asus xg27vq teaserWas lange währt, wird endlich gut – so könnte die Geschichte zu den hochauflösenden G-Sync-Displays mit hoher Bildwiederholungsrate beginnen. Zur Computex im Juni des vergangenen Jahres kündigten zahlreiche Hersteller zusammen mit NVIDIA eine Initiative an, die große UHD-Monitore mit HDR und G-Sync auf den Markt bringen sollte. Bis heute sind diese aber nicht erschienen, wenngleich aus einer vermuteten, erneuten Verspätung nun endlich das Frühjahr 2018 geworden ist

ASUS verkündete offiziell, dass der ROG Swift PG27UQ mit UHD-Auflösung, 144 Hz und G-Sync HDR im Mai endlich erhältlich sein wird. Für den ROG PG35UQ gibt es aber noch immer keinen Termin und so wird weiterhin das zweite Halbjahr 2018 genannt.

Nun wird eben dieser ROG Swift PG27UQ in einigen Online-Shops gelistet und wie vermutet wird der Spaß nicht ganz billig. Deutsche und österreichische Händler führen einen Preis von 2.440 Euro an, teilweise geht es auf bis zu 2.900 Euro hoch. Für frühe Listungen sind überhöhte Preise aber auch nicht ganz ungewöhnlich. In Dänemark wird der alternative Acer Predator X27 ab ebenfalls etwa 2.500 Euro gelistet, insofern wird das hohe Preisniveau für diese Modelle bestätigt.

Der ROG Swift PG27UQ und der Acer Predator X27 werden die ersten Monitore sein, die NVIDIAs G-Sync HDR unterstützen werden. Beide verwenden das M270QAN02.2 AHVA Panel von AU Optronics. Die Vorgaben aus UHD plus hoher Bildwiederholungsrate sind sicherlich eine Herausforderung. Hinzu kommt außerdem, dass auch der DCI-P3-Farbraum dargestellt werden und eine Helligkeit von 1.000 cd/m² erreicht werden muss – allesamt Vorgaben für die G-Sync-HDR-Technologie. Das direkte LED-Backlighting-System mit 384 Zonen stellt eine weitere Herausforderung dar. Der Preis für die Monitore wird aber sicherlich auch durch den neuen Scaler getrieben, der wie für G-Sync-Displays üblich, von NVIDIA stammt und eigens für diese Modelle entwickelt wurde.

Auch wenn die Preise mit der echten Verfügbarkeit noch etwas sinken werden, etwa 2.000 Euro werden mindestens für ein solches Modell fällig.

Update:

Inzwischen scheint die Verfügbarkeit des ASUS ROG Swift PG27UQ und Acer Predator X27 näher zu rücken, doch das Preisniveau scheint noch einmal etwas höher anzusetzen.

So bleibt es beim ASUS ROG Swift PG27UQ zwar bei Einstiegspreisen ab 2.500 Euro, allerdings verlangt so mancher Shop auch bis zu 3.000 Euro. Der Acer Predator X27 steigt allerdings derzeit erst bei 2.700 Euro ein – kostet aber auch schnell an die 3.000 Euro.

Diese Preise beziehen natürlich mit ein, dass die beiden Modelle noch gar nicht verfügbar sind. Mit Verfügbarkeit dürften die Preise noch etwas fallen – günstig werden UHD mit 144 Hz und G-Sync aber vorerst nicht werden.