samsungSamsung hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas drei neue Monitore angekündigt: Den SR75, ein minimalistisch designter Monitor für den Arbeitsplatz, den CRG9, ein hochauflösender Gaming-Monitor, und den UR59C, ein 4K-UHD-Curved-Monitor, der speziell auf die Bedürfnisse von Content-Entwickler zugeschnitten wurde.

Durch das dezente, minimalistische Design des Samsung Monitor SR75 „The Space“ können sich die Nutzer auf das Wesentliche konzentrieren. Zudem kann der Monitor mithilfe eines platzsparenden, vollintegrierten Schwenkfußes direkt am Schreibtisch befestigt werden und schafft so die Voraussetzungen für hohe Produktivität. Er kann zudem sehr einfach montiert und justiert, aber auch mühelos flach an die Wand gedrückt werden, wenn er nicht gebraucht wird. Der Monitor ist nicht nur einfach ergonomisch anpassbar, sondern bietet auch einen unkomplizierten Anschlusszugang sowie ein diskretes Kabelmanagement und sorgt damit für eine ansprechende Optik und Funktionalität von Arbeitsplatz und Home-Office.

Neben seinem ästhetischen Design glänzt der Space-Monitor mit seiner Leistung: Das 27-Zoll-Modell bietet WQHD-Auflösung, das 32-Zoll-Modell ist sogar in der Lage, Inhalte in UHD abzubilden.

Der CRG9 ist ein hochauflösender ultrabreiter Gaming-Monitor mit einem Seitenverhältnis von 32:9. Der 49-Zöller verfügt über eine Bildwiederholungsfrequenz von 120 Hz und eine Reaktionszeit von 4 ms. Dies sorgt für wenige Verzögerungen und eine geringe Bewegungsunschärfe. Die AMD-Radeon-FreeSync-2-HDR-Technologie kann Ruckeln, Tearing sowie Input-Lag entgegenwirken und so mit einer hohen Bildfrequenz für ein reibungsloses Spielerlebnis sorgen. Mit einer WQHD-Auflösung von 5.120 x 1.440 Bildpunkten und DisplayHDR 1000 mit einer Spitzenhelligkeit von 1.000 nits können selbst unscheinbare Details in besonders hellen oder dunklen Bereichen sichtbar gemacht werden. Dank DisplayHDR 1000 und Local Dimming ist es möglich, hohe Kontraste, die ohne HDR nicht darstellbar wären, zu erreichen.

Der Monitor verfügt außerdem über Samsungs QLED-Technologie, die eine präzise Farbwiedergabe ermöglicht und ein extrem breites Curved-Panel mit 1.800-mm-Bildschirmkrümmung bietet.

Für Gamer und Content-Entwickler

Der Ultra-Wide-Monitor mit 32:9-Format hat in etwa eine Breite und Auflösung von zwei 27-Zoll-QHD-Monitoren im 16:9-Format und bietet darüber hinaus hohe Flexibilität durch Multitasking: Unterstützt durch PBP (Picture-By-Picture) können zwei Videoquellen auf einem Bildschirm angezeigt werden. Der CRG9 verfügt über einen HDMI-Anschluss, zwei Display-Ports, USB 3.0 und über einen Kopfhöreranschluss. Der schmale Standfuß des Monitors sorgt zudem für Komfort und Flexibilität.

Der neue 32-Zoll-Monitor UR59C ist für Content-Entwickler, die Flexibilität und Leistung suchen. Er verfügt über ein Curved-UHD-Display mit einem Kontrastverhältnis von 2.500:1 und einer UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkte, das bis zu einer Milliarde Farben unterstützt. Die 1500R-Krümmung des Panels bietet ein beeindruckendes Erlebnis bei der Erstellung von künstlerischen Inhalten oder beim Abspielen von Videos oder Spielen. Gleichzeitig kann der Curved-Monitor der Ermüdung der Augen vorbeugen.

Der dunkel, blau-graue Monitor UR59C verfügt über ein flaches Design, mit einer Tiefe von 6,7 mm und einem Rückgehäuse mit Maserung. Der an drei Seiten rahmenlose Bildschirm ist an einem schlanken, aber robusten V-förmigen Metallständer befestigt, in dem Kabel platzsparend integriert werden können.