1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Neues BIOS für B450-Mainboards: Gigabyte gibt AGESA 1.1.0.0 für Zen 3 frei (Update 4)

Neues BIOS für B450-Mainboards: Gigabyte gibt AGESA 1.1.0.0 für Zen 3 frei (Update 4)

Veröffentlicht am: von

gigabyte-2020Eigentlich sollten die BIOS-Updates der B450- und X470-Mainboards für Zen 3 (Vermeer) erst Anfang 2021 folgen, denn den Vorrang haben zuerst die aktuellen B550- und X570-Mainboards. Doch auf Gigabytes Webseite sind zunächst einmal für die B450-Mainboards neue BIOS-Versionen veröffentlicht worden, die laut einigen Hinweisen darauf hindeuten, dass diese tatsächlich für die ab den 5. November erhältlichen Ryzen-5000-Prozessoren bestimmt sind.

Bei allen gelisteten B450-Modellen taucht auf der BIOS-Download-Seite die Version F60b auf, bei der es sich nicht um ein finales, sondern um ein Beta-BIOS handelt. Als Änderung wird stets "Enhance CPU compatibility" angegeben, was zunächst nicht als eindeutiger Hinweis für die Unterstützung der Zen-3-Prozessoren gewertet werden kann. Doch ein weiterer Blick in unsere eigene Community zeigt, dass im F60b-BIOS AMDs AGESA-Version ComboAm4v2 PI 1.1.0.0 enthalten ist, die für den optimalen Betrieb der neuen Ryzen-5000-Prozessoren gedacht ist. Einen entsprechenden Post in unserem Forum inklusive Screenshot hat unser Community-Mitglied xSpy hinterlassen.

Nachfolgend haben wir die entsprechenden BIOS-Updates für die Gigabyte-B450-Mainboards verlinkt:

  • B450M S2H V2: F60c
  • B450M DS3H V2:F60c
  • B450M S2H: F60c
  • B450M DS3H: F60c
  • B450M DS3H WIFI: F60c
  • B450M H: F60c
  • B450 GAMING X: F60c
  • B450M GAMING: F60c
  • B450 AORUS ELITE V2: F60c
  • B450 AORUS ELITE: F60c
  • B450M AORUS ELITE: F60c
  • B450 AORUS M: F60c
  • B450 AORUS PRO: F60c
  • B450 AORUS PRO WIFI: F60c
  • B450 I AORUS PRO WIFI: F60c

Fraglich ist, ob Gigabyte die BIOS-Versionen versehentlich freigegeben hat, oder ob dies in Absprache mit AMD so gewollt ist. Ferner bleibt offen – sofern AMD grünes Licht gegeben hat – ob die anderen renommierten Mainboard-Hersteller nachziehen und auch die X470-Modelle zeitnah berücksichtigen werden. Sollten wir hierzu Neuigkeiten in Erkenntnis gebracht haben, werden wir diese News entsprechend aktualisieren.

Update: 31.10.2020, 14.42 Uhr

Nun hat Gigabyte auch für die X470-Modelle das BIOS-Update für Zen 3 freigegeben:

  • X470 AORUS ULTRA GAMING: F60c
  • X470 AORUS GAMING 5 WIFI: F60c
  • X470 AORUS GAMING 7 WIFI (Revision 1.0): F60c
  • X470 AORUS GAMING 7 WIFI (Revision 1.1): F60c
  • X470 AORUS GAMING 7 WIFI-50: F60c

Update 2: 31.10.2020, 19.15 Uhr

Gigabyte hat die gestern veröffentlichten BIOS-Versionen (F60b) für die B450-Mainboards gegen die Version F60c ausgetauscht, die seit heute auch für die X470-Platinen angeboten werden. Wir haben die Verlinkungen der BIOS-Updates für die B450-Modelle entsprechend abgeändert.

Update 3: 19.11.2020, 15.40 Uhr

Inzwischen bietet auch ASRock für die eigenen B450-Mainboards ein neues BIOS an, das die Verwendung der neuen Ryzen-5000-Prozessoren ermöglicht. Folgende Modelle wurden von ASRock berücksichtigt:

  • B450M-HDV: 4.20
  • B450M-HDV R4.0: 4.10
  • B450M/ac: 2.30
  • B450M/ac R2.0: 2.30
  • B450M Pro4: 4.60
  • B450M Pro4 R2.0: 4.60
  • B450M Pro4-F: 2.40
  • B450 Pro4: 4.50
  • B450 Pro4 R2.0: 4.50
  • B450M Steel Legend (Pink Edition): 3.60 (3.60P)
  • Fatal1ty B450 Gaming K4: 4.50
  • Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac: 4.20

Update 4: 01.12.2020, 10.16 Uhr

Auch bei MSI scheint es nun mit den ersten BIOS-Updates für die B450-MAX-Mainboards loszugehen, die AMDs AGESA-Version ComboAM4V2PI 1.1.0.0 beinhalten und damit für den Betrieb der neuen Ryzen-5000-Prozessoren geeignet sind. Für folgende MSI-B450-Mainboards steht ein entsprechendes BIOS-Update bereit: