1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Für den Workstation-Einsatz: ASUS Pro WS C422-Ace für Intel Xeon-W

Für den Workstation-Einsatz: ASUS Pro WS C422-Ace für Intel Xeon-W

Veröffentlicht am: von

asus pro ws c422 ace logoASUS bietet nicht nur Platinen für das Desktop-Segment, sondern auch für den Workstation- und Server-Bereich an. Speziell für die Intel-Xeon-W-Prozessoren wurde nämlich das neue ASUS Pro WS C422-Ace entwickelt, das vom PCB, über die Steckplätze bis hin zu den Kühlkörpern in der Farbe Schwarz erstrahlt und selbstredend für den Workstation-Einsatz konzipiert wurde.

Die LGA2066-Fassung nimmt einen Skylake-W-Xeon-Prozessor auf, sodass der sich der Anwender je nach Beschaffenheit des Geldbeutels für ein Modell zwischen vier und 18 Kernen entscheiden kann. Mit der Quad-Channel-Unterstützung lassen sich die acht DDR4-(L)RDIMM-Speicherbänke mit bis zu 512 GB RAM und einer maximalen, effektiven Taktfrequenz von 2.933 MHz füllen. Erweitert werden kann das ASUS Pro WS C422-Ace mithilfe der drei mechanischen PCIe-3.0-x16-Slots, die vom LGA2066-Prozessor mit Lanes versorgt werden. Der unterste Steckplatz teilt sich jedoch die Anbindung mit einem U.2-Port.

Über den verbauten C422-Chipsatz werden neben sechs SATA-6GBit/s-Ports außerdem je ein M.2- und U.2-Anschluss bereitgestellt. Wem das nicht ausreicht, kann mittels Intel VROC (Virtual RAID on CPU) auch zwei weitere M.2-Schnittstellen und einen zusätzlichen U.2-Connector belegen. Unterstützte RAID-Level sind 0, 1, 5 und 10, wobei für die letzten beiden RAID-Level ein VROC-Key benötigt wird. Vom Chipsatz aus bieten insgesamt achtmal USB 3.2 Gen1 und sechsmal USB 2.0 ihre Dienste an, mittels ASMedia-Controller werden aber auch vier USB-3.2-Gen2-Anschlüsse zur Verfügung gestellt.

Kommen noch der Onboard-Sound mit Realteks ALC1220 inklusive fünf Audio-Kondensatoren sowie zwei Gigabit-LAN-Ports hinzu. In letzterem Fall setzt ASUS auf den Intel I219-LM und I210-AT, die optional auch das Teaming erlauben. Bei der verbauten CPU-Spannungsversorgung wird auf ein 12+2-Phasen-Design mit hochwertigen IR3555M-MOSFETs gesetzt. Mit einer Diagnostic-LED sowie einem Power- und Reset-Button ist auch etwas Onboard-Komfort vorhanden.

Zwar ist das ASUS Pro WS C422-Ace nicht gelistet, jedoch gehen wir von einem Preis von etwa 400 Euro für die Platine aus. Demnach ist auch unbekannt, zu welchem Zeitpunkt die Platine hierzulande erhältlich sein wird.

Die Daten des ASUS Pro WS C422-Ace in der Übersicht
Mainboard-Format ATX
Hersteller und
Bezeichnung
ASUS
Pro WS C422-Ace
CPU-Sockel LGA2066 (für Skylake-W)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
2x 8-Pin EPS12V
1x 6-Pin +12V
CPU-Phasen/Spulen 14 Stück
Preis noch nicht bekannt
Webseite https://www.asus.de
Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz Intel C422 Chipsatz
Speicherbänke und Typ 8x DDR4 (Quad-Channel)
Speicherausbau max. 512 GB (L)RDIMM
SLI / CrossFire SLI (3-Way), CrossFireX (3-Way)
Onboard-Features
PCI-Express

3x PCIe 3.0 x16 (elektrisch mit x16/x16/x8) über CPU

PCI -
SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen

6x SATA 6 GBit/s über Intel C422
1x M.2 mit PCIe 3.0 x4 über Intel C422 (M-Key, 32 GBit/s, shared mit SATA_1)
1x U.2 mit PCIe 3.0 x4 über Intel C422
2x M.2 mit PCIe 3.0 x4 über CPU (VROC)
1x U.2 mit PCIe 3.0 x4 über CPU (VROC, shared mit PCIe_3)

USB

4x USB 3.2 Gen2 (4x extern) über 2x ASMedia ASM3142
8x USB 3.2 Gen1 (4x extern, 4x intern) über Intel C422
6x USB 2.0 (2x extern, 4x intern) über Intel C422

Grafikschnittstellen -
WLAN / Bluetooth -
Thunderbolt -
LAN

1x Intel I219-LM Gigabit-LAN
1x Intel I210-AT Gigabit-LAN

Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC1220(A) Audio Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
FAN/WaKü-Header 1x 4-Pin CPU-FAN-Header (regelbar)
1x 4-Pin CPU-OPT-FAN-Header
3x 4-Pin Chassis-FAN-Header (regelbar)
1x 4-Pin AIO-Pump-Header
LED-Beleuchtung -