samsungSamsung hat einen neuen Monitor mit der Bezeichnung S34A650 angekündigt. Bei dem Bildschirm handelt es sich um einen 34"-VA-Panel mit einer Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln. Der Monitor kommt im ultrabreiten 21:9-Format daher und besitzt mit einem Krümmungsradius von nur 1.000 mm eine besonders starke Krümmung. Üblich sind Curved-Monitore mit einem Radius von 1.500 bis 2.00 mm. Die stärkere Krümmung hat den Vorteil, dass durch den gleichmäßigeren Abstand zwischen Augen und Monitor über die Fläche des Bildschirms ein angenehmeres Sehen ermöglicht wird.

Der S34A650 bietet darüber hinaus ein Kontrastverhältnis von 4.000:1 sowie eine vertikale und horizontalte Blickwinkelstabilität von 178°. Das Bild aktualisiert sich mit einer Frequenz von 100 Hz, ab 48 Hz wird zudem AMD FreeSync unterstützt. Die Helligkeit des Monitors liegt bei 300 cd/m². Des weiteren verspricht Samsung eine komplette Abdeckung des sRGC-Farbraums sowie eine Grau-zu-Grau-Redaktionszeit von 5 ms.

An Anschlüssen besitzt der neue Monitor sowohl DisplayPort 1.2a+ als auch HDMI 2.0 sowie USB-Typ-C. Via Power Delivery kann der Bildschirm so angeschlossene Geräte mit einer Leistung von bis zu 90 W versorgen. Zusätzlich verbaut Samsung einen Ethernet-Anschluss und drei USB-Ports.

Bisher ist der Samsung S34A650 lediglich auf der vietnamesischen Seite zu finden, allerdings weisen erste Listungen auf den Seiten verschiedener Shops hierzulande auf eine baldige Veröffentlichung in Europa hin.