aocAOC hat mit dem U2790PQU einen neuen Monitor für den professionellen Bereich angekündigt. Dieser bringt es auf eine Diagonale von 27 Zoll und wird eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten bieten. Daraus ergibt sich eine Pixeldichte von 163 ppi. Das verbaute IPS-Panel soll neben stabilen Blickwinkeln eine 10-Bit-Farbtiefe bieten und kann bis zu 1,07 Milliarden Farben darstellen. Genaue Angaben zur Farbgenauigkeit hat AOC in seiner Pressemitteilung nicht gemacht.

Laut Hersteller hat man neben einer hohen Bildqualität großen Wert auf ergonomische und andere arbeitserleichternde Merkmale gelegt. So bietet der Standfuß eine verstellbare Höhe um bis zu 130 mm und außerdem kann das Display um 45 Grad geschwenkt werden. Auch auf ein Neigen sowie eine Pivot-Funktion muss nicht verzichtet werden. Um auch über einen längeren Zeitraum ohne Ermüdung an dem Monitor arbeiten zu können, integriert AOC einen Low-Blue-Light-Modus.

Angeschlossen wird der Monitor wahlweise über HDMI 2.0, HDMI 1.4 oder den DisplayPort 1.2. Zudem steht ein integrierter USB-3.0-Hub zur Verfügung. Auf integrierte Lautsprecher muss ebenfalls nicht verzichtet werden. AOC möchte den U2790PQU ab Juli ausliefern. Der Preis wird vom Hersteller auf 350 Euro beziffert.