samsungZum Start der Gamescom 2018 stellt Samsung mit dem C32JG50 einen neuen Monitor vor. Das Modell ist laut Hersteller sowohl für Gamer als auch für Business-Anwendungen ausgelegt. Geboten wird eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten auf Basis eines VA-Panels. Laut Datenblatt erreicht das Panel eine maximale Helligkeit von 300 cd/m² und einen Kontrast von 3.000:1.

Um die Anforderungen eines Gamers zu erfüllen, wird zudem eine Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 144 Hz geboten. Allerdings muss auf FreeSync von AMD oder G-Sync von NVIDIA verzichtet werden, womit sich die Frequenz nicht automatisch mit der Grafikkarte synchronisiert. Die Reaktionszeit bei einem Grau-zu-Grau-Wechsel soll bei 4 ms liegen. Die Blickwinkel werden VA-typisch mit 178 Grad aus beiden Richtungen angegeben. 

Als Anschlüsse stehen neben einem DisplayPort 1.2 auch zwei mal HDMI zur Auswahl. Auf einen Kopfhörerausgang muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Eine Höhenverstellung sucht der Käufer hingegen vergebens, denn Samsung hat dem Monitorfuss diese Funktion nicht spendiert.

Samsung wird den C32JG50 demnächst ausliefern. Der Preis wird laut Hersteller auf 429 Euro beziffert.