> > > > Erste Details zu Disneys Videostreamingdienst

Erste Details zu Disneys Videostreamingdienst

Veröffentlicht am: von

disney 2Wie der Disney-Chef Bob Igner jetzt bekannt gab, werde der am 8. März 2019 erscheinende Kinofilm „Captain Marvel“ der erste Film sein, der ausschließlich bei dem neuen Videostreamingdienst “Disney+”, welcher Ende 2019 starten soll, zu sehen sein wird.

Außerdem sollen die ersten Serien des Star-Wars-Universums auf diesem Streamingdienst erscheinen. Seit Oktober 2018 laufen bereits die Dreharbeiten zu “The Mandalorian”. Besagte Serie setzt nach dem Zusammenbruch des galaktischen Imperiums ein und erzählt, wie sich ein Charakter am äußeren Rand der Galaxie durchschlägt. Die Hauptrolle der kommenden Serie wird von Pedro Pascal übernommen, den man bereits aus der vierten Staffel der HBO-Serie “Game of Thrones” kennt. Außerdem kann man ihn in der Netflix-Serie „Narcos“ sehen.

Obwohl Netflix zuletzt behauptete, Disney+ wäre keine Konkurrenz für die Streamingplattform, so kann sich zumindest in den Vereinigten Staaten von Amerika die Filmauswahl auf Netflix zum Start von Disney+ massiv verändern. Die meisten von Disney vergebenen Streamingrechte laufen Ende 2019 aus. Ebenfalls gab Disney bereits bekannt, dass eine Zusammenarbeit mit Netflix in Zukunft nicht mehr gewünscht sei, da man sich auf die eigene Plattform konzentrieren möchte. Wie sich die Film- beziehungsweise Serienauswahl Ende des Jahres in Deutschland verändern wird, ist allerdings bis dato noch nicht bekannt. 

Die Walt Disney Company will am 11. April 2019 erstmals die Benutzeroberfläche des neuen Dienstes vorstellen. Ebenfalls ist damit zu rechnen, dass dann weitere Starttermine genannt werden. Aktuell ist lediglich der US-Termin bekannt. Außerdem gibt es aktuell keinerlei Hinweise auf die Preisgestaltung von Disney+. Ob diese sich an dem Netflix-Preismodell orientieren wird, ist ungewiss. Was den Sportsender ESPN angeht, der mit 80 % dem Disney-Konzern gehört, hätte Disney – zumindest für den amerikanischen Markt – eine Vielzahl von möglichen Abo-Szenarien zur Verfügung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 15.04.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 235
Ich hoffe so sehr, dass Disney damit auf die Fresse fällt...
#2
customavatars/avatar168245_1.gif
Registriert seit: 15.01.2012

Matrose
Beiträge: 16
Zitat kleiner Krieger;26792520
Ich hoffe so sehr, dass Disney damit auf die Fresse fällt...


dito
#3
customavatars/avatar4213_1.gif
Registriert seit: 21.01.2003

Obergefreiter
Beiträge: 79
Zitat kleiner Krieger;26792520
Ich hoffe so sehr, dass Disney damit auf die Fresse fällt...


Werden Sie aber nicht: Star Wars, Marvel, Pixar ...

Das in den Sand zu setzen ist doch nahezu unmöglich!
Obwohl es mir schon recht wäre.
#4
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7551
Wie gut, dass ich von Disney nix schaue. Dieser ganzen Superhelden, Star-Wars-Fließbandfilme jucken mich nicht. Ist also nichts, was ich auf anderen Plattformen vermissen werde
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

    Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]

  • Edifier S880DB im Test - Erstklassiger Klang aus einem schicken Gehäuse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER-S880DB

    Jeder will vielleicht auch einmal ohne sein Headset Musik hören oder den Sound vom aktuellen YouTube-Video oder einem Film wiedergeben. Dafür reichen die Lautsprecher die in einen Monitor integriert sind meistens nicht wirklich aus, da das Klangbild oftmals nicht wirklich überzeugen kann.... [mehr]

  • Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

    Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

  • Sound BlasterX G6 im Test - externer Kopfhörer-Spezialist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_G6_TEASER

    Der Sound BlasterX G6 strengt sich an, den Klang für Headset-User am PC noch besser zu machen und die omnipräsente OnBoard-Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Wie gut das gelingt, klären wir in unserem Kurztest. Es gab Zeiten, da waren Soundkarten, gerade die Sound Blaster-Reihe von... [mehr]

  • Netflix Forever: Quiz bringt Chance auf lebenslangen Netflix-Account

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

    Als wir gestern über das aufgestockte Produktions- und Marketing-Budget von Netflix berichteten, verwiesen wir auch auf ein Video, in dem der beliebte Streaming-Dienst unter dem Namen „Netflix Forever“ einen lebenslangen Account ankündigte. Gestern wussten wir jedoch noch nicht, ob Netflix... [mehr]

  • 1More H1707 im Test - 3-Wege-Kopfhörer mit mitreißendem Klang

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_H1707_TEASER

    Einen 3-Wege-Aufbau bei einem Kopfhörer und noch dazu eine sehr audiophile Abstimmung? Das soll das aktuelle 1More Triple Driver Over Ear H1707 bieten. Wie gut der Kopfhörer aus China klingt, hören wir uns in diesem Test an. Der Audio-Markt ist im Grunde genommen fest in den Händen von einigen... [mehr]