit einem erstklassigen Klang... [mehr]