> > > > Netflix testet Werbung zwischen den einzelnen Episoden

Netflix testet Werbung zwischen den einzelnen Episoden

Veröffentlicht am: von

netflix 100Der Streaming-Anbieter Netflix hat bisher bei seinem Angebot auf Werbung komplett verzichtet. Zuschauern wurde nur das gezeigt, was sie auch wirklich sehen wollten. Doch anscheinend testet der Anbieter derzeit eine neue Funktion mit einer Art Werbeeinblendungen.

Netflix bestätigt, dass man aktuell bei ausgewählten Nutzern zwischen den einzelnen Episoden auch Werbeclips einblendet. Bei der Werbung handelt es sich allerdings nicht um Produkte von anderen Firmen. Vielmehr macht Netflix mit den Clips auf das eigene Angebot aufmerksam und zeigt kurze Ausschnitte von anderen Serien oder Filmen, die über Netflix zur Verfügung stehen.

Netflix hat allerdings gleichzeitig die Möglichkeit eingebaut, die kurzen Clips zu Überspringen. Wer die Fernbedienung nicht in die Hand nimmt, bekommt nun eine kurze Zwischeneinblendung, während in der Vergangenheit bei der Betrachtung mehrere Episoden einer Serie hintereinander keine Unterbrechung stattfand. 

Netflix begründet diesen Schritt damit, dass man seinen Nutzern weitere Vorschläge des Katalogs machen möchte. Das Unternehmen schaue sich die Ergebnisse des Tests genau an und wird dann entscheiden, ob die Funktion bei allen Nutzern eingesetzt wird. 

Kritiker befürchten bereits, dass durch diesen Schritt zukünftig auch Werbeeinblendungen von externen Produkten kommen könnten. Je nach Abo-Modell könnte der Streaming-Anbieter dann zwischen den einzelnen Episoden noch Werbung einblenden und damit eine neue Einnahmequelle aufbauen. In diese Richtung gibt es allerdings derzeit noch keinerlei Ambitionen seitens Netflix.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (37)

#28
Registriert seit: 08.11.2015
mordor deutschlands.
Oberbootsmann
Beiträge: 924
Ziemlich sicher nur für ab-18 Filme.
Hab zumindest in Jahren noch keinen Titel mit Zusatzkosten auf Netflix gesehen.
#29
Registriert seit: 12.10.2017
Das Land in dem Milch und Honig fließen..
Gefreiter
Beiträge: 46
Zitat Ice T;26470945
Für alle die an dem Test nicht teilnehmen wollen können ihn hier deaktivieren.

Netflix


Danke für diesen Link! Bei mir war es auch direkt aktiviert.

Ich kann garnicht ausdrücken wie sehr ich Werbung hasse....
#30
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5239
Zitat ElPiet;26475407
Netflix hat soweit ich das weiß keine Zusatzkäufe, wie zB Prime. Der PIN dient lediglich für die Authorisierung von FSK18 Titeln.

Danke euch.

Ja Netflix sieht gut aus. Hoffentlich bleibt es noch lange werbefrei. Ooops I triggered a death flag. :D
#31
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008
Hannover
Vizeadmiral
Beiträge: 8033
Zitat Ape11;26475190
Mal installiert und einen Film angeschaut. Wieso sind auf einem FHD 16:9 Fernseher oben und unten schwarze Balken? Ist die Aufnahme 18:9 oder kann man das irgendwie einstellen?


Weil die meisten Filme nicht im 16:9 Format daher kommen, sondern zum Großteil in 21:9 gedreht werden oder auch 2.35:1. Daher hat man bei 16:9 Gerät so gut wie immer schwarze Balken, daher kannst du ein 75" TV kaufen, hast aber letztendlich deutlich weniger Sichtfeld zur Verfügung. Nur Spiele, normal TV und einige Ausnahmen sind hautsächlich 16:9.
#32
Registriert seit: 06.10.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4257
WTF wieso sollen Spiele in einer so rückständigen auflösung wie 16:9 sein?
#33
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2315
Zitat Boy2006;26478938
WTF wieso sollen Spiele in einer so rückständigen auflösung wie 16:9 sein?
Spiele kannst du idr zwischen beiden Formaten umschalten.
Des weiteren sind nach wie vor die meisten Monitore 16 zu 9 Geräte

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
#34
Registriert seit: 06.10.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4257
:stupid: meine ganzen sind alle 16:10 ausser beim Laptop da gibts so gut wie nix mehr.
#35
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2315
Was ich viel witziger finde ist das netflix seine eigenen Produktionen nicht in 16:9 macht, sondern gefühlt 16:10. So hat jeder Fernseher immer hübsche schwarze Balken

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
#36
customavatars/avatar54770_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2440
Zitat ElPiet;26479474
Was ich viel witziger finde ist das netflix seine eigenen Produktionen nicht in 16:9 macht, sondern gefühlt 16:10. So hat jeder Fernseher immer hübsche schwarze Balken

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Dann wären ja Balken links und rechts? :confused:
#37
customavatars/avatar85122_1.gif
Registriert seit: 15.02.2008
Zürich/CH
Stabsgefreiter
Beiträge: 337
geil, nun wollen sie neben meiner kohle, mir auch noch werbung ins gesicht ballern, wenn die das dann standardmässig machen, so das man es nicht mehr deaktivieren kann, wars das für mich, saftladen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

    Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

  • Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

    Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

  • Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

    Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]

  • Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

    Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

  • Edifier S880DB im Test - Erstklassiger Klang aus einem schicken Gehäuse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER-S880DB

    Jeder will vielleicht auch einmal ohne sein Headset Musik hören oder den Sound vom aktuellen YouTube-Video oder einem Film wiedergeben. Dafür reichen die Lautsprecher die in einen Monitor integriert sind meistens nicht wirklich aus, da das Klangbild oftmals nicht wirklich überzeugen kann.... [mehr]

  • Netflix Forever: Quiz bringt Chance auf lebenslangen Netflix-Account

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

    Als wir gestern über das aufgestockte Produktions- und Marketing-Budget von Netflix berichteten, verwiesen wir auch auf ein Video, in dem der beliebte Streaming-Dienst unter dem Namen „Netflix Forever“ einen lebenslangen Account ankündigte. Gestern wussten wir jedoch noch nicht, ob Netflix... [mehr]